Frage von TheDarkKnight2, 63

Was würde passieren, wenn die Regierung Musik verbieten würde?

Das ist ein hypothetisches Scenario, in welchem wir einfach annehmen das die Regierung es geschafft hätte, das Verbot ohne die Zustimmung Des Volkes durchzusetzen. Mir geht es nicht darum ob es logisch ist oder nicht. Musikverbot heißt, das Besitz von Tonträgern und ähnlichem sowie Pfeifen oder singen verboten ist und strafrechtlich verfolgt wird. Meine Frage ist, was denkt ihr wie die Menschen darauf reagieren würden? Denkt ihr das sogar eine Revolte ausbrechen könnte? Oder was euch sonst dazu einfällt was ihr denkt was passieren würde.

Antwort
von Grobbeldopp, 22

Also zum Beispiel: Eine Alienart oder ein Gott ersetzt die Gehirne ALLER  Politiker  und höheren Richter; so dass ein solches Verbot zu stande kommt.

In dem Fall würde es jedem sofort als unsinnig, verückt und schädlich vorkommen. Man würde sofort merken, dass da etwas nicht stimmt, weil ja außer den Politikern niemand der Meinung ist, und es würde als ein sehr beunruhigendes, unerklärliches Vorkommnis intensiv untersucht werden.

Inwiefern es die Gesellschaft destabilisieren oder verändern könnte (erst das direkt Problem, wie man diese Vorschrift ohne legale Möglichkeiten los wird, was man mit den Leuten macht, dann das fortdauernde Rätsel was das war und wie das passieren könnte und die Lösungsvorschläge dafür) ist sehr schwer abzusehen, weil so etwas noch nie passiert ist.

Eine Demokratie, in der  fast niemand der Meinung ist, dass man Musik verbieten sollte kann so etwas nicht hervorbringen. Sobald man die Geschichte nur erklären kann indem man Aliens und Götter einfügt kann man nicht so gut spekulieren.

Antwort
von illerchillerYT, 43

Ich würd einfach mein altes Handy nehmen, offline stellen und dort Musik hören ^^

Kommentar von TheDarkKnight2 ,

Richtig kriminell ^^

Antwort
von Nele235, 9

Hallo,

Schau nach Afghanistan... Musik hören, Musik machen und alles, was mit Musik verbunden ist, war bis vor Kurzem dort verboten. 

Nele

Antwort
von Fretto, 16

Ich würde das machen wie die Heavy Metal Maniacs in ihrem Film.

Antwort
von Trollkeks, 16

Liegt dran. Ich denke es wurde kaum einen interessieren, wenn es z.B. um ein Nazilied oder so geht. Es würde auch kaum jemanden interessieren, wenn es um Musik von Kleineren Musikern gehen würde. 

Ich könnte mir höchstens vorstellen, dass ein kleinerer Teil der Bevölkerung gegen so was demonstrieren würde.

Es liegt wirklich stark daran, was für Musik verboten wird.  

Aber wenn wirklich jede Musik verboten werden würde, würde es sicher zu Aufständen kommen von manchen Teilen der Bevölkerung *hust Punks hust*

Kommentar von Grobbeldopp ,

Wenn ich das richtig einschätze bräuchten die Punks schon etwas Verstärkung von außerhalb + es sind nicht genug. Ich wäre dabei :-)

Antwort
von Answer4y0u, 35

Klar, die Mensch haben schon immer Musik gemacht, allerdings wurde es im Wandel der Zeit immer mehr. Also glaube ich dass die Menschen auch ohne Musik auskommen würden. Guck dir das Bild im Anhang an. Musik fällt unter Selbstverwirklichung.

Kommentar von Grobbeldopp ,

Warum?

Kommentar von Answer4y0u ,

Auf welchen Teil meiner Antwort bezieht sich das 'Warum?'

Kommentar von Grobbeldopp ,

"Musik fällt unter Selbstverwirklichung"

Kommentar von Answer4y0u ,

Ja das ist so. Das lernt man doch schon in der Schule.

Ich nenne mal ein Beipiel zu jeder Stufe:

  • körperliche Existenzbedürfnisse: Nahrung, Trinken
  • Sicherheit: Dach überm Kopf, Gesetze, ...
  • soziale Beziehungen: Freunde, Mitmenschen
  • Soziale Wertschätzung: Anerkennung für das was du tust, z.B. Lob
  • Selbstverwirklichung: Ein Buch lesen, Musik hören -> also alles was man tut wenn man das hat was man zum Überleben braucht
Kommentar von Grobbeldopp ,

Ja. Ich halte die Pyramide aus verschiedenen Gründen für nicht sinnvoll.

Wo ist "Freiheit" in der Pyramide? überall verteilt, bzw kann man nicht so sagen: Wenn der Staat absurde Verbote erlässt, und man Widerstand ausübt kann das bis auf die Sicherheitsbedürfnisse herunter sich auswirken.

Hat das Wort Selbstverwirklichung eine fassbare Bedeutung, so dass man die Pyramide überprüfen könnte? Nein.

Musik hat körperliche, psychische und geistige Wirkungen. Sie passt einfach nicht in dieses Schema rein.

Kommentar von Answer4y0u ,

Ok, folgendes Beispielszenario:

Du landest nach einem Schiffbruch mit 4 weiteren Personen auf einer einsamen Insel. Als erstes brauchst du Essen, danach kommt Sicherheit, also ein Dach überm Kopf. Danach kommen soziale Bedürfnisse, die sind in dem Beispiel gegeben, da sie ja zu viert sind. Danach soziale Anerkennung, d.h. wenn ihr zusammen arbeitet um zu überleben, und dich dann jemand lobt. Das letzt was man braucht, ist Selbstverwirklichung. Das ist das was man nicht braucht um zu überleben und psychisch normal zu bleiebn. Das ist z.B. ein Buch lesen, irgendwas was manhalt für sich macht. Darunter fällt auch Musik. Man braucht sie nicht, es gibt sie aber und ist auf der Wichtigkeitsskale am letzten Punkt.

Kommentar von Grobbeldopp ,

Ja ich weiß dass man das erklären kann irgendwie, ich verstehe das auch aber man kann es auch zerlegen :-)

Siehe mal auch was wikipedia an Kritik dazu bereit hält:

https://de.wikipedia.org/wiki/Maslowsche_Bed%C3%BCrfnishierarchie#Rezeption_und_...

Ich würde gewiss nicht ohne Musik auskommen. Ich würde wahrscheinlich nicht psychisch gesund bleiben. Es würde nötig werden, mir zu Schaden, weil ich das Gesetz nicht achten würde.

Klar, wenn die Menschen aus irgend einem Grund alle der Meinung wären sieht es anders aus, und es ist ohnehin ein absurdes Beispiel.

Aber dann einfach zu sagen "Musik braucht man nicht, also ok"- was würdest du machen, wenn man dich in eine Gesellschaft beamen würde, die von einer Elite beherrscht wird, die dem Volk und dir gegen ihren Willen die Musik verbietet? Würdest du dann sagen "Tja, nicht so wichtig. Ist ja nur auf der letzten Stufe der Bedürfnispyramide".

Antwort
von Jul33, 9

Ich denke die meisten Menschen würden das ganze vorerst garnicht ernst nehmen aber irgendwann, wenn die ersten Verhaftungen wegen des hörens von Musik passieren, müssen sie es ja ernst nehmen. Des Weiteren würden die Polizisten und Richter und so vielleicht streiken, sodass keine Verhaftungen mehr durchgeführt werden können... alles rein hypothetisch gesehen natürlich.

Antwort
von LeCux, 24

Da vermutlich.

Leider bei der Privatisierung der Autobahnen an eine Betreibergesellschaft des Bundes unter Federführung der Versicherungsgesellschaften nicht. 

Antwort
von pritsche05, 7

War doch schon da ! Afghanistan unter den Thaliban !! Und was ist passiert ? nichts, das Volk hat es aus Angst geschluckt.

Antwort
von Thomas19841984, 16

eine Regierung, die sowas macht, berechtigt definitiv zum gewaltsamen Umsturz

Antwort
von rlstevenson, 21

In Somalia ist das wohl schon so.

Aber die Menschen hören und machen dann heimlich Musik.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community