Frage von TunikaGruss, 42

Was würdet ihr für einen 600 Euro Pc empfehlen Intel oder Amd Cpu. Habe eine Amd Grafikkarte?

Entweder Amd Fx-6300 @ 4,00 Ghz und 8 Kernen Oder den Intel Core i5-6400 @ 2,7 Ghz Ich finde Amd besser weil ich die bessere Leistung für den halben Preis bekomme was ich für die Leistung bei Intel bezahlen müsste nur die Sache ist alle sagen nimm lieber Intel?! Jetzt wäre es lieb wenn ihr mir erklären könntet wieso alle Intel bevorzugen Hat intel eine Bessere Struktur oder was? Bitte Anfänger leicht erklären.

Expertenantwort
von JimiGatton, Community-Experte für Hardware & PC, 13

Momentan bin ich bei ~ 415,- € :

1 [url=https://geizhals.de/1290386]Intel Core i5-6500[/url]
1 [url=https://geizhals.de/1320964]GeIL Dragon RAM white IC DIMM Kit 8GB, DDR4-3000[/url]
1 [url=https://geizhals.de/1306908]MSI Z170A PC Mate[/url]
1 [url=https://geizhals.de/1335921]LG Electronics GH24NSD1[/url]
1 [url=https://geizhals.de/466630]Nanoxia DX12-900 120mm[/url]
1 [url=https://geizhals.de/1211188]EKL Alpenföhn Ben Nevis[/url]
1 [url=https://geizhals.de/1336825]BitFenix Nova schwarz mit Sichtfenster[/url]

Netzteil empfehle ich erst, wenn ich weis was für eine Graka Du hast.

Alte HDD kannst Du weiter nutzen ? Dann würde ich noch eine SSD dazupacken, eventüll ein besseres Gehäuse....

Ich habe extra ein günstiges Z170 Board in der Konfig, obwohl keine K-CPU drin ist.

Mit dem Z-Board kannst Du den 3000er RAM nutzen, der gerade bei den mindest FPS bei einigen Spielen durchaus was bringt.

Kommentar von TunikaGruss ,

Es wäre nett wenn du mir einen bis 620 Euro Gaming Pc zusammenstellt. Ein DVD Laufwerk wäre gut. Damit spielen möchte ich die aktuellen spiele in mindestens normaler Grafik wenn das geht. Es wäre mir aber auch wichtig dass du den über warehouse2.de machst denn ich will den noch für 30 Euro den zusammenbauen lassen. Ein guter Airflow wäre mir wichtig. Genau wie die Lautstärke des Cpu Kühlers also bitte keinen Box Kühler. 

HABE KEINE TEILE WEIL ICH EINEN LAPTOP BESITZE

Danke im Vorraus 

Tunika

Kommentar von JimiGatton ,

Du shriebst oben "Habe eine Amd Grafikkarte", deswegen dachte ich...

Bei so gerungem Budget würde ich eher zum i5-4460 raten.

Der ist nur minimal schwächer als der i5-6500, dafür kriegt man für den günstige Mainboards, so bleibt mehr für die Graka übrig.

Ich bastel nochmal eben was, bis gleich ;-)

Kommentar von TunikaGruss ,

Danke

Expertenantwort
von JimiGatton, Community-Experte für Hardware & PC, 14

Moin Tunika

wie unsere Kumpels schon schrieben, Du irrst dich gewaltig, wenn Du denkst, AMD-CPUs wären stärker und günstiger.

Was für eine AMD-Karte hast Du denn ?

Und was für Teile kannst Du aus dem alten PC noch übernehmen ?

Ich kann dir gerne was vernünftiges zusammenstellen, mit nem i5-6500, der ist die 20,- Taler Aufpreis definitiv wert, weil der @stock 500 MHz schneller rennt, als der i5-6400.

Grüße aussem Pott

Jimi


Kommentar von TunikaGruss ,

Es wäre nett wenn du mir einen bis 620 Euro Gaming Pc zusammenstellt. Ein DVD Laufwerk wäre gut. Damit spielen möchte ich die aktuellen spiele in mindestens normaler Grafik wenn das geht. Es wäre mir aber auch wichtig dass du den über warehouse2.de machst denn ich will den noch für 30 Euro den zusammenbauen lassen. Ein guter Airflow wäre mir wichtig. Genau wie die Lautstärke des Cpu Kühlers also bitte keinen Box Kühler. 

Danke im Vorraus 

Tunika

Antwort
von Ifosil, 13

Im Moment kann man leider nur die CPUs von Intel empfehlen. Die FX-CPUs lohnen sich eigentlich nicht mehr.
Ich hoffe AMD kommt mit den neuen ZEN - CPUs wieder in fahrt. 

Expertenantwort
von JimiGatton, Community-Experte für Hardware & PC, 9

Auf ein Neues ;-)

Zusammen ~ 620,- € :

1 [url=https://geizhals.de/686480]Seagate Desktop HDD 1TB[/url]
1 [url=https://geizhals.de/1050218]Intel Core i5-4460[/url]
1 [url=https://geizhals.de/723497]Crucial Ballistix Sport DIMM Kit 8GB, DDR3-1600[/url]
1 [url=https://geizhals.de/1488555]HIS Radeon RX 470 X² Turbo[/url]
1 [url=https://geizhals.de/1150556]ASRock B85M Pro3[/url]
1 [url=https://geizhals.de/1335921]LG Electronics GH24NSD1[/url]
1 [url=https://geizhals.de/466630]Nanoxia DX12-900 120mm[/url]
1 [url=https://geizhals.de/1211188]EKL Alpenföhn Ben Nevis[/url]
1 [url=https://geizhals.de/1336825]BitFenix Nova schwarz mit Sichtfenster[/url]
1 [url=https://geizhals.de/1454793]be quiet! Pure Power 9 400W[/url]

Damit kannst Du definitiv alles zocken ;-)

Falls Du Hilfe beim zusammenschrauben brauchst, habe ich noch Links zu 3 Helferlisten.

Windows kriegst Du hier günstig : http://www.mmoga.de/Software/Windows/Microsoft-Windows-10-Professional-OEM.html

Kommentar von TunikaGruss ,

Vielen Dank für deine Zeit und Mühe.

Kommentar von JimiGatton ,

Nix zu danken, gern geschehen ;-)

Kommentar von TunikaGruss ,

Eine Frage noch... Kann man die Grafikkarte auch noch ein bissl aufrüsten z.b. die Asus Rx 480 http://geizhals.de/asus-radeon-rx-480-dual-oc-90yv09i0-m0na00-a1494469.html

Kommentar von JimiGatton ,

Klar kannst Du, kein Problem.

Ich musste halt nur auf dein Budget achten.

Kommentar von TunikaGruss ,

Also das passt mit dem Netzteil?

Kommentar von TunikaGruss ,

Wollte das Gehäusew haben geht das denn auch weil da halt schon 2 Lüfter drinne sind und das geil aussieht kann ich da auch nen 3. einbauen bzw. ist das nötig? Und geht das weil da nur ATX und nicht mikro ATX

Kommentar von TunikaGruss ,

Nehme doch lieber was du empfohlen hast danke ^^

Kommentar von JimiGatton ,

Das Bitfenix Nova ist für das kleine Geld sehr gut.

Und keine Angst, ist zwar ein normaler Midi-Tower für ATX-Boards, da passen aber auch die etwas kleineren µATX rein.

Das günstige Board habe ich halt genommen, damit eine ordentliche Graka ins Budget passt.

Und nochmal "keine Angst", nur weil das Board günstig ist, bremst es in keinster Weise die Graka oder die CPU ;-)

Kommentar von JimiGatton ,

Jepp, das Netzteil reicht dicke ;-)

Gibt es auch modular : http://geizhals.de/be-quiet-pure-power-9-cm-400w-atx-2-4-bn266-a1407719.html?hlo...

Kommentar von TunikaGruss ,

Und noch etwas, kann man die Lüfter da einfach so ein bauen bzw. dein einen 120 mm Lüfter weil da ja steht Lüfter vorne: N/A (Not avaible)

Kommentar von JimiGatton ,

Das Bitfenix Nova kommt ab Werk mit nur einem hinteren 120mm Lüfter.

Natürlich kann man vorne noch Lüfter einbauen, sogar 2 Stück :

http://prntscr.com/cfacof

http://www.mod-your-case.de/index.php?forum2-showposts2-912

Nur an der Seite, unten und oben nicht.

Optimaler in einem Gaming-PC : Vorne kalte Luft rein, hinten warme Luft raus.

Dazu noch der Ben Nevis für die CPU, dann hast Du einen sehr guten Airflow im Gehäuse.

Könntest vorne auch 2 von den Nanoxia-Lüftern einbauen.

Die sind gut und günstig, und unhörbar.

Kommentar von TunikaGruss ,

Ok langsam würde ich mich genervt fühlen aber sind ja 600 Euro. Hat das Mainboard auch PCIE 3.0?

Kommentar von JimiGatton ,

Natürlich hat es PCIe 3.0.

Und ich fühle mich nicht genervt.

Ich mache seit 2012 den ganzen Tag fast nix anderes, als Leute beim Hardwarekauf zu beraten, damit die sich keinen Mist holen ;-)

Guckst Du hier : http://extreme.pcgameshardware.de/komplette-rechner-zusammenstellung/229690-die-...

Antwort
von gvvvvg, 9

Also an sich ist es so das der FX6300 nicht die doppelte leistung hat sondern um einiges weniger das liegt daran das die Architektur von Intel Cpu's viel besser ist du darfst nicht einfach nur auf die kerne und die Ghz schauen das sagt nicht soviel über eine Cpu aus wenn man diese beiden Cpu s(Prozessoren) von 1 -10 bewerten müsste wäre der Intel Prozessor eine 7.6 und die Amd Cpu eindeutig eine 5.4 hoffe du hast es verstanden denn es ist momentan noch immer so das 90% der Amd cpus schlechter sind als die von Intel das ist nunmal noch so die einzige Hoffnung für AMD ist Zen :D also Fazit der Intel Prozessor ist um einiges besser

Antwort
von WassermeloneNr8, 11

Auch wenn AMD CPUs einen hohen Takt und mehr Kerne haben, bist du bei Intel immer besser unterwegs

Antwort
von enrajb, 9

Intel Prozessoren können 2 Prozesse pro Kern gleichzeitig erledigen. FX-6300=6*3,5 GHz = 21GHz. I5 -6400 : 4* (bzw. 8* wegen 2prozesse gleichzeitig) : 8*2,7 = 21,6 GHz. Außerdem gibts Spiele welche nur maximal 4Kerne benutzen.. bei Intel hast du dann 4 Starke Kerne, bei AMD kannst du dann aber nur 4 von 6 "schwävheren" kernen nehmen. Außerdem hält Intel länger

Antwort
von xSimonx3, 11

Bei AMD bekommst du nie bessere Leistung... 

Der i5 6400 ist etwas besser als der von AMD. 

Der i5 hat 4 Kerne, der FX6300 aber nur 3 echte Kerne. 

Kommentar von Ifosil ,

Das "Nie" stimmt nicht, es gab Zeiten, da waren AMD CPUs wirklich schneller uns besser als die von Intel. Siehe Athlon 64 Ära. Auch davor, gab es kurze Zeiträume wie die K6 Modelle deutlich besser waren als die von Intel. 

Ansonsten aber gebe ich dir Recht. 

Antwort
von ERANO0DE, 15

Der Intel ist dem FX weit überlegen und knapp 60% schneller

Kommentar von ERANO0DE ,

Der Intel ist deutlich Effizienter , weniger Wärme, modernere Struktur, mehr Leistung pro Channel, fast jedes Game ist Intel optimiert.

Kommentar von xSimonx3 ,

Leider nein. Das sind nicht mal 20%. 

Kommentar von ERANO0DE ,

Ich rede von spieleleistung nicht von mehrkern optimierten Benchmarks ;P

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten