Frage von Zenovia, 55

Was würdet ihr in meiner Situation tun - Jobsuche?

Guten Tag,

Ich habe ein großes Problem, das mich sehr belastet. Und zwar habe ich keine Arbeit. Mir fällt einfach die Decke auf dem Kopf, jedoch stehe ich mir bei der Suche selbst im Weg. Denn ich weiß nicht genau, was ich tun soll. Ich habe zwar viele Interessen, aber ich komme immer wieder durcheinander und fange in der Mitte an anstatt am Anfang...sozusagen.

Ich kann sehr gut zeichnen, nach den Meinungen vieler anderer Leute, sowohl klassisch als auch digital. Mein Traum wäre Gamedesigner. Ich bin 21 Jahre jung, zu alt bin ich dafür nicht, jedoch habe ich keinen Abschluss, Ja, ich könnte den nachholen, aber wo und wie? Es sollte so kurz wie möglich Zeit benötigen, da ich dringend Arbeit brauche! Ich weiß, Teufelskreis, denn ohne Abschluss, keine gute Arbeit, oder schwieriger, eine zu finden. Nur, war mein Plan für September eine Ausbildung zu kriegen, dass mir jemand vielleicht die Chance gibt, mich mit einem Aushilfsjob davor zu beweisen, oder so. :( Ich weiß dass es ohne Abschluss schlecht aussieht, aber gibt es denn keine Möglichkeit, eine Ausbildung oder irgend etwas was in die Richtung hinausläuft, zu kriegen? Ich habe wahnsinnig gern Lust drauf, in einem Elektrogeschäft zu arbeiten, irgend etwas, das mit Games zu tun hat, das ist eben mein Hobby und etwas, womit ich mich auch auskenne, so generell die ganze High-Tech-Szene. Geräte sind toll! :D Ich liebe sie!!!!!! Aber diese Liebe allein bringt mich, wie man sieht, auch nicht weiter... Wie soll ich denn vorgehen? :( Irgend wie muss man doch irgend wo eine Chance kriegen? Auch ohne Abschluss, eine Arbeit oder besser noch Ausbildung machen zu können?

Danke, LG

Z

Antwort
von Ciara1995, 27

Ja eine Ausbildung könntest du sicher noch machen :) und wie es aussieht weisst du sogar schon was du willst und hast eine breite Möglichkeit. Du  könntest Informatiker oder Einzelhändler in einem InterDiscount oder so ähnlichen. (Gibt ja viele Läden die Computer, Games, Fernseher etc. verkaufen) Oder du könntest Multimediagestalter, Grafiker, Polygraf machen? Also da gibst viele Möglichkeiten, los bewerben :)

Kommentar von Zenovia ,

Dankeschön, das sind Berufe von denen ich bis jetzt noch nichts zum Teil gehört habe. :O Interessant. :) 

Kommentar von Ciara1995 ,

Es gibt so viele Berufe in diesem Arbeitsfeld :) Vielleicht kannst du ja auch mal zu einer Berufsberatung gehen, die können dir dann alle Berufe in diesem Bereich aufzeigen :D

Antwort
von aang1996, 9

Game Designer verdienen nicht viel. Das kann ich dir schon mal sagen, da ein Prof mir das bei meiner erstveranstaltung anhand eines Videos gezeigt hat.
Game Designer und Programmer haben sehr schlechte Arbeitsbedingungen. Vielleicht stehst du ja auf 17h Tage aber mir persönlich würde das kein Spaß machen.
Ich würde an deiner Stelle erstmal einen schulischen Abschluss nachholen. Das ist der Grundstein und dann ne Ausbildung machen. Klingt zwar doof, aber nicht jeder hat so viele Glück wie etwaige Promis, die ohne Schule das große los gezogen haben.

Antwort
von Max7777777, 25

Dann würde ich doch bei Elektro und Gamestores mal nach einem Aushilfsjob fragen bzw nach einem Praktikum. Insofern das mit dem Jobcenter zu machen ist.

Kommentar von Zenovia ,

Danke :D Das ist schonmal ne Idee. :) 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community