Frage von onlykoko, 37

Was würde er wohl dann über mich denken?

Heyyy,

ich kenne seit einigen Monaten einen Kerl, in den ich mich ziemlich verliebt habe. Ich kannte ihn am Anfang hauptsächlich vom sehen her und wir hatten auch mal kurz was miteinander zu tun aufgrund einer Geschäftlichen Sache (das war aber bereits im vergangenen Dezember). Von da an haben wir uns ab und zu gegrüßt. Ja auf jeden Fall ist er auf der letzten Party auf der ich ihn gesehen hab, zu mir und einer Freundin hergekommen wir haben viel geredet ja und uns auch am Ende, als wir gehen mussten umarmt und haben uns sehr gut verstanden (letztes Juli Wochenende). Jedenfalls hab ich ihn seitdem nicht mehr gesehen da am Anfang ich im Urlaub war und danach war er im Urlaub. Und somit kam es seitdem noch nicht zustande, dass wir uns auf einer Party getroffen haben. Ja auf jeden Fall sind jetzt demnächst einige Feiern, auf denen wir uns bestimmt bald sehen werden. Da ich ja schon arbeite (seit September), kenne ich jetzt einige neue Jungs und Mädels aber eben überwiegend Jungs. Jetzt haben wir heute viel geredet und die Jungs meinten, ob wir Mädels (sind 6 Stück) mit ihnen mal weggehen wollen. Ja eigentlich hätt ich ja schon Lust, und werd es auch machen mit meinen Mädels. Aber ich frag mich eben wie mein Schwarm es wohl findet wenn ich in Zukunft so gut wie immer auch mit Jungs weggehen werde. Er selbst geht immer nur mit seinen Kumpels. Ich hatte auch einmal das Gefühl, dass er mich ansprechen wollte (März) da er mir nachgelaufen ist und mich auch sehr oft anschaute und mir mal richtig tief in die Augen schaute als wir nebeneinander standen. Aber da hatten ich und meine Freundin auch Kumpels dabei (während wir heimfuhren, stellte sich heraus dass sie meinen Schwarm nicht leiden können und er sie nicht). Ja also ich bin mir vor allem seit der letzten Party sicher, dass er mich gern mag, zumindest freundschaftlich. Er ist auch nicht so dass er jedes Mädchen anspricht eher eigentlich das gegenteil, er verbringt eigentlich immer die Partys mit seinen Kumpels deswegen wundert es mich heute noch dass er damals hergekommen ist.

Mich würde es interessieren, was ihr dann denkt, was er denkt. Ob er es eben blöd findet und es ihn abschreckt, oder ob er es nicht tragisch findet oder ob es ihm nicht wichtig ist . Mir ist klar dass da jeder ein bisschen anderst denkt aber trotzdem würde es mich interessieren.

Danke schon mal.

Antwort
von ronjane14, 8

Hey du,

Es ist doch egal, was er von deinen Freunden (oder Freunde von Freunden, was auch immer) hält! Er muss sich doch nicht mit denen beschäftigen, wenn er an dir interessiert ist.

Ich würde ihn einfach mal ansprechen und richtig kennenlernen. Vielleicht entwickelt da ja sich was, vielleicht merkst du aber auch, dass er gar nicht so toll ist. Wer nicht probiert, der verliert!

Ich wünsche dir viel Glück!

LG Ronja

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community