Was würdet ihr da denken - Kindergarten?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Aufgetakelte, geschminkte Erzierinnen in feinen Stoffhosen und Schuhen mit Absatz gibts immer mal wieder. Ich persönlich finde es auch unnötig (erlebte so jemanden im Vorpraktikum). Nee, da trug ich im Laufe der Jahre (auch später als Mutter) doch lieber robuste Jeans und Turnschuhe), da macht eine Schaufel voll Sand über der Hose nichts aus - oder ein Kind das sich aus Versehen einem auf den Fuß stellt oder mit Farbe kleckert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also wenn ich du wäre, kp ob du n Junge bist, ich würde sie mir holen 👌👈 Ne Spaß beiseite, kleinete Kinder checken das eh noch ned, da kann man aussehen wie man will

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Menuett
24.08.2016, 00:30

Ach, mal jemand, der den Kopf zum Denken nutzt.

0

Hier bei uns haben wir die verschiedenen Kindergärten oft auf den Spielplätzen getroffen, als unsere Kinder (Krabbelgruppe) noch kleiner waren. Die meisten waren dort sehr jung und total aufgebrezelt. Auch die Älteren kamen nicht gerade ungeschminkt daher.

Ich finde sowas geht garnicht. Klar, schadet den Kindern sicher nicht, aber sowas will ich meiner Tochter auch nicht tagtäglich vorgelebt bekommen. Klar, ich schminke mich auch etwas, aber Discostyle muss nun wirklich nicht sein.
Aus dem Grund geht unsere in einen privaten Kindergarten. Dort gibt es einen Haupterzieher (männlich) und vernünftige weibliche Erzieherinnen. Top!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kaenguru1997w
23.08.2016, 14:26

Endlich mal eine gute Antwort.

ich mein natürlich geschminkt find ich ja auch noch okay, aber Smokey Eyes, falsche Wimpern, gelnägel ect. gehören einfach nicht dorthin.

0

Ich finde es nicht sonderlich schlimm, da ich auch Erzieherinnen kenne die relativ gestylt zur Abreit kommen, die meisten sind aber eher sportlich/normal gekleidet. Entscheidend ist ja wie gut du deine arbeit machst. Nachvollziehen kann ich das allerdings nicht, ich trage immer Jeans, normales Shirt und Turnschuhe weil das eben ein Job ist bei dem man sich eher "schmutzig" macht und es keine Rolle spielt ob man jetzt hübsch aussieht oder praktisch gekleidet ist. Den Kindern ist das sowieso egal. Aber das war ja auch nur der Infotag, bei der Arbeit sieht es sicher nochmal anders aus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kaenguru1997w
23.08.2016, 13:40

Gut dass ich das nicht mitbekomm, da die ich ja nur in der Schule sehe, wenn die in meiner Klasse sind. Ich komm nur mit solchen Leuten überhaupt nicht klar irgendwie.

Kann ja sein dass es in größeren Städten sowas gibt dass Erzieherinnen gestylt zur Arbeit kommen, auf dem Land sieht man das allerdings gar nicht.

 

0

Also ich persönlich würde es nicht unbedingt an dem Style der Erzieherinnen ausmachen, wo ich mein Kind hinschicke. Es heißt nicht gleich, dass sie mein Kind unbedingt schlechter oder besser behandeln. Mir ist das gleich, ob nun die Erzieherin, viel, wenig oder stark geschminkt ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kaenguru1997w
23.08.2016, 13:28

Ja gut ich hab halt auch mitbekommen das diese Mädels gerne lästern, sowas hasse ich.

1
Kommentar von Irina55
23.08.2016, 13:32

Ja gut ..Lästereien sind natürlich nichts Schönes, da stimme ich dir zu. Allerdings gibt es soetwas in jedem Job :D

1

Nun ich finde auch so was geht nicht vor allem ist es unpraktisch da man dauernd in aktion ist schmutzig wird ect. . Gepflegt sollte man schon aussehen das ist wichtig aber nicht wie eine Bit... Ich zieh mich auch normal an so das ich mich wohlfühle und ich seriös den Eltern gegenüber wirke.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Menuett
24.08.2016, 00:34

Ich gehe fest davon aus, dass diese Erzieherin sich ebenfalls so anzieht, dass sie sich wohlfühlt.

Soll auch Menschen geben, die ständig in Aktion sind und nicht schmutzig werden.

Bis jetzt habe ich noch nie ein Elternteil erlebt, welches ihre Seriosität und Kompetenz angezweifelt hätte.

Für mich liest sich das nach ganz billigem Neid.

0

Ehrlich ehrlich? Normal geschminkt okay. Tussialarm- no go.

Gehe da von Freundinnen sowie deren Kolleginnen aus (Erzis) sowie der KiTa von meiner Nichte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kaenguru1997w
23.08.2016, 13:34

Normal geschminkt ist ja auch okay, aber die waren echt tussihaft irgendwie, vor allem haben die sich auch darüber geärgert weil sie kein Nagellack mehr tragen dürfen, was ich aber gerade für den Kochunterricht echt super finde.

1

Die Lieblingserzieherin meines Jüngsten war nicht nur überaus kompetend, sie war auch überdurchschnittlich gut angezogen. Sehr elegant, häufig mit Minirock.

Sie hatte auch sehr gepflegte lackierte Nägel.

Mit welcher völlig irrigen Begründung sollte man sich nicht im KIndergarten gestylt arbeiten?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kaenguru1997w
23.08.2016, 22:03

Schlechtes Vorbild und ernsthaft Minirock?

Das geht gar nicht.

Ich als Kind würde mich da gar nicht wohlfühlen, vor allem weil viele Dinge einen schlechten Einfluss auf Kinder hat.

1

Also in dem Beruf supergeschminkt rum zu laufen finde ich unnötig und ixh denke dass es einige Eltern gibt die damit ein Problem haben ( wie mit Tattoos auch). Ich finde aber dass die Erzieherin meiner Kinder aussehen kann wie ein Clown oder sonstwas solange meine Kinder sie mögen und sie ihren Job gut macht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung