Frage von Klaexchen, 34

Was würde mit unseren Obdachlosen passieren, wenn das Bargeld tatsächlich abgeschafft?

Da könnten sie kein selbstbestimmtes Leben mehr in Würde und Anstand fortführen. Die wären dann doch völlig abhängig von unserer Gesellschaft.

Antwort
von LustgurkeV2, 22

Als Obdachloser führt man eh schon kein Menschenwürdiges dasein.

Wenn Geld abgeschafft werden würde, würden sich auch die Obdachlosen mit einer bargeldlosen Bezahlmethode anfreunden müssen. Wie die dann aussieht weiß ich natürlich nicht.

Vielleicht würde es dann Gutscheine für Lebensmittel geben

Antwort
von DieKatzeMitHut, 22

Und inwiefern sind Obdachlose durch den Erhalt von Bargeld NICHT oder weniger von der Gesellschaft abhängig?

Antwort
von Mignon4, 9

Findest du, dass Obdachlose im Augenblick mit Bargeld "in Würde" leben? Ich denke, der Staat läßt sie leider jetzt mit oder zukünftig ohne Bargeld ziemlich würdelos alleine.

Antwort
von Messkreisfehler, 23

So viel Würde und Anstand ist bei einem Obdachlosen nicht gerade vorhanden...

Zudem ist die Frage vollkommen hypthetisch da Bargeld weder abgeschafft noch geplant ist dies abzuschaffen.

Antwort
von balounox, 15

Dann würde ich mein Handy in Zukunft immer sehr gut festhalten!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten