Frage von derfragemesch, 208

Was würdet ihr an meiner stelle tragen?

Hallo Ich gehe am nächste Woche mit meinen Freunden ins schwimmbad (mit mir sind wir 3 jungs 1Mädchen).Ich persönlich kann die Shorts gar nicht leiden ,wenn ich alleine schwimme trage ich immer badepants weil die halt angehnemer sind .Doch das weiß nur einer von denen .Denn eigendlich wil ich keine Shorts mehr tragen .Doch habe halt bedänken das sie mich auslachen und sich das dann wie ein Lauffeuer in der schule rumspricht . Meine Frage : was denkt ihrwie sie reagieren wenn ich mit Badepants vor ihnen stehe ? und was würdet ihr an meiner stelle machen? was tragt ihr zum baden?

danke schon mal im Vorraus

Antwort
von Unterhosen96, 83

Jeder sollte die Badehose tragen, die er persönlich am besten/bequemsten findet. Dabei kann dir die Meinung der anderen vollkommen egal sein, denn du musst die Hose ja tragen und dich wohl fühlen und nicht die. Wenn du nun also die engen Badepants ab besten findest, dann nimm ruhig die (ich kann das vollkommen verstehen).

Wenn jetzt doch ein Kommentar kommt, dann zeugt das erstens von der Unreifheit deiner Kumpels und zum anderen kannst du ja die nachfolgenden Argumente nutzen, um denen klar zu machen, dass da nichts schlimmes drann ist. Und nebenbei, jeder Leistungsschwimmer trägt enge Badehosen...

  • Badeshorts: lang und weit, hängt nervig und schwer am Bein und behindert nur beim schwimmen, scheuern im Intimbereich alles auf
  • Badeslip: eng und kurz, bemerkt man kaum wenn man ihn an hat und ist daher sehr gut geeignet zum schwimmen, man ist aber auch fast nackt (findet nicht jeder angenehm, spricht aber eigentlich auch nichts dagegen, denn das wichtigste wird ja verdeckt)
  • enge Badehose/ Badepants: eng und mittellang (wie eine Retroshort), ähnlich wie der Badeslip, verdeckt nur ein bisschen mehr, sehr gut für schwimmen und toben und auch mal einfach evtl. in der Sonne liegen
  • Jammer: Badeshort in eng, guter Kompromiss wenn man gerne viel verdeckt, aber eine enganliegende badehose bevorzugt, schmiegt sich wie eine zweite haut an den Körper, wird gerne von Leistungsschwimmern getragen

Ich selber trage auch die engen Badepants, da ich sie einfach am angenehmsten finde und die weiten langen Badeshorts beim schwimmen und Baden einfach nur behindern...

Viel Spaß und steh dazu, was du magst/am besten findest!

Antwort
von H2Onrw, 64

Wichtig ist, dass du eine Badehose trägst, die sowohl zum schwimmen wirklich geeignet ist, bequem ist und dir auch vor allem gefällt. Du solltest selber entscheiden welches Modell der geeigneten Badehosen du trägst und zu deinem Geschmack und deiner Entscheidung stehen. Sei einfach selbstbewusst! 

das sie mich auslachen

Dann wären es keine wirklichen Freunde und du solltest dir überlegen, ob die so genannte Freundschaft tatsächlich eine ist.

---------------------------------------------------------------------------------------------------

Die weiten (angeblichen) Badehosen sind eigentlich zum schwimmen vollkommen ungeeignet und zudem noch sehr unbequem. Daher ist es auch klar, dass diese dort verboten sind. Du wirst keinen Profischwimmer sehen, der damit schwimmt. Diese sind etwas um damit am Strand rum zu laufen.  Optimal sind:

  • Badeslips
  • Badehosen in Form einer Retroshort
  • Jammer.

Diese drei Arten unterscheiden sich hauptsächlich durch die "Beinlänge". Alle sind eng anliegend und halten Penis und Hoden sehr gut an ihrem Platz, da kann nichts verrutschen. Sie sind beim Tragen angenehm und zum schwimmen sehr gut geeignet.

Für welches dieser drei Modelle du dich entscheidest, ist von deinem ganz persönlichen Geschmack abhängig.

Antwort
von HerbertHugoH, 86

Musst du abwägen, ob du es riskieren möchtest, dass sie dich auslachen. Wenn es aber deine Freunde sind sollten sie dich eigentlich nicht vor dem Mädchen auslachen. Kommmt auch darauf an, wie du das Mädchen einschätzt und ob du sie gut kennst. Wenn du sie nicht so gut kennst, würde ich an deiner Stelle die Shorts tragen, du wirst dann ja sehen, wie sie so ist. Außerdem schwimmt man ja eh nicht so viel, wenn man in der Freizeit im Schwimmbad ist. Du kannst ja Beides mitnehmen und spontan entscheiden. Wenn du allerdings mit igr befreundet bist, würde ich es  wagen, dann sollte sie keine dummen Kommentare geben, wenn sie nicht total blöd ist. Ich trage, wenn ich mit meinen Freunden im Schwimmbad bin immer Shorts, obwohl ich sie ziemlich unpraktisch finde, im Schwimmverein ziehe ich deshalb auch richtige an. Du kannst dir aber auch eine enge Badehose kaufen, die nicht so kurz ist. Die sind dann nicht unpraktisch und es lacht einen niemand aus, dafür sind sie meist etwas teurer.

Antwort
von heimi71, 67

Suche dir ein Schwimmbad mit FKK-Badezeiten, dann brauchst du die Entscheidung gar nicht erst zu treffen. Macht ganz ohne auch viel mehr Spaß

Antwort
von DJFlashD, 74

kommt aufs alter an.. ich würds nicht riskieren ehrlich gesagt, ich find auch selber dass es nicht besonders gut aussieht, würde es aber akzeptieren^^

Antwort
von xDrizzy, 84

Trage was du willst, hauptsache du fühlst dich wohl. Wenn sie deine "Freunde" sind, dann werden sie das auch akzeptieren und sich nicht darüber lustig machen 

Antwort
von SFDLS, 73

Trag was du willst. Ich habe eine Adidas Shorts. Alles andere wäre mir persönlich zu schwul

Antwort
von Flower199, 73

Zieh es doch übereinander an dann fühlst du dich wohl und man sieht es nicht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community