Frage von azeri61, 106

Was würde passieren wenn ein Land aus der Nato austritt?

Welche folgen für das Land und der Nato würde das nach sich ziehen ? Ist ein Austritt leicht oder hat diese ernste konsequenzen für das Land ? Wie läuft sowas ab, müssen stützpunkte der Nato in diesem Land sofort verlassen werden? Und was passiert z.B. mit den Atombomben von den USA die verteilt sind bei den Nato-Staaten ?

Antwort
von Infomercial, 80

Kann man nicht so schnell beantworten.

"Passieren" würde erstmal nichts. Die NATO war als Verteidigungsbündnis gegen die Sowjetunion ins Leben gerufen wurden. Heute dient sehr mehr dazu, daß die Amis überall schalten und walten können und die Mietgliedsstaaten dadurch nach ihrer Pfeife tanzen lassen.

Nur weil ein Land die NATO verläßt, wird es nicht am nächsten Tag von einem anderen angegriffen. Wer das glaubt ist dumm.

Allerdings würde es sicher zu mehr oder weniger indirekten und versteckten Sanktionen und der Ausübung von Druck auf die Regierung seitens der USA vorallem kommen. Das würde auch wirtschaftliche Konsequenzen haben. Siehe "Rußlandsanktionen".

Die Atomwaffen würden abgezogen werden, Stützpunkte geschlossen. Allerdings würde sich dieser Prozess wahrscheinlich über 2 bis 4 Jahre hinziehen.

Antwort
von JBEZorg, 67

Dann wird dieses Land vermutlich für "undenokratisch" erklärt un die Regierung wird "Regime" genannt. Das ist so gängige NATO-Logik.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten