Frage von TheDeadTriller, 119

Was würde die Menschheit ohne das Internet tun?

Viele Menschen nutzen das Internet. Was würden sie machen, wenn es kein Internet gäbe?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von authumbla, 40

Stell Dir vor, es gab eine Zeit , in der es kein Internet gab und ich habe sie sogar noch erlebt.

Es war... irgendwie strange...aber es ging.

Wir hatten Briefe, haben miteinander noch echt gesprochen, Fernsehn, das man nicht wiederholen konnte, wenn man was verpasst hatte.

Kassettenrecorder, mit denen wir Songs, die damals noch Lieder hießen, aus dem Radio mitgeschnitten haben.

All das war möglich und garnicht mal schlecht.

Kommentar von TrudiMeier ,

Na "strange" fand ich die Zeit vor 20 Jahren nicht, auch nicht vor 30 Jahren.  So empfinde ich eher die heutige Zeit. Man redet nicht miteinander  - man schreibt. Eine Beziehung beendet man über WhatsApp - da muss man dem anderen nicht in die Augen gucken. Das finde ich strange.. :-)

Kommentar von authumbla ,

Ja klar, das sehe ich doch auch so... aber aus der Sicht eines jetzt 16 oder 17 jährigen muss die Zeit damals "strange" gewesen sein ;-)

Antwort
von blackforestlady, 63

Anfangen wieder selbstständig zu denken und zu handeln.

Antwort
von sternenmeer57, 38

Sie würden sich im Lexikon informieren, sich mit Freunden über gehörtes, gelesenes austauschen, mehr raus in die Natur gehen und deren Schönheit genießen. Singles würden sich wieder trauen, jemanden einfach so anzusprechen, der ihm gefällt und, und, und

Antwort
von HantelbankXL, 58

Spätestens nach ein paar Monaten hätten sich die Menschen (zumindest bezüglich des Privatgebrauchs) daran gewöhnt und hätten wieder mehr Zeit für sinnvollere Dinge.

Antwort
von dandy100, 50

Das, was sie vor 20 Jahren auch gemacht haben....

Da hat die Menschheit jedenfalls auch schon nicht mehr auf den Bäumen gelebt - und sie waren ganz sicher nicht dümmer als heute, es gab nämlich schon Bücher, Fernsehen, Telefon - hattest Du gedacht, dass erst das Internet die Steinzeit abgelöst hat?

Kommentar von Sodastreamer ,

Hattest du gedacht, dass Internet gäbe es erst seit 20 Jahren?

Kommentar von dandy100 ,

Nein, natürlich nicht, aber für den allgemeinen Hausgebrauch steht es erst seit circa 20 Jahren zur Verfügung - bis zum Jahr 2000 hatten noch lange nicht alle Leute einen eigenen Internetanschluß, da war alles noch ziemlich neu.

Damals musste ich bei yahoo noch einen Antrag für einen e-mail Account stellen und bekam mein Passwort per Post zugeschickt - es gab weder skype, noch konnte man chatten oder sich irgendwas herunterladen - das waren noch Zeiten....

Antwort
von Geisterstunde, 36

Das, was sie gemacht haben, als es noch kein Internet und keine Handys gab. Auf jeden Fall würden sie wieder mehr miteinander reden.

Antwort
von DJSNake3384, 51

Bücher lesen, im Kino Filme sehen, mehr im Reallife machen zb. Leute treffen, wandern usw.

Antwort
von muschmuschiii, 23

Die Menschheit hat auch schon vor Erfindung des Internets existiert ....... und kam damit auch gut klar!

Antwort
von McBaumwolle, 48

Hi,

ich muss ganz ehrlich sein, ohne Internet würde ich durchdrehen. Wahrscheinlich auch alle Menschen (fast alle) in den Industrieländern (Deutschl., Nordamerika, ...)

LG, Matthias

Kommentar von dandy100 ,

komisch, dass vor 20 Jahren niemand durchgedreht ist....

Kommentar von Sodastreamer ,

Deine Daten sind völliger Quatsch. Dir ist schon bewusst dass es vor 20 Jahren bereits Internet gab?

Kommentar von TrudiMeier ,

Vor 30 Jahren ist auch niemand durchgedreht. Die Daten sind doch völlig wurscht - hier gehts um die Zeit in der es kein Internet gab - da werden wir uns doch wegen 10 oder 20 Jahren zuviel oder zuwenig doch nicht anstellen........?

Kommentar von CounterLPonMC ,

Ich (15) würde es sogar durchaus gut finden wenn sich ein Großteil deiner "Industrieländer" weniger mit dem Internet beschäftigen würden!
Schließlich sind die meisten Änderungen in dem sozialen Umfeld durch das Internet geradewegs ins Negative gesunken!

LG

Antwort
von SeifenbIase, 6

Raus gehen, Freunde treffen, lesen, fernsehen, sich mit dem Partner unterhalten ... oder auch streiten :-)

Antwort
von TrudiMeier, 35

Dann würden die Menschen vor allem mehr miteinander REDEN!

Antwort
von mals003, 58

Sie würden sich alle selbst töten, weil sie süchtig dannach sind !

Kommentar von authumbla ,

Vielleicht die, die nie etwas anderes kennengelernt haben.

Die älteren würden sich auf ihre Wurzeln besinnen. Und die ganz jungen würden wieder lernen ohne etwas auszukommen, was sie nie kennengelernt haben.

Antwort
von netflixanddyl, 16

Weiterleben. Und die, die es nicht schaffen, halt nicht :)

Antwort
von Sodastreamer, 33

Naja gut wäre es nicht da z.B. Finanzen usw. alle übers Internet laufen.

Kommentar von dandy100 ,

wie hat man das bloß vor gerade mal 15 Jahren alles geregelt - da gabs noch kein online banking

Kommentar von Sodastreamer ,

Es geht nicht um das private Online Banking es geht um die gesamten Daten die die Banken vernetzen und die es dir ermöglicht Geld überall abzuheben.

Ich verstehe auch nicht warum hier auf einmal diese ganzen Internet-Hater hervorkommen und nur sinnlose kommentare abgeben ohne jegliche Begründung.
Und wenn ihr das Internet so sehr hasst dann ist es doch wohl leicht paradox wenn ihr auf einer Internet-Plattform unterwegs seid.

Kommentar von netflixanddyl ,

Same thought..

Antwort
von HatetMisanthrop, 31

Das Internet erfinden

Antwort
von TheDeadTriller, 51

*internet*
Sorry

Antwort
von CrimeNetworkCC, 45

es erfinden ^^

Antwort
von annaskacel99, 17

Keine blöden Fragen stellen :D

Antwort
von Groessenordnung, 18

Bücher (z. B. DUDEN) lesen!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten