Frage von fleischfrage, 114

Was würdet ihr machen, wenn der Bundestag Fleischerzeugung und Fleischverkauf in Deutschland unter Strafe stellt?

Antwort
von Pangaea, 40
Andere Antwort, und zwar...

Dann hätten wir noch ganz andere Probleme als Nährstoffmangel.

Ein Staat, der seinen Bürgern sowas vorschreibt, wäre ein totalitärer Staat, der keinerlei Freiheiten mehr zulässt. Auswandern wäre keine Option, denn so ein Staat würde vermutlich eine Mauer um das ganze Land bauen und alle totschießen, die das Land verlassen wollen.

Also bliebe nur Revolution. Wir sind das Volk!

Kommentar von Pangaea ,

PS: Schau dir doch nur mal an, was los war, als die Grünen vor ein paar Jahren auf die idee kamen, einen zwangsweisen "Veggie-Day" in öffentlichen Kantinen einzuführen.

Gerade fingen alle umliegenden Restaurants und Döner-Buden an, sich auf gestiegene Umsätze zu freuen, da wurde der Vorschlag eiligst wieder zurückgezogen.

Antwort
von AliceVonKrolock, 5
Andere Antwort, und zwar...

... würde mich das sehr wundern. Ich lebe aber seit 2011 vegetarisch, also würde es mich eher positiv wundern. (Aber ich will niemandem sagen, dass er aufhören soll, Fleisch zu essen! Generell ist die Debatte darum mir zu viel, jeder soll essen, was er/sie will.)

Antwort
von MeisterWayne, 4

Hmmm ich hab mehrere Möglichkeiten

-Veganer essen...
-Omnivolution :D
-Auswandern...
-Tiere schmuggeln
-Gaaaaanz viel Fleisch einkaufen quasi kriminell werden😱😱😱

Antwort
von Deichgoettin, 41

Da dies niemals passieren wird, brauch ich mir darüber auch keine Gedanken machen.

Antwort
von charmingwolf, 40

Doofer Gedanken. sind alle da oben Vegetarier, und dann würde so ein Gesetz nicht durchkommen, das ist antidemokratisch. Wie möchtest die Lete Bestrafen wenn sie trotzdem Fleisch essen? Knast, müssen zuerst gebaut werden.
Wurden Kannibalen werden wie in Nord Korea (Fakt oder nicht?)
Was meinst du wie viele Unterschriften so eine Petition Sammeln würde? (gibt eine Internationale Seite für alle Arten von Angelegenheiten, interessant wär zu wissen wie viel Unterschreiben würde)
Amerika hatte auch versucht Alkohol verbieten und was war??

Kommentar von meinerede ,

Interessant, dass nicht ein Einziger "Vegan leben"angeklickt hat! :)))

Kommentar von charmingwolf ,

Die Überlegen nicht das es gar nicht machbar ist.
Früher hatte es Steuern auf Klo, Fenster gegeben, so wer mehr als 2 X im Jahr Fleisch isst muss Luxussteuer bezahlen))

Kommentar von Omnivore11 ,

Wer mehr als ein Tag vegan lebt muss Wohlstandssteuer bezahlen! Würde ich sofort einführen! Zusätzlich noch eine Raubbau-Steuer für vegane Vurst. Und Pflanzendrinks bekommen alle eine um-die-Welt-gekarrt-Steuer!

Kommentar von charmingwolf ,

Bin für den Kassierer Job frei, Badewanne als Lagerplatz))
Dagobert Duck

Antwort
von GenLeutnant, 53

Dann geht die Wilderei wieder los.

Antwort
von Omikron6, 60

So ein Gesetz würde der Bundestag nie beschließen...

Antwort
von pythonpups, 34
Verfassungsbeschwerde einlegen

Eigentlich stellt sich die Frage nicht, das wird nicht passieren.

Antwort
von antnschnobe, 29
Andere Antwort, und zwar...

Das, was ich sonst auch mache:

Ich erleg mir meinen Braten selbst.

Kommentar von ilknau ,

Darf ich zu dir ziehen?

Meine Siamtantchen würden jegliche Insekten, Spinnen mitsamt den Netzen aufzutzeln während ich melken und überhaupt Stallarbeit gut kann, :-)

Kommentar von antnschnobe ,

Mein Tölchen wird eher Dein Siamtantchen aufzutzeln - und mit Stallarbeit kann  ich nicht dienen.

Spinnen werden bei mir gehegt - die erledigen das mit den nicht erwünschten Insekten - die erwünschten dürfen bleiben.

Tja..

Antwort
von rawierawie, 16
Andere Antwort, und zwar...

Da das nur im Traum vorkommt, würde ich bis zum aufwachen warten!

Antwort
von GromHellScream, 29
Fleisch einschmuggeln

Hallo fleischfrage,

ich würde dann Fleisch einschmuggeln, weil ich liebe Fleisch.

---
Mit freundlichen Grüßen
GromHellScream

Antwort
von CocoKiki2, 41
Andere Antwort, und zwar...

ich würde eine lebensversicherung abschließen, da ich bald aufgrund von B12 mangels sterben würde.

Kommentar von ApfelTea ,

Ja.. wenn du dich nicht ausgewogen ernährst. Da wärst du aber selbst schuld

Antwort
von ApfelTea, 39

Mir wärs recht, da ich eh keins esse. Jemand der das aber gerne tut, wird möglichkeiten finden, um an Fleisch zu kommen

Kommentar von CocoKiki2 ,

oh, wieso wurdest du denn gelöscht vom support? was haste angestellt?

Kommentar von ApfelTea ,

Wow.. da hast du aber lang gebraucht, um das zu bemerken. Ich wurde nicht gelöscht. Es waren nur zu viele gelbe Karten :) omni kann davon ein lied singen..

Kommentar von CocoKiki2 ,

ich bin auch erst wieder seit heute hier nachdem ich in einem anderen forum ca. 100 veganer von ihrer schädlichen naturkosmetik abbringen konnte. hier bin ich ja mehr spaßeshalber unterwegs.

Kommentar von Omnivore11 ,

japp....gibt auch direkte rote Karten....hat der Support auch schon probiert um mich loszuwerden

Kommentar von ApfelTea ,

geht mir ähnlich.. die langeweile treibt mich meist her.

Kommentar von rawierawie ,

Hahaha...hier ists lustig!

Kommentar von Omnivore11 ,

Dir ist es also Recht, dass Grundrechte eingeschränkt werden?

Tschuldigung aber sowas kann ich nicht gutheißen!

Also wäre es dir auch egal, wenn Schulen nicht mehr kostenlos sind, sondern 500.000€ pro Monat kosten? Kann dir doch egal sein, du gehst ja nicht mehr in die Schule....

Kommentar von ApfelTea ,

@omni, Wieso Grundrechte? Wir reden hier nur von diesem einen Recht. Schon wieder das lesen verlernt? Es geht nicht um Schulen oder sonstwas..

Kommentar von Omnivore11 ,

Es geht darum sich frei zu entfalten und nicht vorgeschrieben zu bekommen, dass man sich widernatürlich ernähren MUSS und B12 supplementieren muss.

Ich habe das Lesen gelernt! Bei dir steht: "mir wärs recht". Und das ist MEINER MEINUNG NACH moralisch untragbare Einstellung. Von mir aus kannst du sie haben....Meinung ist Meinung. Aber ICH könnte es moralisch nicht vertreten, wenn der Staat komplett Fleisch, Spargel, Pilze oder Tomaten verbieten wurde, nur weil Abgeordneter Max Mustermann das nicht gerne ist.

Auf dem Reichstag - da wo der Bundestag sitzt - steht "dem deutschen Volke". Davon bist DU jedenfalls meilenweit entfernt, weil du bei dieser Antwort nur eigensinnig an DICH denkst und nicht an andere!

Ich esse keine Pilze und es wäre mir trotzdem nicht recht, wenn es ein gesetzliches Pilzverbot gäbe!!!! Weil ich nun mal fürs Volk denke und nicht nur eigensinnig an mich. Das unterscheidet uns beide!

Kommentar von ApfelTea ,

warum sollte mich das jetzt interessieren..? Versteh ich grad nicht.

Antwort
von JoachimWalter, 24
Andere Antwort, und zwar...

Ich zieh dann zu antnschnobe zwecks WG.

Antwort
von Omnivore11, 14
Verfassungsbeschwerde einlegen

Ich mache alles gleichzeitig! heimlich Tiere halten und Fleisch einschmuggeln. Zusätzlich noch eine Verfassungsbeschwerde, da es gegen Art. 2 GG verstößt.

Antwort
von knox21, 43

Dann esse ich nur noch, was ich selbst überfahren habe.

Kommentar von Omnivore11 ,

Das verstößt jetzt schon gegen das Gesetz! Das ist nämlich Wilderei. :-)

Kommentar von knox21 ,

Ich werde dann wohl ein schlechtes Gewissen haben - beim Wildschweinbraten. ;)

Antwort
von baehrchen2, 26
Andere Antwort, und zwar...

....mich sehr wundern!

Antwort
von TheHighest, 30

Mich kriminell machen..

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten