Frage von ItsWho, 50

Was würdet ihr meinen wollen?

Erstmal Hallo :D ! Ich bin 15 und hier geboren, aber habe nicht Deutsche Wurzeln. Es geht ums Thema Rassismus. Ich wohne in Berlin und um ehrlich zu sein habe ich etwas angst raus zugehen. Ich war nach Schulschluss unterwegs nachhause - wie immer. Dann hat mich ein Mann erstmal richtig angebrüllt, weil ich Ausländer bin und nicht das Recht hab hier in Deutschland Marken Klamotten zu tragen. Damals war ich 13/14 Jahre alt. Ich hab dass nicht ganz verstanden, dann kam er ein bisschen näher und hat gesagt, dass ich schuld daran sei, dass er kein Geld hat und zusehen muss das die ganze Sippe ( damit meinte er Ausländer) sich hier in Deutschland einnisten würde. Ich war den restlichen Tag so traurig, weil ich bis zu diesem Zeitpunkt echt stolz war hier leben zu dürfen und garnicht fassen konnte was eigentlich passiert ist. Seitdem passiert mir das echt oft und ich weiß langsam auch nicht mehr, ob ich mich hier sicher fühlen kann oder nicht, weil der Mann auch danach irgendwas nach mir geworfen hat. Ich bin um mein Leben gerannt, weil ich nicht wusste, ob er mir jetzt hinterher rennt oder so. Wie hättet ihr euch in dieser Situation verhalten? Was hättet ihr gemacht? Könnt ihr euch in mich hinein versetzen?

Schönen abend :-D

Antwort
von SKTTC, 8

Durch die Flüchtlingspolitik in den letzten Jahren, fühlen sich viele Deutsche bedrängt, durch die vielen Flüchtlinge, sie würden Jobs klauen, Geld klauen, für Terrorismus verantwortlich sein etc. Dies alles stimmt natürlich nicht. 

Die deutsche Wirtschaft braucht Migranten, da in Deutschland immer weniger Kinder geboren werden. Und auch zum Thema Terrorismus, nur weil einige wenige es tun, muss nicht gleich die ganze Gruppe mitmachen. 

Viele Menschen haben einfach Angst vor dem "Unbekannten", der für sie fremden Kultur. 

Ich kann mich gut in deine Lage hinein versetzen und kann mir auch gut vorstellen, dass für viele Menschen aktuell mit Migrationshintergrund beschimpft werden etc. (man muss sich ja nur mal ein paar Beiträge auf Facebook ansehen).

Richtig was dagegen tun kannst du nicht. Nimm es dir nicht zu Herzen. Sollten natürlich diese Menschen handgreiflich werden, würde ich an deiner Stelle umgehend mit deinen Eltern und der Polizei sprechen. Lass die Leute einfach reden und gehe weiter.

Ich wünsche dir Alles Gute. Lass dich von diesen Menschen nicht runterkriegen :)

Kommentar von ItsWho ,

vielen Dank :D

Antwort
von Almalexian, 9

Sofern das wirklich passiert ist, folgendes:

1. Hätte ich dem Penner gesagt, dass seine Bierfahne und dass er nichts im Leben auf die Reihe bekommt dafür verantwortlich sind, dass er kein Geld hat. Dann hätte ich ihm noch 10 Cent hingeworfen und wäre gegangen.

2. Würde ich weiterhin rausgehen.


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten