Frage von ethiopiangal, 131

Was würde passieren, wenn eine minderjährige Deutsche Staatsbürgerin, vom Urlaub nicht mehr nach deutschland will?

Gehen wir von folgender situation aus: Eine deutsche staatsbürgerin (15), reist in den ferien mit ihrer mutter in ihr heimatland. als die ferien vorüber sind, weigert sie sich nach deutschland zurückzukehren und verunstaltet ihr ticket. sie haben sich nicht in deutschland abgemeldet. das mädchen besucht die 9. Klasse. Was kann rechtlich gesehen passieren? Muss das mädchen nach deutschland? Was hat in dieser situation der vater für ein recht, der auch sorgerecht hat, in deutschland lebt und will dass seine tochter zurückkehrt? Kann man das mädchen zwingen zurückzukommen, kann sie überhaupt nichts dagegen tun?

Danke

Antwort
von vogerlsalat, 80

Klar können die Eltern das Kind zwingen wieder nach D zu kommen. Die haben das Aufenthaltsbestimmungsrecht.

Kommentar von ethiopiangal ,

Ja, die mutter ist ja einverstanden, der vater möchte aber das sie zurückkommt. Was passiert dann?

Kommentar von vogerlsalat ,

Da müssen sich die Eltern einig werden, möglicherweise endet das auch in einem Sorgerechtsstreit.

Kommentar von ethiopiangal ,

Jaa, aber was passiert in der zwischenzeit mit mir und meiner mutter? Kann sie für meinen willen bestraft werden?

Kommentar von vogerlsalat ,

Ah, um dich geht es da.

Ja, sie könnte bestraft werden.

Antwort
von jofischi, 66

Eine deutsche staatsbürgerin (15), reist in den ferien mit ihrer mutter in ihr heimatland

Wo um Himmels Willen ist das Heimatland einer deutschen Staatsbürgerin?

Antwort
von Accountowner08, 27

Die Mutter ist erziehungsberechtigt und hat Aufenhaltsbestimmungsrecht. Kommt hinzu dass die 15-jährige, soviel ich verstehe, keine Aufenthaltsgenehmigung in den USA hat. Das.heisst sie wird aus den USA rausgeschmissen, von der Polizei.

Eine Aufenhaltsgenehmigung kann sie nur mit einverständnis ihrer Mutter bekommen.

d.h. wenn sie nicht freiwillig mit ihrer Mutter nach Hause zurück geht, kann sich die Mutter von der Polizei hilfe holen...

Antwort
von DJFlashD, 56

Die eltern haben das sagen über das kind und wenn die eltern wollen dass es nach deutschland mit kommt dann muss es das wohl.. Und wenn es sein ticket verunstaltet hat es wohl keine ahnung von wertschätzung... Mit 18 darf das "kind" dann machen was es will

Kommentar von ethiopiangal ,

Ja, die mutter ist ja einverstanden, der vater möchte aber das sie zurückkommt. Was passiert dann?

Kommentar von DJFlashD ,

hmm erstmal muss klar sein wo sie wohnt ect, also muss sie wahrscheinlich sowieso noch einmal nach Deutschland zurück

Antwort
von Dummie42, 74

Die Eltern haben das Aufenthaltsbestimmungsrecht bis zur Volljährigkeit des Kindes.

Kommentar von ethiopiangal ,

Ja, die mutter ist ja einverstanden, der vater möchte aber das sie zurückkommt. Was passiert dann?

Kommentar von Accountowner08 ,

Sie braucht Einverständnis von beiden Erziehungsberechtigten um den Status quo (=sie wohnt in Deutschland) zu ändern.

Da sie keine Aufenthaltsgenehmigung hat, wird sie nach 3 Monaten sowieso von der Fremdenpolizei rausgeschmissen und ev. für längere Zeit des Landes verwiesen (d.h. sie kann dann ev. länger nicht mehr einreisen, wenn sie einmal länger bleibt als ihr Touristenvisum gültig ist).

Antwort
von Tronje2, 36

Das deutsche Grundgesetz gibt jedem Staatsbürger das Recht dahin zu gehen wohin er will. Er soll auf seine Weise glücklich werden. Das ist dein Recht, wenn du 18 J. alt bist.

Du bist 15 J. also kannst du noch nicht alles selbst bestimmen.

Deine Mutter macht sich strafbar. -Kindesentziehung-

Der Vater hat das Recht, dass sich seine Tochter wieder bei ihm einfindet. Es sei denn, er stimmt dem Auszug zu.

Du hast sicher  Unstimmigkeiten mit deinem Vater. Er engt dich ein, bestimmt immer alles und droht dir mit diesem oder jenem.

Ich denke du steckst in der Pubertät und da ist alles uncool was diese Erwachsenen so sagen.  Das sollte dich aber nicht dazu verführen die Lebensumstände in D ausser Acht zu lassen. Die Freiheiten die du hier hast bekommst du nur in wenigen anderen Ländern geboten.

Selbst wenn deine Mutter die Lebensumstände ihres Landes hoch gelobt hat, warum ist sie dann nach D gekommen? Frage sie mal.

Ich würde an deiner Stelle mit den Eltern (beiden zusammen !!!!!) in ein  Gespräch einsteigen und mir ihre Standpunkte erklären lassen. Das ist zwar sehr stressig für dich, aber die beiden müssten endlich ihren Standpunkt klar und deutlich darlegen.

Die zweite Möglichkeit wäre, dass du hier bleibst, einen Schulabschluss machst, eine Lehre und dann kannst du als Besucherin die tatsächlichen Lebensverhältnisse kennen lernen. Wenn du dann noch willst, dann kannst du bleiben.

Oder will dich deine Mutter gar verheiraten??????????? MfG

Kommentar von ethiopiangal ,

Ich war schon in dem land und ich kenne die lebensverhältnisse. Nein sie will mich nicht verheiraten. Da bin ich mir sehr sicher. Was ist wenn ich mich sehr stark wehre, rumweine und rumschreie? Gibt es keine möglichkeit dort zu bleiben und zu leben ? (Meine mutter ist auch einverstanden und würde gerne dort mit mir leben)

Kommentar von Tronje2 ,

Nach meiner Meinung hast du für dieses Land zu geringe Sprachkenntnisse und keine ausreichende Schulbildung. Du musst ja von etwas leben!

Du sitzt dort zwischen zwei Stühlen.

Ich kenne einige Menschen, die von 10000 km Entfernung hier her geheiratet haben. Die stecken jetzt in der gleichen Klemme.

Zu geringe Sprachkenntnisse, keine abgeschlossenen Schulbildung die dort anerkannt wird, keine richtige Ausbildung.

Nun zu deiner Frage: Ich denke dass dir hier keiner, ausser deinem Vater, nachweinen wird. Du brauchst nicht toben!! Hinter der Passkontrolle bist du einfach weg.

Deine Mutter rechnet wohl im Stillen, dass der Kindesunterhalt nachgeschickt wird und sie mit dir ein gutes Leben ohne Arbeit führen kann.

Bei Kindesentzug wird das nichts! Eine Straftat darf nicht unterstützt werden. MfG

Antwort
von Liesche, 50

Der sorgeberechtigte Vater in Deutschland kann die Auslieferung verlangen, da das Kind minderjährig ist und die deutsche Staatsbürgerschaft besitzt.

Kommentar von ethiopiangal ,

Aber was ist wenn die mutter dafür ist, der vater dagegen?

Kommentar von Liesche ,

Ausschlaggebend ist die Staatsbürgerschaft und der Elternteil der dort lebt. Auch das Jugendamt hat hier Mitspracherecht.

Antwort
von rosacanina45, 56

Ich möchte mal wissen, was das soll.

Die Tochter hat kein Bock drauf in Deutschland zu sein. Sie sucht ihre Heimat. Und weil da ein Samenspender spinnt, muss das Mädchen wieder nach Deutschland? Lass dem Mädchen ihre Freiheit. Die Leute denken mittlerweile wirklich erwachsener.

Kommentar von ethiopiangal ,

Ich bin dieses mädchen und ich möchte wissen was auf mich und meine mutter zukommt. Es ist ja auch mein wille dort zu leben..

Kommentar von rosacanina45 ,

Es ist schwierig drauf zu antworten. Dass du das Mädchen bist, das wusste ich. Wenn es dein Wille ist, dann sieh zu. Das Dumme ist, dass du auf Grund deines Alters nicht abschätzen kannst. Mache nie etwas, was du nicht genau einschätzen kannst. Und mache alles, was du für dich vertreten kannst. Denn verantwortlich für deine Handlungen bist ausschließlich du.

Antwort
von SamsungApple3, 61

Deutschland wird sich mit dem Land in Verbindung setzen, und die Polizei bei dir daheim vorbeischicken.

Kommentar von ethiopiangal ,

Was ist aber wenn das land auch 10.000 km entfernt ist? Kommen die dann trotzdem?

Kommentar von SamsungApple3 ,

Das Kind hat Schulpflicht. Die Polizei des Landes wird sie zurück nach Deutschland überführen.

Kommentar von ethiopiangal ,

Ja ok...sie kann ja aber auch abhauen oder sich bei Freunden verstecken? Und wenn sie wirklich weint, rumschreit und alles versucht...?

Kommentar von SamsungApple3 ,

Das ist eine Straftat. Dann machen sich nicht nur sie und die Eltern, sondern auch die Freunde straffällig. Damit ist nicht zu Spaßen.

Kommentar von Tronje2 ,

Bei zwei Staatsbürgerschaften nicht. MfG

Antwort
von ichweisnetwas, 53

Ne minderjährige alleine in nem anderen land? Du stellst dir das bisschen leicht vor *lach*

Mach hier deine schule fertig und ne ausbildung dann kannste hin wo auch immer du hin willst

Kommentar von Shalidor ,

Und du könntest erst mal lesen lernen...

Antwort
von Ladiesmann, 42

Nein, sie kann garnichts tun, weil es minderjährig ist.

Kommentar von ethiopiangal ,

Ja, die mutter ist ja einverstanden, der vater möchte aber das sie zurückkommt. Was passiert dann?

Kommentar von Ladiesmann ,

Dann muss sie auf ihren Vater hören, weil er das Sorgerecht hat.

Antwort
von cruscher, 47

Dann wird das Kind vom Staat abgeschoben...

Kommentar von ethiopiangal ,

Was???!!! Kann man sich den gar nicht wehren?? Und die mutter, was ist mit ihr, sie besitzt ja die staatsangehörigkeit dieses landes, sie kann man ja nicht einfach abschieben?

Kommentar von cruscher ,

Nein. Wenn das Kinder aber in Deutschland gemeldet ist und dort zur Schule muss, dann wird das Jugendamt schon was machen...

Kommentar von ethiopiangal ,

Was????

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community