Was würdet ihr bevorzugen,welches ist wichtiger für die Arbeitswelt?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Italienisch - diese Sprache wird auch in der Schweiz gesprochen. Spanisch wäre wichtig, wenn Du Interesse für Südamerika hast oder mal einen Auslandsaufenthalt in Spanien oder Südamerika planst...


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da würde ich italienisch wählen. Ist doch eine der Landessprachen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich kann Dir nur aus eigener Erfahrung sagen, dass man entweder Italienisch oder Spanisch perfekt sprechen kann, ergo musst Du eine davon wählen zum Studium. Mit Spanisch kommst Du weiter, sowohl im Beruf als auch in den Ferien. Wenn Du dann z.B. ins Tessin in die Ferien gehst, wirst Du feststellen, dass es schon nach wenigen Tagen möglich ist, sich dort auf Italienisch verständlich zu machen oder die Zeitung zu lesen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Spanisch,  es wird weltweit in mehr Ländern gesprochen als italienisch, ausserdem kann es in portugiesischsprachigen Ländern von grösserem Vorteil sein als italienisch.  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eigentlich Spanisch, da ich glaube, dass es mehr gesprochen wird. Beruflich könnte es mehr nutzen.

Aber die Schweiz grenzt an Italien. Ich nehme an, dass auch Nachbarschaftsbeziehungen gepflegt werden. Dann ist Italienisch vielleicht sinnvoller.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung