Frage von saschacool2003, 107

Was würdet ihr als erstes Auto empfehlen?

Vor einem Monat Führerschein bekommen. Die zwei Autos meiner Eltern reichen nicht mehr aus, weil diese ständig benützt werden.

Antwort
von Stig007, 19

Fang erstmal klein an, mit Opel Corsa, VW Polo, Mitsubishi Colt, Hyundai i20 oder i30

Expertenantwort
von fuji415, Community-Experte für Auto, 6

Man braucht nicht sofort wen man den Schein hat ein eigenes Auto das schreit nach Überheblichkeit so was ist nur dann notwendig wen man größere Strecken zur Arbeit fahren muss aber nicht für 10-15 Km da reicht das Fahrrad oder Roller vollkommen aus und nur zum Rumjuckeln und Angeben sollte man kein Auto bekommen das ist dann so sinnvoll wie ein Hirntumor oder Angst das man das fahren verlernt ist vollkommen unbegründet nur weil man ein paar Monate nicht fahren konnte . 

Und kann mir nicht vorstell da beide Autos 24 Stunden unterwegs sind das ist auch so eine dumme Frase um eine eigne Karre haben zu wollen also eine dumme Ausrede für ein Auto .

Antwort
von Rockuser, 49

Nissan Micra, Opel Corsa, Honda Civic, VW Polo, irgend etwas kleines, kostet halt wenig.

Kommentar von saschacool2003 ,

Cool danke ich werde mich mal schlau machen 

Kommentar von jetztgehtslos ,

Warum wird immer angenommen, Kleinwagen kosten im Unterhalt weniger ?

Antwort
von wilees, 46

Wie wäre es hiermit? Noch vor Minuten warst Du 13!

Hallo ich bin 13 und will wissen wie man am besten ..........

Kommentar von saschacool2003 ,

Tja die Erde dreht sich, die Zeit vergeht. Meine Frage sucht nach Antworten. Ich gebe dir einen Tipp zu meinem Profil: Wenn es im Internet steht, muss es die Wahrheit sein. Also irgendwelche Autos die du mit vorschlagen könntest?

Kommentar von wilees ,

Dann solltest Du am besten mit der sich drehenden Erde ins Bett gehen, anstatt hier rumzutrollen.

Kommentar von Bockwurstboy ,

Geh schlafen lappen

Kommentar von wilees ,

Du bist naturgemäß infantil.

Antwort
von HDXFTGHF, 37

Kommt natürlich darauf an wie viel Geld du hast.
Empfehlenswert wäre ggf. ein VW Golf 6, bzw. Wenn das Geld nicht reicht auch ein 5er.
Natürlich Gebraucht versteht sich.
Aber ich würde auf jeden Fall ein Schaltwagen nehmen.
Natürlich verlernt man das schaltennicht mehr so einfach aber wenn du jetzt Jahre lang nur Automatik fährst, kommst du aus der Übung.

Kommentar von HDXFTGHF ,

Und diese Antwort war komplett umsonst, da du den Führerschein in frühestens 5 Jahren bekommen wirst.
Verdammte trollende Kinder...

Kommentar von Tacheles88 ,

Die Seite hier ist doch eh nur zur Unterhaltung...995 Trolle und sonst Gestörte.

Kommentar von Tacheles88 ,

99%

Kommentar von saschacool2003 ,

Wer sagt das mein Account legit ist, nein ich finde alle Antworten toll.

Antwort
von rukkk, 46

Tesla ist zur Zeit angesagt und auch recht umweltfreundlich + du kannst Handyzocken während es dich fährt.

Kommentar von saschacool2003 ,

Naja, ein bisschen preisspielig ist das dann schon, und während dem fahren handy zu Spielen ist nicht erlaubt, der tesla braucht die Aufmerksamkeit des Fahrers, zudem habe ich keine Lust das mich der tesla in einen weißen LKW reinbombt... Wir kennen alle diese Geschichte

Antwort
von jetztgehtslos, 3

Hyundai Sonata

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten