Frage von ffdfedesgds, 46

Was würdet ihr an meiner Stelle machen, bin ich etwa verliebt?

Hallo zusammen,

ich (m/20) habe seit ein paar Tagen komische Gefühle zu einer Kommilitonin, die ich euch schildern möchte und auch eure Meinung dazu haben möchte.

Ich bin jetzt im 4. Semester, habe dieses Semester mit einem Sprachkurs, der von meiner Uni gesponsert wird, angefangen. In diesem Kurs sitzt auch eine junge Frau, ein Jahr jünger als ich, die ich von Anfang an sehr interessant finde. Sie ist sehr hübsch und sehr feminin, lächelt immer und ist immer freundlich. Sie wohnt erst sein einigen Wochen hier in Deutschland, denn sie kommt aus einem Land in Osteuropa, dementsprechend sind ihre Sprachkenntnisse noch nicht sehr gut.

Wie erwähnt war sie seitdem ich sie zum ersten Mal gesehen habe sehr nett, aber wirklich für sie interessiert habe ich seit einigen tagen. Wir sitzen i.d.R. in mehreren Sitzkreisen in der Gruppe, sie sitzt genau neben mir.

Ich muss noch sagen, dass ich sehr unerfahren bin was das Flirten oder tiefere Gespräche mit dem anderen Geschlecht angeht, ich habe auch noch keine Freundin gehabt. Bevor ihr jetzt denkt, dass ich verzweifelt nach einer Freundin suche: Das ist bei mir nicht der Fall. Ich warte einfach bis die richtige Frau kommt, denn ich sehne mich nach einer langfristigen Beziehung, mit der Absicht, auch später mit dieser Frau alt zu werden und womöglich einen Kinderwunsch zu erfüllen. Ich weiß, dass sich das etwas konservativ anhört, aber von dieser Idee bin ich überzeugt und möchte mich von der auch nicht abwenden. Insofern versuche ich mich nicht in die Idee, mit der genannten jungen Dame eine Beziehung zu erzwingen, hineinzusteigern, sondern ich bin sehr gelassen und locker, aber eben auch bereit, eine Beziehung mit ihr einzugehen, falls sie denn die richtige ist.

Seit dem letzten Kurs, der einmal wöchentlich stattfindet, versuche ich ihr mehr Aufmerksamkeit zu widmen als den anderen Kursteilnehmern. Ich spreche viel mit ihr über ihre Heimat, versuche dabei nicht aufdringlich zu sein und immer zu lächeln. Nun habe ich sie letztens bei Facebook hinzugefügt, die Freundschaftsanfrage hat sie sofort bestätigt.

Nun hat sie mir gestern abends überraschenderweise eine Nachricht mit "Hi, wie geht es dir" geschickt, die ich sofort mit "Mir geht es gut, und dir?" beantwortet habe. Ich habe von ihr wirklich nicht erwartet, dass sie mir eine Nachricht schickt, aber ich habe mich schon recht gefreut

Seitdem hat sie aber nicht mehr auf meine Nachricht geantwortet, und ich gehe auch nicht mehr davon aus, dass sie das tun wird. Vermutlich war es eine Nachricht, die jemandem anderen gegolten hat und nicht mir. Ich glaube nicht, dass sich irgend eine junge Frau für mich interessieren würde, ich bin auch eher etwas zurückhaltend.

Ich werde sie nächste Woche wieder sehen aber ich weiß nicht, was ich machen soll. Der Sprachkurs endet gegen Ende des Semesters, danach werde ich sie vermutlich nicht mehr wiedersehen.

Soll ich sie nochmal anschreiben oder hat sie kein Interesse an mir?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Prabara, 46

Die typische Wie Gehts Dir Frage. Man stellt sie gerne, um ein Gespräch anzufangen und dann ärgert man sich, denn wie zum Teufel wird daraus nun ein tieferes Gespräch? Darüber denkt sie vermutlich nach, jdf würde ich das tun. Ich glaube kaum, dass sie sich verschrieben hat, denn als Mädchen kann ich dir sagen, dass ich zb genau darüber nachdenke “Soll ich ihn anschreiben?“ und da würde das nicht aus Versehen an die falsche Person gehen. Und wenn doch, würde ich aus Höflichkeit das Gespräch direkt weiter führen, aber langsam versickern lassen. Also bin ich mir sicher, dass sie noch antwortet. Du kannst ja mal gegen Ende des Seminars sowas sagen wie “Man habe ich einen Hunger“ (zu ihr direkt). Wenn dann von ihr sowas wie “ich auch“ kommt, kannst du ja fragen, ob ihr zusammen in die Mensa wollt. Kommt nicht direkt so datemäßig, aber ihr lernt euch so unter 4 Augen kennen. Viel Erfolg! :-)

Kommentar von ffdfedesgds ,

Hey, vielen Dank für deinen Kommentar. Du hast mich etwas zuversichtlich gestimmt. Bis jetzt hat sie immer noch nicht geantwortet, und ich vermute auch nicht, dass sie es tun wird. 

Was ich aber komisch finde ist, dass die Initiative von ihr ausging. Ich habe sie nur bei FB hinzugefügt, und einen Tag später schreibt sie mir die Nachricht, und antwortet mir dann nicht. Hat ihr mein Kommentar vielleicht nicht gefallen? 

Ich werde sie nächste Woche sehen, aber bis dahin zerbreche ich mir wirklich den Kopf. 

Und nochwas: Ich fliege bald in den Urlaub, soll ich ihr ein kleines Geschenk geben?

Kommentar von Prabara ,

Ich würde erstmal abwarten und Tee trinken. Dein Kommentar wird wohl keine Auswirkung auf ihre Gefühle haben, sonst wäre das schon komisch. Vlt hat sie es auch übersehen/ vergessen. Da würde ich dann eher im rl den Kontakt suche. Geschenk finde ich da zu viel.. Aber vergiss nicht, kein Mensch hat es verdient anderen hinterherzurennen zu müssen. Sie hat dich ja angeschrieben, was gut ist. Wenn sie aber auch in zukünftigen Konversationen sich zurückzieht, dann soll es nicht sein. Bin aber mal zuversichtlich. Mädchen sind manchmal schüchtern :D Danke für den Stern :)

Kommentar von ffdfedesgds ,

Da nichts für :)

Aber es gibt ein Update: Ich habe sie angeschrieben und wir haben dann etwas geschrieben, hauptsächlich über Unikram.

Ja ich habe mir vorgenommen, sie nächste Woche auf einen Kaffee einzuladen. Ich habe es ihr nicht im Chat geschrieben, weil ich der Ansicht bin, dass es persönlich besser ist.

Was würdest du denn jetzt sagen, haben sich meine Chancen verbessert?

Tut mir leid, dass ich so viele Fragen stelle, aber ich bin wirklich etwas nervös..

Antwort
von JackTheTrickser, 46

Geh einfach zu ihr hin und sag ihr, dass ihr beiden jetzt in einer Beziehung seid und dass Du das so beschlossen hast. Dann wird sie schon irgendwie reagieren. Grinse halt ein bisschen blöd dabei oder so. Vielleicht sagt sie ja sofort "ja". Ansonsten frag sie, was Du tun musst, damit sie Dein Angebot annimmt. Mach das so auf die lustige Art. Vielleicht hat sie ja etwas Humor. Sei etwas offensiv und hab Selbstvertrauen. Wenn sie total genervt und abweisend reagiert - geh einfach wieder. Hauptsache Du machst irgendwie auf Dich aufmerksam und machst ihr dezent klar, dass Du Interesse an ihr hast - aber persönlich und nicht über ne Facebook-Nachricht oder so.

Kommentar von faymorgane ,

Guter Rat, ausser dem ersten Teil - also sowas kommt nur witzig rüber, wenn man es auch witzig bringen kann, sonst würd ich das nicht empfehlen! ;)

Kommentar von ffdfedesgds ,

Ich glaube das wird mir echt schwerfallen, denn ich bin nicht so der Typ der sowas gut rüberbringen kann, weil ich vor allem etwas schüchtern bin und nicht so draufgängerisch.

Kommentar von JackTheTrickser ,

Kennst du Charlie Sheen? Der ist grad in den Medien, weil er öffentlich gemacht hat, dass er HIV-positiv ist. Jetz verklagen ihn sämtliche Damen, die mit ihm in der Kiste waren und sich gedankenlos haben besamen lassen... Spricht für die Intelligenz einer breiten Mehrheit in der Damenwelt. Glaubst Du etwa, dass so ein Typ, der rücksichtslos anscheinend mehr als 200 Frauen trotz HIV in die Kiste geholt hat, irgendwie toller ist als Du?????

Also Du bist DER King. Es gibt überhaupt keinen Grund, warum Deine Herzensdame nicht auf Dich stehen sollte, bzw Du sie nicht rumkriegen solltest!

Antwort
von Cooki3monster, 39

Also so wie ich das seh ist es doch schonmal positiv wenn ihr eich gut versteht und wenn sie dich bei fb angenommen hat.
Zu der Nachricht mach dir kein Kopf manchmal vergessen Mädchen einfach zu antworten. Entweder schreib du sie nochmal an oder red einfach wenn du sie siehst mit ihr. Red über ganz normale dinge. Mädchen mögen laut meiner Freundin wenn jungs nicht nur über autos usw reden sonder auch tiefere Gespräche führen. Lad sie mal auf nen kaffee ein

Antwort
von JackTheTrickser, 42

Ich würd sie einfach ansprechen und einladen, was mit mir zu unternehmen. Ne Bergtour oder so. Oder was halt Ihre Interessen sind. Und ich würde gar nicht drüber nachdenken, ob sie nun die Mutter meiner Kinder wird oder nicht. Was hast Du zu verlieren? Bleib locker.

Antwort
von gernehelfen1993, 45

Versuch es doch mal persönlich. Frag sie ob sie mit dir ein Kaffee trinken möchte außerhalb der Uni, also privat. Dann schaust wie es läuft.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten