Frage von kirachanni, 97

Was würdet ihr machen wenn eure Freundin/ Freund Krebs hätte?

Meine Freundin hat Krebs. Sie fängt nächste Woche sofort mit der Chemo an und hat mich gefragt ob wir noch ein letztes Mal zusammen in die Stadt gehen können. Wenigstens eine halbe Stunde da sie mich nochmal sehen will. Doch leider habe ich dafür keine Zeit weil ich Zwischenprüfungen habe und davon meine Zukunft abhängt . Wie sehr ihr das ?

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Antwort
von Klopfklopfklopf, 15

Wenn die ganze Zukunft von 30 Minuten lernen abhängt, sollte man überlegen was man falsch gemacht hat...

Stell dir vor dein Bus oder so hat eine Panne, da können auch schnell mal 30 Minuten vergehen ehe man weiter kommt.

Wer weiß, ob sie das überlebt? Am Ende macht man sich ewig Vorwürfe, dass man ihr diesen Wunsch nie erfüllt hat.

Ich persönlich würde ihr den Gefallen tun und in der aller größten Not durchfallen und die Prüfung wiederholen. Wobei ich denke, dass sagen wir eine Stunde (Hin- und Rückfahrt mitgerechnet, in der man ja theoretisch sogar lernen könnte) nicht so einen großen Einfluss haben sollten.

Aber so ist es eben im Leben. Es gibt Zeiten, da muss man sich zwischen Freunden und dem Job entschieden. Oft ja nur Kleinigkeiten wie "lernen oder mit denen treffen", manchmal eben Entscheidungen wie bei dir zwischen einer schwer kranken Person und dem Lernen... Du musst wissen, wie viel dir die Zukunft wert ist.

Ich kann nur sagen: wäre ich an ihrer Stelle und wüsste nicht ob ich überleben würde, wäre ich wohl sehr traurig, wenn gute Freunde nicht kommen (es aber theoretisch ohne große Probleme könnten)

Antwort
von Sunnycat, 52

Ich würde ihr den Gefallen tun. Eine halbe Stunde wirst du von deiner Zeit abzwacken können, musst du eben heute Abend länger lernen.

Wenn es gar nicht geht vielleicht was fürs Wochenende ausmachen, oder sie einfach mal besuchen gehen....

Kommentar von kirachanni ,

Sie fragt schon seit Wochen aber sonst geht meine Zukunft kaputt ( so sagt er )

Antwort
von Carlicarlson, 51

Hast du etwa jeden 24 Stunden 7 Tage die Woche Prüfung? Du wirst doch irgendwann am Tag mal 10 min Zeit finden um mit ihr etwas zu machen.. Es reicht ja schon wenn du was nettes mit ihr essen gehst. Es ist vielleicht ihr/sein letztes mal.

Antwort
von Adsensio714, 14

Die halbe Stunde solltest du haben.. Stell dir mal vor es wäre das letzte Mal, dass du sie siehst.
Du würdest es schrecklich bereuen, nur wegen einer dämlichen Prüfung die Freundin allein zu lassen....

Man muss Prioritäten im Leben haben. Und das sollte definitiv nicht immer Geld, Schule u.Ä. sein!
LG und alles Gute

Antwort
von trumm, 19

Sie will nur kurz hallo sagen das reicht ihr schon aber wie gesagt ich habe die Prüfungen

Die kranke Freundin bittet dich schon seit Wochen  um ganz wenig Zeit - du hast angeblich keine Zeit.

Guck dir mal an, wie viele Fragen du in den letzten Wochen hier auf gf gestellt hast. Und anstatt diese Frage hier zu stellen, waere es charaktervoller gewesen, dich mit ihr zu treffen. Egal, was du schreibst: es sind alles Ausreden. Du willst sie nicht treffen, evtl. hast du Angst, sie so kurz vor der Chemo zu sehen..

Erst wenn man einen Freund braucht, zeigt sich, wer wirklich ein Freund ist..... Auf einen "Freund" / eine "Freundin" wie dich, kann man getrost verzichten.

Antwort
von Tyr612, 51

Ich würde sie wählen.

Eine Prüfung kann man nachschreiben, erklären etc. aber einen Menschen ersetzt man niemals.

Antwort
von trampolinfan, 39

Du selbst musst entscheiden was dir wichtiger ist.
Wenn ich du wäre, würde ich mit ihr in die stad.

Antwort
von Shany, 34

Hallo?Es ist Deine Freundin?Mach das doch mit Ihr .

Klar musst Du viel lernen aber eine Stunde geht doch immer mal

Kommentar von kirachanni ,

Ich schreibe aus der Sicht meines Freundes 

Antwort
von SoVain123, 25

Du kannst dir einreden was du willst, aber wenn sie dann nicht mehr da ist und du nicht mit ihr in der Stadt warst, dann wirst du es sehr bereuen.

Antwort
von IpXXX, 29

Haschisch Öl! 

Das ist stark konzentriertes THC und hat schon vielen Krebsleidenden Geholfen. Internet ist das einzige Medium was man heutzutage noch glauben kann.

Antwort
von caya2014, 13

Hey,

Sorry aber eine halbe Std kann man für seine krebs kranke Freundin nehmen denke ich mal! Kannst du dir mal vorstellen wie schwer diese Situation ist ?

Bin selber Krebs Patientin und es ist kein schöner Anblick die Patienten dort zu sehen wie die von einer chemo zur nächsten gehen und sich dabei verändern.

Boah bin ich froh, dass mein Freund echt nicht so eine Einstellung hat bzw. Hatte!

kannst du dir vorstellen, dass jetzt angst in ihr herrscht und das sie sich evtl fragt was ist wenn und das sie auch nicht genau weiß was auf sie zukommt..

Echt traurig

Antwort
von Modem1, 19

Sie wird dich jetzt brauchen denn es muss nicht das Ende bedeuten. Meine Mutter hatte 2 mal Krebs: Total OP und Enddarm Krebs und ist 87 Jahre alt geworden. 

Kommentar von kirachanni ,

Es ist meine beste Freundin , meine Freundin will nicht dass ich sie treffe

Antwort
von horizonld97, 9

Das ist die heute Gesellschaft .. Karriere wichtiger als alles andere ...traurig .
Das ist das Ergebnis von jahrelanger Manipulation.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten