Frage von Schlauer1803, 57

Was würdet ihr alles für eine 8-10 tägige Fahrradtour mitnehmen?

Ich und meine Freunde plannen in den nächsten Sommerferien eine Fahrradtour von Düsseldorf (NRW) nach Baden-Würtemberg (nahe Grenze zu Bayern) Alle sind bis dahin 14 Jahre alt. Was würdet ihr alles mitnehmen für eine Person ( Wir sind insgesamt zu sechst. Ich habe ein Fahrrad ohne Anhänger aber meine Freunde haben 2 Anhänger. Wir übernachten in Zelten oder fragen bei Bauern nach ob wir in den Ställen oder so eine Nacht übernachten dürfen. Insgesamt sind wir 8-10 Tage unterwegs.

Was würdet ihr nun alles mitnehmen? Ich meine jetzt so Essen, Getränke,Klamotten, etwas für Fahrräder (z.B. Um Reifen zu reparieren und so Sachen), Geld, und so Sachen

Danke für eure (hoffentlich) hilfreche Antworten :D

Antwort
von GuenterLeipzig, 19

Als ich eine 14-Tagestour gemacht habe, habe ich mir für mindestens jeden Tag Wechselklamotten (Shirts) mitgenommen, dabei sollten auch 2 Regentage eingeplant sein.

Ganz wichtig: Pannenset, Reifen, Werkzeug, Kettenschloss.

Auf jeden Fall zu Beginn einer neuen Etappe ausreichend Wasser bunkern.

Essen sollte man in den Quartieren oder den Etappenzielen kaufen können.

Geld, EC-Karte, Mobiltelefon für den Notfall.

Seife, Rasierer, falls der Bart schon spriesst.

Günter

Antwort
von unhalt, 21
  • Synthetische Kleidung (trocknet schnell) und gepolsterte Fahrradunterhosen.
  • Waschmittel (Rei in der Tube?), unterwegs wird man mal waschen müssen
  • Erste Hilfe Kit (mehrere) und Handys!!
  • Werkzeug & Fahrrad Ersatzteile (Schläuche, Speichen, etc.)
  • langes Fahrradschloss
  • Etwas Essen, kann man jedoch unterwegs auch einkaufen.
  • Regencapes
  • Gewöhnliche Campingdinge (Kocher, Zelte, Isomatten, Schlafsäcke, etc.)
  • Natürlich Kulturbeutelzeugs und Mikrofaserhandtücher (Kleines Packmaß, trocknen schnell und sind Saugfähig genug um einen auch 2-3 mal abzutrocknen), außerdem eine Creme für sensible Stellen nach langem Ritt auf dem Fahrradsattel (oder vorher)
  • Evtl, eine Große Powerbank und ein GPS-Gerät mit eurer Route
  • Karten der Umgebung

Ich hoffe das hilft euch weiter.

lg

Kommentar von unhalt ,

Ach ja, Fahrradtaschen braucht ihr natürlich und die Fahrräder im Vorfeld komplett auf vordermann bringen.

lg

Antwort
von derhandkuss, 17

Ganz wichtig ist an erster Stelle passende Bekleidung zum Wechseln. Einer-seits könnt Ihr immer in einen Regenschauer kommen. Andererseits seid Ihr auch mal verschwitzt.

Denkt vor allem auch an Pflaster & Co, falls Ihr mal im Schuhwerk Blasen bekommt. Sonnencreme kann zudem auch sehr hilfreich sein.

Eine Halterung am Fahrrad mit einer befüllten Trinkflasche ist genauso ratsam. Flickzeug würde ich sowieso mitnehmen.

Kommentar von Schlauer1803 ,

was meinst du mit Halterung

Kommentar von derhandkuss ,

Es gibt doch diese Trinkflaschen speziell für Fahrräder, die mit einer Halterung meist am Rahmen befestigt wird.

Kommentar von unhalt ,

Eine Trinkflaschen Halterung + Flasche ist wichtig, dass ihr auch regelmäßig und genug trinkt. ;)

Auch solltet ihr evtl. 1-2 Wasserkanister einpacken, wenn ihr Zelten wollt.

lg

Antwort
von hilftmirbitte00, 19

Am sich eine imposante Idee ... Nur habt ihr eure Eltern denn schon eingeweiht ? So eine Tour bringt viele Risiken mit sich ...
Ansonsten würde ich mitnehmen :
-Sämtliche Teile die kaputt gehen könnten
- powerbanks
- Sonnenbrille
- Badehose
- Pokémon Go
- Gras
- trinken
- essen
- Fahrräder
Mehr fällt mir leider Net ein , hoffe ich konnte dir helfen

Kommentar von Schlauer1803 ,

ja eltern wissen es schon . kennst du paar risiken, wollen uns auf die vorbeireiten

Kommentar von unhalt ,

Das klingt nach einer Packliste für den Badesee. ;)

Wenn ihr wirklich Zelten wollt, ist euer Strom begrenzt. D.h. Pokemon Go = Schlechte Idee

Wenn ihr Strecke machen wollt solltet ihr nicht zu spät aufstehen. Da ist Gras auch nicht die Top Idee... -.-

lg

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community