Frage von Wummes, 140

Was würdet ihr für Lebensmittel kaufen wenn ihr nur 25 Euro die Woche zu Verfügung habt?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Schuhu, 56

Kartoffeln. montags Kartoffelpuffer, mittwoch Pellkartoffeln, freitags Bratkartoffeln, sonntags Salzkartoffeln und Porregemüse. Für die vier Tage brauchst du zusätzlich (für die Mittagsmahlzeiten) zwei Zwiebeln, Quark, evtl. 50 g Speck und eine Stange Porree. für morgens kaufst du dir Milch oder Joghurt und Müsli, für abends Brot, Butter, eine Gurke, Schnittlauch und Tomaten.

Für die restlichen drei Tage machst du dir: Spaghetti carbonara, Spaghetti aglio e olio und Gemüsereis.

Da müsstest du mit 25 Euro auskommen.

Antwort
von Knuddel72, 82

Fertig Gerichte sind manchmal teurer als frische Sachen. Mit einem Sack Kartoffeln und Zwiebeln und frischen preiswerten Gemüse kann man viele verschiedene Gerichte kochen. Kenne das mit wenig Geld was gesundes auf den Tisch zu bringen.

Kommentar von TheMentaIist ,

Naja: Die 4-er Packung Nudeln mit Geschmack kostet bei Aldi 99ct. Günstiger gehts nicht.

Kommentar von Knuddel72 ,

Kann sein aber auf Dauer nicht wirklich nahhaft und sättigend.. Und im Grunde nur Ballaststoffe die nach 10 Minuten wieder Hunger bereiten;)

Kommentar von Mignon4 ,

TheMentalist

Es geht aber darum, dass man sich mit wenig Geld auch gesund ernähren kann, wenn man es will. Hast du dir mal die Zutaten von diesen Nudeln angesehen? Gesund ist etwas anderes. :-)

Antwort
von Nugget1975, 51

Ich würde z.B. anfangen, meine Brötchen selbst zu backen, damit kann man mächtig Geld sparen. Es gibt sehr einfache Quarkbrötchenrezepte, superlecker und man ist erstaunt, wie billig Brot sein kann, und die kann man gut einfrieren! Dann natürlich Milch, Nudeln und Kartoffeln, Käse, Eier und Tiefkühlgemüse. Wasser kann man auch aus der Leitung trinken, wenn es einem nichts ausmacht. Dann dürfte auch Geld für Fisch und Fleisch drin sein, wenn man alles selbst macht. Und natürlich alles beim Discounter bzw. Eigenmarken kaufen.

Antwort
von KnorkeKnorke, 55

Für 1 Person? 

Ich würde Reis, Kartoffeln und Nudeln Mehl und Milch kaufen.  Gemüse (TK lässt sich gut dosieren)  und passierte Tomaten sowie Tomatenmark. 
Vielleicht noch Joghurt und Magerquark den kann man dann mit Zwiebeln machen und Salzen + Pfeffern, so hat man schon mal was für Pellkartoffeln da. Nudeln mit Sosse (Passierte Tomaten und Tomatenmark + Gewürze. Den Reis mit Joghurt essen dazu Gemüse . 

Mehl und Magerquark und Kräuter oder was auch immer einem schmeckt, ein leckeres Brot herstellen.



Oder Du machst eintöpfe. Da kannst du dann paar Tage von zu Mittag essen. Und selbstgemachtes Quarkbrot dazu. 
Das macht ja auch satt und schmeckt auch noch. 
Bei den Eintöpfen kann man sich immer toll austoben :) 

Kommentar von Wummes ,

Das hört sich gut an Danke! Gesund und Billig

Kommentar von KnorkeKnorke ,

Nicht dafür :) Falls du das Rezept zum Brot haben magst: 

500g Melhl
500g Quark
Priese Salz
2 Eier
Nach belieben:  Zwiebeln, Kräuter oder was man sonst mag schön durchkneten und im Ofen bei Umluft ca 35-45 Minuten Backen

Eine Form braucht man nicht zwingend, ich hau alles auf´s Blech und forme es so wie ein Brot vom Supermarkt auch aussieht :) 

Kommentar von Nugget1975 ,

Mein Rezept ist ähnlich: 

500g 40-Prozent Quark (schmeckt besser) mit 2 Eiern, 1 1/2 Teel. Salz und 2Essl. Zucker verrühren, 

500g Mehl mit 1 Päckchen Backpulver drübersieben und verkneten. 

In 9 Portionen zu Brötchen rollen und 

bei 180 Grad Ober/Unterhitze 20 min auf der mittleren Schiene abbacken.

Kommentar von Knuddel72 ,

Mal zum Kühlschrank flitz um zu schauen, ob noch Quark da ist *

Antwort
von shinjemmm, 76

Mehl fürs Brotbacken Reis und Würste oder gleich ein Megapack Tiefgefrorenes Geflügel aus dem Discounter, aber ist schon wenig für ne Woche

Antwort
von Mignon4, 67

Gemüse der Saison und aus dem Umkreis. Das ist gesund. Außerdem gibt es immer wieder Sonderangebote, die du nutzen kannst, auch beim Fleisch und Fisch. Man muß mit wenig Geld nicht notwendigerweise ungesund leben.

Kommentar von Knuddel72 ,

Genau...man muss nur wissen wie es geht ;-)

Kommentar von Schuhu ,

Ein guter Tipp ist ein türkischer Gemüsehändler. Die kaufen das Gemüse nicht nach Schönheit und bieten es preiswerter an als Gemüseläden mit deutscher Führung.

Antwort
von rockylady, 51

1 Brot, 1x Wurst, 1x Käse, 2 Milch, 1 Müsli, Bananen, und vom Rest wenigstens für 2,3 Tage etwas Warmes ...evtl auch Teebeutel für die Getränke, dieser Krümmeltee ist Folter ;p

Kommentar von Mignon4 ,

Gekauftes Müsli ist teuer und ungesund. Es hat viel zu viel Zucker. Müsli sollte man sich nicht nur wegen des Preises, sondern auch wegen der Gesundheit selbst zusammenstellen.

Kommentar von rockylady ,

Ich persönlich finde Müsli halt echt lecker, gerade die von KÖLLN. Ausschließlich gesundheitsbewusst einzukaufen, liegt mir nicht. 

Antwort
von Omnivore10, 38

Suppengemüse und Fleisch. Daraus mach ich mir dann ein rieeeeesen Eintopf und esse die ganze Woche davon

Kommentar von ilknau ,

Beispielsweise Porree + Kartoffeln und Schälrippchen...

Kommentar von Omnivore10 ,

Ich stehe eher so auf Linsen oder Erbsen

Antwort
von Rumo1980, 55

Demi Ramen. Günstig und schmackhaft.

Antwort
von TheMentaIist, 67

Uff: Wasser, Fertig-Nudel-Suppen Gerichte ;D

Kommentar von BFFLucie ,

Um zu sparen könnte man ja anstatt Sprudelwasser zu kaufen auch einfach Leitungswasser trinken.... ;-)

Kommentar von TheMentaIist ,

Stimmt :)

Kommentar von Mignon4 ,

Viel gesünder, schmackhaft und billiger ist beispielsweise Leitungswasser mit frischem Ingwer.

Antwort
von Geisterstunde, 14

Brot, Margarine, Kartoffeln, Zwiebeln, Eier, Tee oder Kaffee, Gemüse..................


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community