Frage von Pitbully, 88

was würdet ihr mit eurem Welpen machen wenn ihr krank wärt?

Ich liege seit Samstag flach, seitdem war mein Welpe nur einmal am Tag 10-20 Minuten mit mir spazieren und spielen weil ich es länger nicht ausgehalten habe. Die letzten zwei Tage hatte ich Fieber, seit gestern schwere asthmaprobleme die selbst mit Spray nicht zu beheben sind. Heute Abend bringt mein Ex (wohnen leider noch zusammen) mir ACC mit in der Hoffnung ich kann morgen vielleicht wieder richtig atmen. Jedenfalls schaffe ich es gerade mal so die Treppe zu gehen, ich befürchte lang Gassi klappt nicht. Man merkt es meinem Hund an, sie langweilt sich sehr fiept ständig und rennt durchs Haus. Ist das schlimm dass die so lange nicht viel Auslauf hat?

Expertenantwort
von Berni74, Community-Experte für Hund, 30

Auch, wenn Du meine Antwort löschen läßt, macht es das nicht besser.

Du kannst keinem erzählen, daß Du mit Deinem Hund nur einmal am Tag raus gehst. Wenn das so wäre, wäre Deine ganze Bude vollgepinkelt und vollgekackt.

Aber, wie schon gesagt, das paßt zu Deinen anderen Aussagen, die Du über dieses und andere Profile schon zu Deiner Hundehaltung gemacht hast. Da ist es mit der Wahrheit häufig leider nicht so weit her.

Oder was meinst Du, warum von denen, die sonst aktive Helfer sind, bei Dir keiner mehr antwortet?

Kommentar von Pitbully ,

Ich weiß für sonderschüler ist lesen ganz schwer.

Ich habe nicht einmal gesagt, dass ich nur einmal mit dem Hund raus gehe

Wenn du das falsch verstehst kannst du wohl kaum behaupten ich Lüge. Ich habe noch nie hier gelogen mein Freund 

. Schönen tag

Kommentar von MaschaTheDog ,

"seitdem war mein Welpe nur einmal am Tag 10-20 Minuten mit mir spazieren und spielen weil ich es länger nicht ausgehalten habe"

Da schreibst du aber was ganz anderes ;) Aufpassen bevor du was schreibst!

Antwort
von MaschaTheDog, 13

Da musst du durch! 

Dein Hund ist 20kg schwer,ist ein Pitbull und soll ein Welpe sein? Ein Welpe wiegt vielleicht 5-10kg je nachdem welches Alter genau (Ich spreche vom Pit).Mein Rüde,der 2 Mal so groß ist und 1 Jahr alt wiegt gerade einmal 10kg mehr!

Und dass niemand mit einem Welpen klarkommt denke ich nicht!

Und da kommen wir zum Punkt weswegen du deinen Hund nicht von jedem betatschen lassen solltest! Du schreibst ja dass der jeden überrennt. Und das kommt weil ihn alle anfassen und streicheln und der sich somit bei jedem Menschen freut welcher vorbei kommt.

Und wenn du deinen 5 Monate alten Hund niemandem geben kannst weil die ihn nicht unter Kontrolle haben könnten dann hast DU ganz schön viel vermasselt was Hundeerziehung angeht! 

Was willst du denn hören? Nachbarn möchtest du nicht und selbst gehen kannst du nicht! Andere Möglichkeiten gibt es nicht! Entweder du gehst oder dein Hund leidet.Sollen wir dir eine Anleitung zum Roboter hinschreiben der mit deinem Hund gassi gehen kann oder wie darf ich deine Frage verstehen?

Kommentar von Pitbully ,

Ja 5 Monate ist für mich noch Welpe und sie wiegt 20 kg was willst du jetzt? 

Ich lasse sie ganz bestimmt nicht von jedem anfassen 😂😂😂 

Du peinliches etwas mein Hund ist PERFEKT erzogen dafür dass sie mein ersthund ist wenn man keine Ahnung hat einfach mal die dumme fr.... Halten

Kommentar von MaschaTheDog ,

Kein Hund ist PERFEKT erzogen.

Und wenn dein Hund alle umschmeißt ist er nicht PERFEKT erzogen...

Viel Spaß wenn dein Hund geschlechtsreif wird,denn DA fangen alle Probleme an ;)

Antwort
von derhandkuss, 37

Es gibt doch sicher in der Nachbarschaft jemanden, der ebenfalls einen Hund hat. Bitte ihn doch mal, dass er Deine Welpe auch mal mit raus nimmt. Das wäre für den Nachbarn dann kein allzu großer Mehraufwand.

Kommentar von Pitbully ,

Gibt es nicht. Mein 20 kg pitbull ist viel zu aufgedreht der schmeißt alle Leute mit seiner tollpatschigkeit um, zudem wohnen hier nur ältere Leute. Keiner kommt mit meinem Hund klar sie hört nämlich nur auf mich

Antwort
von loema, 33

Du musst nicht lang gehen aber oft, damit er Stubenrein wird.
Er kann so nicht lernen, dass er draußen pinkeln soll.
Und Welpen können den Urin noch nicht lange halten.
Ich würde Freunde oder Verwandte um Hilfe bitten, dass er oft rauskann, um seine Blase zu leeren und zu koten.

Kommentar von Pitbully ,

Sie ist schon längst stubenrein, mit 5 Monaten sollte man meinen. 

Ich habe keine freunde oder verwandte in der nähe

Kommentar von loema ,

Wie sieht es mit deinem Exfreund aus?
Ist doch eine Notlage.
Einmal am Tag Pinkeln wäre für jeden Hund viel zu wenig.
Und für einen Welpen ist das viel zu wenig.
Sie kann das gar nicht schaffen.

Kommentar von Pitbully ,

Der ist von morgens bis abends arbeiten, sonst hätte ich hier wohl kaum nachgefragt. 

Es ist nicht so dass sie gar nicht raus kommt ich gehe alle 4-5 Std mit ihr, es geht auch nicht darum dass sie nicht pullern kann, darauf achte ich und komme auch nicht drum rum ich bin dich keine Bestie! 

Es geht darum dass ihr langweilig ist und die was unternehmen will

Antwort
von XNightMoonX, 36

Wenn ich mal krank werden und wirklich nicht mehr kann, dann frage ich in der Familie jemanden ob er sich etwas um den Hund kümmern kann. Gassi gehen, spielen etc.

Kommentar von Pitbully ,

Meine Familie wohnt nicht hier, hab hier keinen

Kommentar von XNightMoonX ,

Hast Du da überhaupt keinen? Freunde, Bekannte, Kollegen, Nachbarn etc.?

Kommentar von Pitbully ,

Ich gib nicht irgendjemandem meinen Hund! Es kommt keiner mit ihr klar, wie auch wenn man keine Ahnung von Hunden hat und da dann ein aufgedrehter 20 kg schwerer Welpe ist der in Aufregung alles unrennt

Kommentar von XNightMoonX ,

Wenn Du diese Einstellung hast, ist es kein Wunder das Du niemanden findest. Woher willst Du wissen, dass sonst keiner Ahnung hat? Derjenige kennt zwar nicht den Charakter und das Verhaltensmuster Deinen Hundes, aber das lässt sich lernen. Und Du bist schließlich auch noch da.

Natürlich kann ein anderer, nicht gleich die Körpersprache Deines Hundes verstehen. Und derjenige wird auch nicht wissen, was der Kleine macht, noch bevor er es macht. Das ist und bleibt auch Deine Aufgabe. Aber es ist nur für ein paar Tage. Und Gassi gehen und spielen erfordert keine Fachkenntnisse.

Kommentar von Pitbully ,

Nein! Ich werde mein Baby keinem fremden anvertrauen der ihr irgendeinen Müll zu fressen gibt etc. Außerdem habe ich mit keinem Nachbarn hier Kontakt! 

Es geht auch nicht ums Pipi machen, ich geh regelmäßig mit ihr vor die Tür es geht darum dass sie sich langweilt

Antwort
von BeliPerle, 22

Geh mal mit ihn zum Tierarzt und lasse dich dort beraten, eventuell gibt es noch Hoffnung für deinen Hund. Wenn nicht musst du ihn einschläfern lassen. Lass ihn nicht so lange Leiden, wenn es gar nicht mehr geht musst du los lassen, auch wenn es dir schwär fählt. 

Ich wünsche deinen Hund gute Besserung :) ♥ und Hoffentlich ist es nicht zu spät für Ihn.

Kommentar von MaschaTheDog ,

Ich glaube es geht hier um den Menschen,der krank ist ;)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community