Frage von 20fh03, 70

Was würdet ihr bei einer Ohnmacht in der Schule tun?

Der Arzt hat mir gesagt, das mein Kreislauf nicht all zu stark ist. Und deshalb wollte ich fragen, was ihr machen würdet, wenn ihr im Unterricht/Sportunterricht machen würdet, wenn euch schwindelig wird, da ich es nicht so mit unseren Lehrern hab und es denen wahrscheinlich nicht sagen würde😕 Hoffe ihr könnt mir helfen

Antwort
von BirdyViolin, 30

Hey!

Ich kenne das Problem selbst zu gut! Das ist vor allem im Wachstum ganz normal! Ich habe damals meine Freunde vorgewarnt, dass ich häufiger Kreislaufprobleme habe, damit die keine Panik bekommen, wenn ich in Ohnmacht falle. Ein paar Lehrer mit denen du dich einigermaßen versteht und am besten auch deinem Sportlehrer solltest du das auch sagen, damit sie in diesem Fall gezielter reagieren können. Bei mir wussten nach kurzer Zeit meine Freunde und auch einige Lehrer bescheid und haben dann meine Füße hochgelegt, für frische Luft gesorgt und mir was zu Essen und zu Trinken gegeben. 

Du solltest darauf achten immer gut zu frühstücken, damit dein Kreislauf morgens schnell in Schwung kommt  und dich nicht zu schnell aufsetzen bzw aufstehen, damit dir nicht direkt das Blut in die Füße sackt.

Wenn du kurz vorher merkst, dass dir schwummrig wird versuche andere darauf aufmerksam zu machen und leg dich am besten direkt auf den Boden egal wie dreckig er ist und egal wie peinlich dir das ist. Denn das blödeste wäre sich bei einem Sturz zu verletzen!

Ein weiterer Tipp meinerseits wäre auch in den Pausen gut auf Ernährung und frische Luft zu achten ansonsten gibt es nix großartig zu beachten.

Am besten gehst du auch nochmal zum Arzt, dann kann er mal nach den Ursachen für den schwachen Kreislauf forschen, wie zB Eisenmangel, der gut behandelbar ist

LG Birdy! :)

Antwort
von Shiranam, 27

Sorge immer dafür, dass Traubenzucker o.ä. und etwas zu trinken (Wasserflasche) nicht weit weg ist. Wird dir schwindelig, setzt Du dich an den Rand. Der Lehrer oder Mitschüler werden schon zu dir kommen.

Die kannst Du bitten, dein Traubenzucker und Wasser Dir zu holen. Sag einfach, Dir ist nicht so gut, wahrscheinlich Kreislauf.

Antwort
von ayselooo, 25

Also hab genau das gleiche Problem sowie ashma ,der Lehrer ist manchmal auch nett und lässt mich kurz 3 min frische luft schnappen um zu mir zu kommen....denn wir müssen immer 10 min laufen usw....da nehme ich dann immer Tabletten dafür die hat mir mein Arzt verschrieben lassen....die helfen....
Sonst geh zum Arzt und las dir Tabletten verschreiben.
Hoffe habe dir paar infos geben können

Antwort
von MaxBohn, 27

Hallo,

Wichtig ist es, deine Schule darüber zu informieren. Diese haben, falls du umkippen solltest, dann einen Zeitvorteil, da sie direkt wissen, was zu tun ist.

Du solltest, wenn du einen Schwächeanfall bemerkt, dich auf den Boden legen und dir von einem Mitschüler die Beine in etwa 20° erhöhter Position lagern lassen. Das ist bei ihm etwa auf Kniehöhe. Ansonsten kannst du recht wenig selbst tun. Sie sollten dich jedoch bei einem Kollaps auf keinen Fall aus den Augen lassen, da die Gefahr eines zusammenbruchs deines HL-Kreislaufs besteht.

Du kannst es auch versuchen, ob dir die Zunahme von süßigkeiten, oder Getränken, wie Cola verhilft. Diese könnten deine Aussetzer auch minimieren.

Mit bestem Gruß,

Max

Antwort
von diroda, 20

Sofort hin legen damit du nicht stürzt und dich dabei zusätzlich verletzt. Deine Lehrer müssen vorher wissen das du nicht fit bist, zum Beispiel Kreislaufstörungen hast, und ob sie dann einen Arzt rufen müssen. Sprich mit den Sportlehrern vorher darüber.

Antwort
von ls14fan, 27

Darrauf achten z.b.: im Sport etwas langsamer zu machen

Antwort
von Aria25, 20

warne deine mitschüler

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten