Frage von flash392, 47

Was würde passieren wenn eure Eltern euch 15 Jahre lang die eigentliche Herkunft verschwiegen hätten?

und ihr es von einem Arbeitskollegen eures Vaters erfahren würdet

Antwort
von Turbomann, 16

Wie man da reagieren würde, kann man erst sagen, wenn man in so einer Situation wäre.

Der erste Weg wäre, dass man seine Eltern fragt ob das stimmt und dann darüber redet.

Es ist die Sache der Eltern ihrem Kind das beizubringen und nicht die Aufgabe eines Arbeitskollegen vom Vater, so eine Schocknachricht zu übermitteln. Es sei denn, er wäre der Vater und auch dann nicht.

Antwort
von BarbaraAndree, 30

Die Eltern direkt ansprechen und um Aufklärung bitten. Dieser Arbeitskollege hätte besser seinen Mund gehalten. Es muss den Eltern überlassen bleiben, wann sie den Zeitpunkt der Wahrheit für angebracht halten.

Antwort
von Tragosso, 26

Hängt doch ganz von dir ab. Wie reagierst du? Mich würde es ziemlich freuen, wenn herauskäme, dass mein Erzeuger gar nicht mein Erzeuger ist.

Adoptiert kann ich nicht sein, denn ich war ein ungewollter Unfall.

Antwort
von Zumverzweifeln, 19

Dann wäre ein ganz langes Gespräch mit meinen Eltern fällig.

Mich würde interessieren,warum sie es mir verschwiegen haben.

Mein gutes Verhältnis zu ihnen würde sich nicht ändern - sie haben ja 15 lange Jahre alles für mich getan.

Ach so: den Arbeitskollegen würde ich meiden, es war nicht sein Recht, das zu erzählen!!!!

Kommentar von flash392 ,

NEIN SCHULD SIND DIE ELTERN MEIN FREUNDCHEN...................................

und zweitens ist das nicht normal es einen nicht zu erzählen, weswegen der bestimmt dachte, dass die es mir schon längst erzählt hätten ...... ICH FINDE DEUTSCHE VIEL SCHÖNER ALS SÜDLÄNDER!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! (AUßer Spanier und Italiener sind auch schön)

Kommentar von Zumverzweifeln ,

Weshalb fragst du nach unserer Meinung, wenn du sie nicht hören willst, Liebling?

Antwort
von SerenaEvans, 19

Für mich sind Eltern nicht jene, die mich gezeugt haben, sondern die, die mich lieben und mich aufgezogen haben.

Die Zeugung und die Geburt machen aus Menschen noch lange keine Eltern.

Antwort
von Alexneumann, 22

Meinst du Adoption? Also ich kann die Eltern da verstehen, man möchte die Kinder und Jugendliche ja nicht beunruhigen, daher verschweigen die Eltern das meistens bis die Kinder eine gewisse Reife erlangt haben. 

Antwort
von TorDerSchatten, 14

Das ist schon sehr ignorant. Ich kenne die Geschichte und Herkunft meiner Eltern, meiner Großeltern und meiner Urgroßeltern!

Antwort
von larrymann, 10

Ich glaube ich würde es nicht so schlimm finden. Es gibt schlimmere dinge die sie dir verheimlichen können.

LG Larry

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community