Was würde passieren wenn es keine Polizei gäbe?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Die Polizei ist eine Ordnungsmacht des Staates, der das Gewaltmonopol für sich reklamiert. Einen derartigen Staat gibt es in Europa noch nicht so lange. Vorher hatten andere Kräfte und Mächte das Recht, Gewalt auszuüben und Recht zu sprechen. Auch heute finden sich überall in der Welt noch Gesellschaften, in denen der Stamm, der 'Warlord', Fürsten, Großgrundbesitzer, Syndikate, die Familie das Gewaltmonopol für sich reklamieren. In kleinen Verbänden funktioniert das gut auch ohne Polizei, in größeren Einheiten nicht. Eine Polizei, die vom Staat legitimiert ist, kann neutral und objektiv sein, während in allen anderen Gesellschaftsformen viel mehr Willkür herrscht. Eine Gesellschaft ohne Ordnungsmacht gibt es nicht, die würde nach kurzer Zeit zusammenbrechen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dann würde das Recht des Stärkeren gelten. Wäre ziemlich unschön.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

hätte, hätte, fahrradkette.... wenn es keine polizei gäbe, dann gäbe es sicher anarchie und selbstjustiz, weil sich niemand gerne den wagen "knacken" lässt..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Komplette Anarchie würde dann wohl ausbrechen und unser Land würde wohl recht fix jegliche Struktur verlieren. Ich mag Polizisten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mtx95
08.03.2016, 08:28

Alle Polizisten? Auch die, die unschuldige erschießen und verletzen. Auch in Deutschland gibt es Polizeigewalt

0

alle hätten maßkrughalter im auto.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von wurzlsepp668
08.03.2016, 08:28

de san in Bayern Serienausstattung ......

0

Ziemliche Anarchie.

Darfst dir dazu den Film Purge ansehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Karim19
09.03.2016, 08:16

Kenn ich net

0
Kommentar von sepki
09.03.2016, 14:49

Deswegen sollst du den ja ansehen, damit du ihn kennst..

0

Was möchtest Du wissen?