Frage von Prinzessin456,

Was würdet ihr machen wenn eure minderjährige Tochter Pornos dreht und verschickt?

Hab zu dem Thema nichts weiter gefunden. Was würdet ihr als Eltern machen? Kann man den Eltern irgendetwas vorwerfen? Sie drehte schon mindestens 3 Videos und macht ständig nacktfotos die sie alle vershickt.

Hilfreichste Antwort von Blaufasan,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

da sie minderjährig ist muss man den Eltern nen Vorwurf machen. Die müssen verhindern das sowas passiert die verbaut sich ihre zukunft ^^ so videos verschwinden niemals die werden sie ihr gesamtes Leben verfolgen. Und ein Leben kann verdammt lang gehen

Antwort von user1192,
6 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Kamera und Computer wegnehmen!

Antwort von sonnex2,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Therapeutische Hilfe in Anspruch nehmen!

Antwort von user1319,

Ich weiss nicht, ob man diese Frage jetzt glauben kann. Vor allem wenn ich Deinen anderen Beitrag lese. Möchtest Du jetzt etwa, dass sie das Hochladen von Videos Dir überlässt:

http://www.gutefrage.net/frage/video-auf-facebook-veroeffentlicht-person-nicht-i...

Oder ist es für Dich in Ordnung, wenn von anderen Minderjährigen Por… im Netz zu finden sind, aber wehe, es geht um Dein Kind?

Was sollte ein Kind machen, dessen Elternteil einfach unerlaubt Videos von Mädchen einfach bei Facebook veröffentlicht. Kann sich das Kind da irgendetwas vorwerfen?

Kommentar von Prinzessin456,

ich mein die frage vollkommen ernst udn ich bin weder die darstellerin noch die mutter. nur das is hier bei uns das zweite mal das sowas passiert und die erste person leidet bis heute und is mit der jetz befreundet und die neue "darstellerin" meinte sogar "das zeigt das man persönlichkeit hat. da muss man stolz drauf sein". sie ist 17! kinderporn+++++ ist im allgemeinen das allerletzte, nur ich muss ganz ehrlich sagen ich bin immer davon ausgegangen das man die kinder in den videos oder auf den bildern gezwungen hat. sie macht das ja freiwillig und alleine... was soll man denn dazu sagen? das is doch krank oder nich? und sie schickt alle dateien einem kerl aus ihrer klasse droht ihm aber gleichzeitig mit anzeigen wenn er die weiterschickt oder sonst was. hallo??? was soll man da machen? die is total gaga in ihrem kopf! oder?

Kommentar von user1319,

Auch wenn es sich vielleicht nicht so liest, aber meine Antwort war auch ernst gemeint. Es macht doch schon einmal einen gewaltigen Unterschied, ob jemand ein sehr privates Video von jemand anderen ohne dessen Zustimmung (z.B. auf Facebook) veröffentlicht oder ob eine Person ihr eigenes, sehr privates Video freiwillig an andere weitergibt. Verstehst Du, was ich meine? Zwischen beiden Tatsachen liegen Welten!

Es liegt nun an Dir, mit Deiner Tochter über ihr Tun zu reden. Zum Beispiel könntest Du als Argument bringen, wie sie (Deine Tochter) es finden würde, wenn sie einen Freund hat, von dem sie plötzlich massenhaft derartige Videos (womöglich noch mit vielen unterschiedlichen Partnern) in Internet finden würde. Niemand kann ihr die Garantie geben, dass die Person, der sie diese Dateien weitergibt, nicht irgendwann aus irgendwelchen niederen Motiven diese veröffentlicht. Du hast es ja (egal aus welchem Grund auch immer) ja auch getan. Und zwar völlig ungefragt. Eine Anzeige holt diese Dateien nicht wieder aus dem Netz. Einmal veröffentlicht, sind sie dort (oft über Generationen hinweg) meist immer wieder zu finden. Sie wird später bestimmt einmal heiraten. Vermutlich nicht ihren Freund, den sie zur Zeit hat. Wie will sie ihrem Mann dann das erklären, wenn dieser zufällig auf solche Dinge stösst bzw. drauf aufmerksam gemacht wird.

Und was den "Zwang" angeht: Sieh Dich doch nur alleine mal hier auf GF um. Da erstellen zwölf-, dreizehnjährige Beiträge, in denen sie um Tipps für Blasen, Runterholen, GV, usw. erbitten. Nicht alle davon werden Fakes sein. Meinst Du jetzt wirklich, diese werden alle dazu gezwungen?

Kommentar von Prinzessin456,
  1. sie ist nicht meine tochter.
  2. der typ dem sie die videos schickt ist nicht ihr freund und auch nicht begeistert darüber das er die dateien dauernd kriegt. und jedes mal kriegt er ärger obwohl sie sich das ja alles selbst zuzuschreiben hat.

es ist kein zwang. sie macht das freiwillig und ganz alleine zuhause. ich wusste wirklich nicht das sie das is auf dem video als ich es blöderweise hochgeladen hab. es ist aber weg. habs jetz auf alle möglichen arten gesucht und ich finde es nict wieder. hoffe das bleibt so.

und wenn sie sagt man muss stolz drauf sein, denn frag ich mich was bei ihr falsch läuft...

Sind Sie zufrieden mit Ihrem Besuch auf gutefrage.net?

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Wenn Sie möchten, können Sie uns hier noch Ihre Begründung hinterlassen:

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Bis zum nächsten Mal ...

Keine passende Antwort gefunden?

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community