Was würde passieren wenn Geld Wertlos werden würde?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Dann sollten auch sofort Edelsteine und sonstige Wertgegenstände und -papiere wertlos sein können. Das wäre für mich einfach nur ein traumhaftes Paradies. Der Störfaktor Nr. 1 wäre endlich weg ! Man müsste sich ab dann gegenseitig helfen. Eine Tauschwirtschaft würde uns das Weiterleben leicht ermöglichen können. Sozialpsychologisch betrachtet würde uns das alle ein riesiges Stück nach vorn bringen.

Es gäbe keine Schwarzgeldbunkerei auf illegalen Konten im Ausland. Waffenexporte würden endlich aufhören. Korruptionen würden ebenfalls unmöglich werden. Überzogene Abfindungen in Millionenhöhe für Manager, die Mist gebaut haben, wären nicht mehr an der Tagesordnung. Werbeminuten im TV würden sich nicht lohnen können - wir hätten ein Nonstop interessantes Fernseh-Programm. Ebenso könnten nicht Fußballstars von den (geld)-mächtigsten Bonzenvereinen mir nichts Dir nichts für schlappe 45 Millionen €uro mal einfach so gekauft werden. Nicht nur der Fußball hätte mehr Chancenfreiheit dadurch. Vieles wäre angenehmer und nicht so schrecklich vergleichend zählbar. Abstrakte Dinge, wie Liebe, Freundschaft, Aufmerksamkeit, Toleranz und vieles mehr hätten dann Hochkonjuktur^^!

Leute, schafft endlich das Geld ab !! :)

PAYOLA$ - "I'm Sorry (I Only Did It For The Money)"


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von GoldenerDrache
26.11.2015, 11:07

Damit hast du mir genau aus dem Herzen gesprochen. :`)
Genau das ist auch meine Meinung. :`)

3
Kommentar von lesterb42
26.11.2015, 11:48

Alles was du beschrieben sind menschliche Fehlleistungen, die mit Geld nichts zu tun haben, sondern mit den Menschen, die diese Sachen machen. Geld ist eine Kulturleitung, ohne die eine moderne Industriegesellschaft nicht existieren kann. Bei aller Kritik kenne ich auch keinen der auf staatliche Sozialleistungen verzichten würde, weil diese unbar ausgezahlt werden.

1
Kommentar von Chris10021999
26.11.2015, 20:08

Wenn wir eine Tauschwirtschaft hätten müssen wir wieder über 7 Ecken tauschen und jeder muss etwas herstellen, mit dem er handeln kann.

1

Unser derzeitiges System bzw. die Menschen in diesem System würden damit nicht zurechtkommen, da wir mittlerweile verlernt haben das es wertvollere Güter gibt als Geld.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es würde eine andere Tauschwährung geben. Geld an sich ist auch gar nicht so alt wie die Menschheit selbst, über viele Jahrtausende tauschte man einfach. Der eine hatte Orangen der andere Eier, also wurden Orangen gegen Eier getauscht usw.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist bereits passiert, bzw. der Wert des Geldes ist extrem niedrig gewesen, durch eine extreme Inflation, dadurch ist die Weltwirtschaftskrise entstanden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dann würde man entweder Ersatz schaffen oder die Welt würde ein sehr viel besserer, geradezu paradiesischer Ort werden.

Träumen wird man ja wohl noch dürfen! ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es würde sich sofort eine Ersatzwährung etablieren wie z. B. Zigaretten nach dem II. Weltkireg.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich glaube die Welt würde dann besser werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TimeosciIlator
26.11.2015, 09:33

Oh ja ! Dann würden uns beispielsweise die Nord-Österreicher nicht immer wieder die besten Spieler vor der Nase wegkaufen können ! :) So mancher könnte dann auch mal bei unserer launischen Diva einen Platz bekommen...

2

Nch dem Krieg 1945 gab es "Zigarettenwährung"

Lucky Strike, Chesterfield....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von GoldenerDrache
26.11.2015, 18:38

Woher weißt du dass???
Davon höre ich jetzt zum ersten mal...

1