Frage von sxlxxn, 75

Was würdet ihr machen, ihn immernoch lieben oder wegen ihr aufhören?

Ich bin in einen Jungen aus einer Klasse verliebt. Meine Freundin (die aber nicht immer sehr lieb zu mir und anderen ist), erzählte mir heute, dass sie ihn ihn verliebt ist, obwohl sie einen Freund hat. Als ich das meiner besten Freundin erzählt habe, meinte sie, dass ich ihn jetzt bestimmt nicht mehr lieben oder mit ihm zusammenkommen kann. (Weil man ja eigentlich Freunden den 'Jungen' nicht wegnimmt) Was würdet ihr machen?

Antwort
von GrumpyLilo, 24

Hey sxlxxn,

zum einen kannst du sowieso nicht von heute auf morgen sagen, dass du ihn nicht mehr liebst. Gefühle lassen sich ja nicht einfach ausstellen. Zum anderen weißt du ja gar nicht, ob der Junge überhaupt an einer von euch beiden interessiert ist. Wenn ja, dann entweder an dir oder an deiner Freundin, aber normalerweise nicht an beiden.

Wenn er  in dich verliebt ist, kann deine Freundin daran doch nichts ändern, dann hatte er doch eh kein Interesse an ihr gehabt. Ich denke du solltest vielleicht vorsichtig heraus finden, ob er dich auch mag (vielleicht unternehmt ihr mal was oder unterhaltet euch einfach öfters mal). Falls ihr zusammen kommt, wird eine echte Freundin das verstehen. 

Dass deine Freundin einen Freund hat, aber trotzdem Interesse an dem Jungen zeigt, finde ich übrigens ziemlich seltsam. Klingt mir nach Kindergarten. Lass dich davon nicht einschüchtern. Vermutlich meint sie es mit dem Jungen sowieso nicht ernst und verliert das Interesse schnell wieder.

Expertenantwort
von JZG22061954, Community-Experte für Freundschaft & Liebe, 6

Zwar hat deine nicht so tolle Freundin derzeit einen Freund, dennoch hat sie sich angeblich wie auch Du in diesen Jungen aus der Klasse verliebt und das ist durchaus nicht so unmöglich. Allerdings begeht deine beste Freundin einen ganz krassen Denkfehler und der beruht ganz einfach darin, das einzig und alleine der Junge die Entscheidung für eine von euch beiden oder gegen euch beide trifft und euch fällt dabei nur die Rolle der Statistinnen zu. Ergo sollte sich der Junge für dich entscheiden, so hast Du deiner Freundin den Jungen auch nicht weggenommen, es war seine eigene Entscheidung gewesen.

Antwort
von pinksnowflake, 28

Du musst doch nicht  wegen ihr aufhören, das wäre quatsch. vielleicht gefällt sie ihm ja auch gar nicht,  und einen freund hat sie auch noch. wenn er dir gefällt, dann lass dir auch nicht dazwischen reden und kämpf um das, was du haben willst !

Antwort
von sxlxxn, 31

Tut mir übrigens leid wegen den Schreibfehlern, ich kann das leider nicht mehr bearbeiten.

Kommentar von PlueschTiger ,

Das sollte eigentlich gehen, du brauchst nur neben dem Daumen auf bearbeiten gehen. Danach einfach Bearbeitung begründen und Vorschlag abschicken. Deine Antwort danach ei8nfach beanstanden und Hinweis geben das du die Fehler berichtigt hast auf die du mit der Antwort hinweisen wolltest.

Kommentar von sxlxxn ,

Vielen Dank :D

Antwort
von kinglion6200, 20

Also mit liebe aufhören kann man nicht ^: aber wenn man älter ist hat man eine andere Vorstellung von liebe ;) stell dir die frage würde sie das gleiche tun ?wohl eher nicht also schnappt ihn dir ^^

Antwort
von hsvfan04, 16

Frag deine liebe ob er dich leiden kann .Wenn nicht finger weg.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community