Was würdet Ihr sagen wie es um euer Allgemeinwissen steht?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Ich hinterfrage viele Dinge. Ich glaube damit fängt alles an. Wenn du Dinge hinterfragst, beschäftigst du dich automatisch damit und wirst mit der Zeit lernen, wie spannend "Nachforschungen" sein können.

Ich war schon immer vielseitig interessiert. Ich schaue viele Reportagen im Fernsehen, lese div. Zeitungen (online) - auch zb. das Handelsblatt, rede viel mit meinen Mitmenschen (die haben oft gute Stories zu erzählen - man lernt nie aus), ich reise viel um Neues kennenzulernen, versuche versch. Freizeitaktivitäten auszuüben usw.

Ich weiß aber nicht, ob eine gewisse Neugierde jedem gegeben ist. Ich finde, jeder sollte so sein wie er sich wohl fühlt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich schaue ab und zu die "Tagesschau" (das ist die Nachrichtensendung in der Schweiz), welche seht gut über Geschehnisse in der ganzen Welt berichtet. Ausserdem lese ich oft online Zeitungen. Auf diese Weise bekommt man vieles mit :-) Für Geschichte gibt es tolle Dokus, wie zum Beispiel die des Fernsehsenders Phoenix.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei mir ist es ein bisschen anders. Ich habe ein gutes Allgemeinwissen.(Denk ich von mir.) Mach dir nichts draus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Guten Tag,

Mir wird  oft nachgesagt ,dass ich ein sehr großes Allgemeinwissen hab. Aber man lernt "Allgemeinwissen" nicht mal eben so. Das entsteht durch Jahre langer Interesse an verschiedenen Themen. Wenn ich mich für etwas interessiere brauche ich nicht lange um mehr oder weniger "alles" zu wissen. Durch Dokus,Videos,Bücher,Zeitschriften,Internetbeiträge,Wikipedia. Wenn Fragen sind auf Foren usw.

Mit freundlichen Grüßen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja. Geschichte, Politik und Erdkunde waren schon zu Schulzeiten meine absoluten Hassfächer. In den anderen Bereichen schätze ich mein Allgemeinwissen aber recht solide ein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ab und zu was lesen (es gibt Bücher, auf denen groß steht ALLGEMEINBILDUNG), Dokumentationen schauen, Nachrichten verfolgen und und und

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich seh zum einschlafen dokus, politik talkshows usw xD

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man sollte mit bestandener Abschlußprüfung nicht aufhören, sich mit den genannten Themenfeldern zu beschäftigen. Schließlich geht ja auch die Entwicklung von Politik und Geschichte jeden Tag weiter.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?