Frage von CedricHaze, 107

Was würde passieren wenn ich High in die Schule komme?

Ich werd sicher nicht High in die Schule gehen, blos meine Frage ist was passieren würde? Fliegt man direkt von der Schule? Muss man nur eine gewisse Zeit zuhause bleiben?

Antwort
von nickboy, 52

wen du nicht erwischt wirstd ann passirt nichts wne du erwischt wirst jenachdem wie dein lehrer reagirt endweder anruf und ab nach hause

suspendirung

anruf bei der polizei

oder rauswurf kann alles möglichsein

Antwort
von princesssabse, 54

wenn es raus kommt wirst du sofort der schule verwiesen und deine eltern benachrichtigt. drogenmissbrauch ist kein kavaliersdelikt! du würdest wohl zudem eine anzeige von der polizei bekommen.

in jedem fall gilt: drogen sind schlecht! lass die finger davon! und besonders im jugendalter sind drogen reines gift, da sie deinen körper noch mehr schädigen, als sie es schon ohnehin tun würden!

Kommentar von CedricHaze ,

Sag mir nicht was ich machen soll....
Nur so nebenbei Alkohol ist wesentlich schädlicher als Cannabis.
Ich weiß was ich mache und mir ist eh egal wann und wo ich sterbe.

Um mir zu sagen das ich die Finger davon lassen soll kommt ein paar Jahre zu spät ^^

Kommentar von lupoklick ,

"Seasons In The Sun"   youtube begleitet Dich unter die Grasnarbe

Kommentar von princesssabse ,

prinzipiell habe ich dir überhaupt nichts vorgeschrieben :)
alkohol ist auch eine droge. nur so am rande ;)

mit fällt auf, dass deine einstellung sehr negativ ist. das bedauere ich für dich zutiefst. es gibt viele stellen, an denen einem anonym geholfen werden kann. falls du bedarf hast, sag bescheid. man kann alles regeln, man muss sich nur helfen lassen. und das ist jetzt nicht belehrend oder bevormundend gemeint. ein junger mensch wie du sollte sein leben nicht wegwerfen!

Kommentar von mtx95 ,

Du gehst prinzipiell davon aus, dass jemand, der Cannabis konsumiert sein Leben wegwirft. Dieses Schubladendenken ist der Grund, warum es in dieser Welt soviel Hass und Fremdenfeindlichkeit gibt. Wieso musst du jemanden der Grad raucht so stigmatisieren?

Kommentar von princesssabse ,

ich habe nichts gegen drogen. konsumiere ja selbst hin und wieder. aber so wie der kerl das schildert mit "ein paar jahre zu spät", sah ich das als hinweis auf eine suchtgefährdung :)
und der spruch "mir ist egal wo und wann ich sterbe" deutet für mich auf einen schwachen lebenswillen hin, der definitiv behoben werden sollte. das steht allerdings in keiner relation mit dem drogenkonsum und sollte auch strikt getrennt werden :D

Kommentar von mtx95 ,

Cannabis = Rauschmittel

Alkohol = Rauschgift/Nervengift

Also was ist jetzt das Gift, meine kleine Prinzessin ;)

Kommentar von princesssabse ,

ich glaube das ist ein kerl xD

Kommentar von CedricHaze ,

Wenn jemand von Drogen redet geh ich zu 90% davon aus das er von "verbotenen" Drogen redet. Ich weiß das Alkohol ne Droge ist genauso wie Tee. Ist Tee jetzt auch schädlich? Soll ich keinen Tee mehr trinken?

Kommentar von princesssabse ,

wenn du danach gehst, dann gibt es kaum noch etwas, was keine drogen beinhaltet. die menge machts! koffein ist auch ne droge, trotzdem pfeifen sich viele morgens ne tasse rein. es sollte einfach keine sucht werden. hin und wieder ist in ordnung, aber wenn es zu einem dauerzustand wird, dem man nicht mehr entsagen kann, dann hat man ein problem. und da ist es meiner meinung egal ob man alkoholsüchtig, kaffesüchtig oder drogensüchtig ist :)

Antwort
von Starship5, 56

Wenn niemand etwas bemerkt, gar nichts. Im schlimmsten Fall wird die Polizei kontaktiert.

Kommentar von CedricHaze ,

Mit der Polizei ist mir schon klar. ^^

Kommentar von Starship5 ,

Vermutlich noch einen Verweis. :-D

Antwort
von lupoklick, 30

Da Jugendamt wird informiert ... und dann nimmt alles seinen Lauf ....

Kommentar von mtx95 ,

Das hört sich spannend an. Was nimmt seinen Lauf? Was passiert dann? Bitte erzähl mir mehr davon...

Kommentar von lupoklick ,

es ist nicht mein Problem

- trotzdem: eigentlich schade um dich ---

Kommentar von CedricHaze ,

Was hat er denn jetzt gemacht? xD

Antwort
von Ashuna, 42

Solange es keiner merkt, nichts.

Sollte es jemand merken, kannst du Suspendiert werden und die Polizei kann kontaktiert werden. Komm drauf an wie alt du bist.

Gruß Ashuna

Kommentar von CedricHaze ,

Wieso kommt das drauf an wie alt ich bin?
Ich denke es macht keinen Unterschied ob 14 oder wie ich 17...

Kommentar von Ashuna ,

Wenn du über 18 bist, können deine Strafen viel höher ausfallen.

In jungen Jahren bist du noch "geschützter", auch wenn die Strafen schon heftig sind.

Gruß Ashuna

Kommentar von CedricHaze ,

Redest du jetzt über die Strafe von der Schule oder wie?
Der Drogenkonsum an sich ist nicht illegal. Nur so nebenbei. ^^

Kommentar von Ashuna ,

Kommt auf die Droge an. Bei Cannabis ist es nicht illegal (es Konsumiert zu haben).
Erzieherische Maßnahmen können trotzdem von der Polizei oder dem Schulleiter durchgeführt werden.

Gruß Ashuna

Kommentar von mtx95 ,

Es ist bei keiner Droge illegal. Bitte unterlasse das mutwillige Verbreiten von Halbwissen. Vielen Dank

Gruß mtx

Kommentar von Ashuna ,

Mir ist bewusst dass es nicht illegal ist, da der Konsum auf Selbstschädigung zurück geht.

Jedoch will ich hier nicht die Leute direkt animieren die Drogen zu probieren.

Besitz/ Herstellung/ Verbreitung sind direkt Illegal.

Antwort
von Herpor, 13

Ich habe, wenn Schüler besoffen oder erkennbar bedrogt bie mir in die Schule (Gymnasium) kamen, die Sanitäter/Notarzt angerufen und/oder die Kinder von ihren Eltern abholen lassen.

Nicht mehr und nicht weniger.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten