Frage von bossi56, 116

Was würdet ihr in meiner Situation unternehmen?

Hallo Leute, erstmal zu meiner Person.Bin 19 kein Übergewicht kein Raucher keine Drogen und kein Alkohol.Ich leide seit 2 Jahren unter einer Angststörung.War schon bei mehreren Ärzten in Behandlung.Leider konnte dort nichts festgestellt werden außer eine Angststörung.Dagegen habe ich nie Medikamente bekommen da mir gesagt wurde ich soll es ohne medikamente versuchen.Aber seit einiger Zeit habe ich das Gefühl es drehen sich Dinge in mir als würde sich mein Herz drehen ich weiß selbst das dies nicht möglich jedenfalls muss ich das gefühl ertragen welches unangenehm ist .manchmal habe ich das handy in der tasche dann habe ich auch das gefühl das handy dreht sich in mir und ich bekomme keine luft.hauptangst besteht das mein herz mit 19 versagt.

Antwort vom Psychologen online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Frage. Kompetent, von geprüften Psychologen.

Experten fragen

Antwort
von TheTrueSherlock, 54

Nochmal zum Arzt, damit der körperliche Probleme ausschließen kann. Und dann weiter einen Psychologen aufsuchen.

Bei Angststörungen haben die Betroffenen häufig Todesangst, die sich sehr unterschiedlich bemerkbar macht. Ob deine Anzeichen jetzt zu der Todesangst gehören oder vielleicht doch ernstere Ursachen haben, kann ich leider nicht beurteilen.

Traue dich auf alle Fälle eine Therapie zu machen und deine Angststörung in den Griff zu kriegen. Was für eine Angststörung hast du denn? In welchen Situationen hast du Angst?

Und noch zu deinen Themen: Nenn eine Psychiatrie doch nicht "Klapse".. das ist in erster Linie abwertend und auch verletzend für Personen, die dort sind. Jeder Mensch braucht in irgendeiner Situation mal Hilfe und wenn man in eine Psychiatrie kommt, dann ist da nichts schlimmes dabei.

LG :)

Kommentar von bossi56 ,

Meine Angst ist sehr Körper bezogen.

Kommentar von bossi56 ,

Was für ernstere Ursachen sollte ich haben 

Kommentar von TheTrueSherlock ,

Das mit dir körperlich wirklich was nicht in Ordnung ist.

Was meinst du mit "Angst, die auf Körper bezogen ist"? Hast du Angst beim Kontakt mit Mitmenschen? Angst rauszugehen etc.?

Kommentar von bossi56 ,

Angst davor das mein körper versagt das er nicht mehr kann das ich sterbe darin besteht meine e Hauptangst 

Kommentar von TheTrueSherlock ,

Oh.. bist du ein Hypochonder?

Kommentar von bossi56 ,

Ja das bin ich ich lese sehr sehr viel im Internet. Viele Ärzte vermuten dass ich durch das Internet zu diesem Zustand gekommen bin ich aber bin der Meinung dass ich schwer krank bin und unheilbar mir kann wirklich keiner mehr helfen. Ich fühle mich so hilflos und ich weiß nicht was ich tun soll ich war vor kurzem beim Psychiater der hat mir beruhigungsmedikamente verschrieben die ich nehmen soll die nehme ich aber nicht psychologischer Behandlung bin ich schon dies hilft mir aber auch nicht viel weiter ich bin schwer krank

Kommentar von bossi56 ,

Viele Ärzte haben mich darum gebeten nicht mehr im Internet zu lesen dies tue ich aber dennoch ich lese jeden Tag im Internet über Krankheiten und Symptome das macht mich innerlich noch schlimmer als ich schon bin.

Kommentar von bossi56 ,

Ich bin doch gerade mal 19 Jahre alt ich habe nie Drogen genommen nie geraucht nie Alkohol getrunken immer Sport gemacht und trotzdem muss ich diese Symptome haben mein Herz dreht sich

Kommentar von bossi56 ,

Was meinst du

Kommentar von TheTrueSherlock ,

Mhm.. ja die Infos wären gleich von Anfang an gut gewesen, um dir besser zu helfen.

Dann nutze das Internet mal lieber für bessere Sachen: Google nach Hypochonder, lese dir Erfahrungsberichte durch. Schau hier mal: https://www.youtube.com/results?search_query=hypochonder Vielleicht findest du andere Personen mit dem Problem und von denen du dir was abschauen kannst.

Leider kenne ich mich persönlich damit gar nicht aus, deshalb wäre es wichtig eine Therapie zu machen. Medikamente nur zu nehmen bringt nichts (meiner Meinung nach). In der Therapie wirst du lernen, den Drang jeden Tag so etwas zu googeln, zu kontrollieren. Wie du besser mit deinem Körper umgehen kannst, dass du nicht sofort denkst, dass du i-eine Krankheit hast etc.

Denke alleine kommst du da nicht einfach raus, da du wie du selbst sagst, ja schon JEDEN Tag nach Krankheiten/Symptomen googelst. Das ist schon viel :/

Kommentar von bossi56 ,

Und was meinst du zu dem Gefühl als ob sich das Herz dreht

Kommentar von TheTrueSherlock ,

Wie gesagt ich kenne mich mit Hypochonder nicht aus und hatte nie solche Gefühle bzw. habe keine so stark ausgeprägte Angststörung. Kann dir damit leider nicht helfen, kann dir nur raten, dich im Internet schlau zu machen und eine Therapie anzufangen.

Antwort
von anonymousspain, 67

Geh lieber zum arzt, selbst wenn es nichts schlimmes ist könnte der wissen was zu tun ist bzw. wer anzusprechen ist

Kommentar von bossi56 ,

War heute beim Psychiater der hat mir Medikamente verschrieben.

Antwort
von MikeTyson56, 52

Geh zum Arzt und sag ihm das Er muss dir ja Medikamente geben wenn es garnicht mehr geht. und das ist vermutlich jetzt der fall

Kommentar von bossi56 ,

War eben beim Psychiater der mir medikamente verschrieben hat so beruhigendes medikament iwas mit paraxetion

Antwort
von voayager, 20

Versuch`s mal mit einer Atemtherapie, die ist oftmals ausgeprochen hilfreich.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community