Frage von WilmaWuff, 45

Was wuerde passieren wenn er nicht kommt?

Ich habe mal eine Frage zur Fussball-EM bzw. zur Nachnomminierung vom Jonathan Tah ( oder wie er geschrieben wird). Der hat ja jetzt schon gemuetlich am Strand gelegen als der Anruf kam , dass er zur EM soll. Was waere passiert wenn er gesagt haette >" ich komme nicht!" also sich geweigert haette den Urlaub zu unterbrechen. Haette dann einfach ein anderer nachnomminiert werden muessen ? Koennte er auch gesperrt werden fuer die Nationalmannschaft? Oder wuerde er nur einfach nicht mehr so schnell geholt? Koennte es eine Geldstrafe geben? Wuerde mich mal interessieren, da ich z.B. nicht weiss ob ich so einfach von der Strandliege aufstehen wuerde.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von vonFalkenstein, 25

ich nehm mal an, der Jogi hat ihn vorher angerufen.

Natürlich darf er nein sagen, die Konsequenz wäre aber wahrscheinlich, dass er nicht nochmal in die Nationalelf berufen wird.

Bist du sicher, du würdest nicht von der Liege aufstehen, wenn du in deinem Beruf sozusagen in die "Erste Reihe" berufen wirst und im Idealfall noch ein paar 10 oder 100 tausend Euro dafür bekommst ?

Kommentar von WilmaWuff ,

sicher bin ich nicht, was ich machen wuerde. Die Praemie waere natuerlich ein Grund doch von der Liege aufzustehen. Eventuelle spaetere Laenderspiele sicher auch, sofern man daran interessiert ist also noch Lust auf die Nationalmannschaft hat. Gehe mal davon aus, dass das beim Tah der Fall ist denn er hat ja noch nicht gerade viele Laenderspiele. Dagegen aufzustehen spraeche keine richtige Sommerpause zu haben , die Umstaende die es mit sich bringt einen Urlaub vorzeitig zu beenden und die Kosten die man dadurch hat. Weiss also nicht was ich machen wuerde als Spieler habe ja auch geschrieben ich weiss nicht ob ich aufstehen wuerde.

Kommentar von vonFalkenstein ,

du hast ja recht aber ich frage mich, ob es schon irgendeinen Fußballer gab, der nicht von der Liege aufgestanden ist

Ausnahme: er ist auf  den Bundestrainer oder DFB schlecht zu sprechen

ob sich das wirklich einer traut, wenn er morgen in der "BILD" liest Spieler XY liegt lieber am Strand als Deutschlands Ehre in Frankreich zu verteten

Kommentar von WilmaWuff ,

Gegeben hat es meines Wissens noch keinen der sich geweigert hat von der Liege aufzustehen. Ob es wegen der Schlagzeilen war oder wegen eventuell entgangenen Praemien oder kuenftigen Laenderspielen weiss ich nicht. Kann mich nur an einen erinnern, der von sich selbst gesagt hat er waere zu schlecht fuer die Nationalmannschaft und deswwegen nicht zu einem der Turniere ist. Ich glaube das war der Joerg Heinrich. Und so weit ich weiss hat man sich damals auch kraeftig aufgeregt.

Antwort
von Flintsch, 29

Dann würde ein anderer Spieler nachnomminiert werden und Tah wohl in Zukunft keine Rolle mehr in der Nationalmannschaft mehr spielen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community