Frage von Yasemin1996, 94

Was würdet ihr mir empfehlen, Über diesem Thema mit meiner Therapeutin?

Hallo Ihr lieben, ich mache seit Januar 2015 eine Psychotherapie.Meine Therapeutin ist sehr liebevoll und sehr freundlich.Ich habe mit ihr eine Vetrauensvolle Beziehung aufgebaut.Ich fühle mich bei ihr sehr gut aufgehoben und sehr verstanden. Meine Therapeutin strahlt eine liebevolle und wohltuende Atmosphäre aus. Ich fühle mich auch seit der Therapie besser. Meine Therapeutin nimmt mich auch immer erst. Bis in der letzten Stunde ist etwas komisches passiert! Was mich sehr traurig und auch wütend gemacht hat. Also das hätte ich nie von Ihr erwartet.Also wir wollten die Therapie verlängern.Dann hatte sie mich im Februar angerufen und mir gesagt,dass sie die dringlichkeitsbescheinigung nicht mehr hat und dass sie es der Krankenkasse geschickt hatte. Die Krankenkasse hätte es verloren! Dann hat Sie mir gesagt, dass ich zu meinem muss und es nochmal brauche. Sie hatte mir gesagt, dass wir ein Konsilarbericht brauchen und wenn, der mein Arzt es nicht hat könnte er es in einer Art Text bescheinigen! Aber sie müssten das haben! Dann habe ich ihr eine Sms geschrieben:Hallo Frau... könnten Sie mir bitte das Formular per Email zuschicken? Weil ich dann morgen früh dahin fahren möchte.Meine Therapeutin:Liebe Frau...,das geht leider nicht per Email.Das ist ein Durchschlagspapier. Das kann ich Ihnen leider nur morgen zum Termin geben.Vielen Dank! Dann habe ich da angerufen und dann haben die es fertig gemacht. Ich habe anstatt einen Konsilarbericht eine dringlichkeitsbescheinigung bekommen.Ja das habe ich gemerkt, als ich das in die Hand meiner therapeutin gegeben habe. Sie sagte das ist falsch das brauche ich nicht! Ich brauche einen Konsilarbericht!Ich habe versucht zu erklären, dass ich es so gesagt habe! Sie sagte das glaube ich Ihnen! Ja dann hatten wir Ca.20 Minuten darüber gesprochen! Sie fragte ob das schlimm sei? Dann haben wir über meine Probleme gesprochen! Dann war die Stunde um. Sie sagte ich komme mit runter und zeigte mir den Briefkasten! Als ob ich dumm sei und nicht lesen kann! Das sehe ich jede Woche!! Und dann fragte sie beim Optiker wann die Tür morgens auf ist! Dann haben wir uns verabschiedet, da sie bis April im Urlaub ist! Dann bekam ich nach 2 Minuten die sms: Hallo Frau... ,den Konsiliarbericht bitte dann in einen Umschlag in den Briefkasten stecken. Auf den Umschlag meinen Namen schreiben. Danke! Als ich das sah war ich irgendwie wütend auf sie.Sie hat mir ein Gefühl gegeben, als ob sie mich für dumm hält und ich nichts weiß!😔Ich habe das am nächsten Tag ausfüllen lassen beim HA.Und habe es ihr abfotografiert. Nur die eine Seite aber. Dann schreibte sie eine sms und fragte Der Stempel ist aber auf jeder Seite?In der nächsten Stunde werde ich es auf jeden Fall ansprechen! Und ich hatte nie einen Problem mit ihr! Vielleicht war sie wütend und fertig wegen dem Schreibkram.Die Post ist auch da,die Verlängerung wurde zugesagt für 20 Stunden Meine Fragen:was denkt ihr darüber?Was würdet ihr machen? Ich will es aber mit ihr weiter machen!

Antwort
von implying, 60

ich würde das so einschätzen, dass sie dich wie jeden anderen patienten auch behandelt und einfach auf nummer sicher gehen wollte dass du das nun richtig erledigst weil es ja wichtig war. vielleicht hat sie viele anderer leute, die nicht so helle sind und denen sie alles bis ins kleinste detail erklären muss und überträgt das unbewusst auch auf dich und behandelt dich nun genauso.

mach dir darüber einfach nicht so viele gedanken. sie ist und bleibt immernoch deine psychotherapeutin und keine gute freundin, leider. deshalb darfst du das auch nicht so persönlich nehmen, wie sie mit dir umgeht.

Kommentar von Yasemin1996 ,

Würdest du es jetzt nicht ansprechen? Aber das gehört ja dazu! Ich denke auch , dass das unsere Therapie Behandlung beschädigen würde!

Kommentar von implying ,

natürlich kannst du es ansprechen, wenn es dich so sehr beschäftigt.

Antwort
von MariaMitchell, 47

Papierkram ist unschön und wenn man weiß, dass man ein bestimmtes Formular als Arzt / Therapeut braucht, dann wurmt es einen genauso, wenn das falsche Papier da ist.

Ich glaube nicht, dass sie dich für dumm o.ä. hält, sie wollte vermutlich nur sicher gehen, dass es beim nächsten Mal sicher klappt und hat dir lieber alles nochmal genau gesagt und gezeigt, damit nichts schief geht. Ich finde das hilfsbereit und ist doch lieb von ihr.

Wenn dich das wütend macht, solltest du dich fragen, warum du wütend wirst, was hat das mit dir zu tun, was löst ihr Verhalten bei dir aus? Was genau, war es die Art, wie sie es gesagt / gemacht hat, die Stimmlage? Hast du dich kritisert gefühlt? Bei sowas denke ich immer direkt daran, wer in meiner Familie / nahem Umfeld hat bei mir zu ähnlichen Reaktionen geführt und was war der eigentliche Auslöser? Meist assoziiert man ja auch was, was der andere so gar nicht gesagt / gemeint / getan hat, weil man selber da ein Thema mit hat.

Antwort
von TRichter1956, 25

Deine Therapeutin brauchte einen Konsiliarbericht, keine Dringlichkeitsbescheinigung. Das ist das normale Verfahren bei einer Verlängerung, sonst lehnt der Gutachter, an den das Ganze geschickt wird, ab oder er fordert den Bericht nach. Also musste sie sicher gehen, dass alles richtig läuft wegen der Verlängerung. Wenn Du Dich von ihr als "dumm" behandelt fühlst, dann sprich das an und ihr könnt das als erwachsene Menschen klären.

Kommentar von Yasemin1996 ,

Mich hat die Sms ein bisschen geärgert, da es ja selbstverständlich ist, dass ein wichtiges Formular oder auch was immer in einem Umschlag kommt und, dass man den Namen auf den Umschlag schreibt. Also dann möchte ich wie eine erwachsene Person ernst genommen werden. Das hat mich traurig gemacht und dann habe ich mich auch ein Gefühl bekommen, als ob Sie mich für dumm hält oder ich so etwas nicht weiß!

Kommentar von TRichter1956 ,

Ja, ich verstehe schon, was Dich da bewegt. Besprich das mit ihr; so etwas zu tun ist Teil einer Therapie und wird Dich vielleicht wieder ein Stück weiterbringen, weil das auch Mut braucht zu sagen.

Antwort
von OIivix, 32

Klingt ja ganz normal.

Sie braucht diesen einen Zettel und du hattest ihn nicht. Da sie auf Urlaub fährt, erklärt sie dir, was du genau damit machen sollst.
Und sie will eben auf Nummer Sicher gehen und sagt dir ganz genau, wie dieser Zettel eben aussehen soll, was da alles oben sein muss.

Mach dir keine Gedanken, das ist ganz normales Erwachsenengetue.

Antwort
von sakiz123, 29

Meine Therapeuten sagt mir so oft ab,da sie Krank ist!!
Dann blockt sie mich,und sagt sie wäre im Ausland.
Das ist viel schlimmer.
Ich würde sie auch wechseln, aber sie Hilft mir wirklich weiter.
Also kann ich das noch über mich gehen lassen!
:)))

Antwort
von hourriyah29, 25

An Deiner Stelle würde ich mich freuen, dass ich so eine geduldige, fürsorgliche Therapeutin habe und mir inzukunft Mühe geben ihr gegenüber auch meine kompetenten Seiten zu zeigen, so dass sie diese auch kennenlernt.

LG, Hourriyah

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community