Frage von nntkE, 92

Was würde auf japanisch "Die Insel ohne Herz","Insel über (+ unter) dem Meer", "Vom Meeresgrund" oder "Die Insel des Unglücks" heißen?

Ich würde gerne wissen wie das alles auf japanisch heißt, bitte keine Googleübersetzung. Optimal wären auch die passenden Schriftzeichen, vielen Dank!

Antwort
von junti, 36

In Roomaji macht das ganze kaum Sinn, weil es mehrdeutig ist, aber wenn du meinst...

Insel ohne Herz / kokoronaki shima (心なき島)
Insel über dem Meer / umi no ue no shima (海の上の島)
Insel unterhalb des Meeres / umi no shita no shima (海の下の島)
Insel des Unglücks / fukou no shima (不幸の島)

Besonders fuer Unglueck gibt es recht viele Konzepte, da waere es besser zu wissen, was du genau meinst.

Antwort
von Tegaru, 24

"Insel ohne Herz" = 心の無い島 (kokoro no nai shima) / 心無き島 (kokoro naki shima).

"Insel über dem Meer" = 海の上の島 (umi no ue no shima).

"Insel unter dem Meer" = 海の下の島 (umi no shita no shima).

"Vom Meeresgrund" = 海の底から (umi no soko kara) / 海底から (kaitei kara).

"Insel des Unglücks" = 不運の島 (fuun no shima) / 不幸の島 (fukō no shima).

Antwort
von eleteroj, 58

in Kanji:

Insel ohne Herz 无心島
Insel über dem Meer 上海島
Insel unterhalb des Meeres 下海島
Insel des Unglücks 禍島

in Mischschrift:

心臓島なし   Sinzojimanashi
海の上の島 Umi no ue no shima
海の下の島 Umi no shita no shima
不幸な島     Fukōna shima

Kommentar von quarklabor ,

Insel ohne Herz 无心島
Insel über dem Meer 上海島
Insel unterhalb des Meeres 下海島
Insel des Unglücks 禍島

was soll das sein? Meiner Meinung nach funktioniert das so nicht. Lasse mich aber gerne aufklären :)

Kommentar von nntkE ,

Ist es also falsch?

Kommentar von eleteroj ,

@nntkE  nein, es ist natürlich korrekt. Manche Nutzer hier auf GF vertreiben sich aber leider die Zeit nur damit, sich lediglich abfällig über Antworten der anderen Nutzer zu äussern, statt einfach selber Antworten zu erstellen - sofern sie welche wissen.

 ich hoffe, dir sagen die Kanjis etwas? Japanisch verwendet eine Mischschrift aus Kanji - das sind die chinesischen Zeichen - sowie zwei Silbenschriften: Hiragana und Katakana.

Gebildete Japaner beherrschen ca 1000 Kanji-Zeichen. Das hier ist eben deine Frage mit Kanji:

Insel ohne Herz 无心島
Insel über dem Meer 上海島
Insel unterhalb des Meeres 下海島
Insel des Unglücks 禍島

Kommentar von Tegaru ,

Deine "Kanji"-Wörter erinnern eher an Chinesisch als Japanisch (aber genau weiß ich's nicht, da ich kein Japanisch kann). Es ist schon eine sehr "freie" Interpretation der Wörter. Im Japanischen benutzt man Kanji zumindest nicht so (von irgendwelchen antiken Schriften vielleicht mal abgesehen).

无 aus "无心島" ist ein unübliches Zeichen. Normalerweise wird's 無 geschrieben.

"心臓島なし" bedeutet "keine Herz-Insel", du hast also einen kompletten Wortdreher drin.

不幸な島 bedeutet "unheilvolle Insel". Es ist zwar nicht grammatikalisch falsch, aber es klingt nicht wie der Eigenname einer Insel, sondern wie eine beliebige Insel, die unheilvoll aussieht. Besser wäre es, 不幸 substantivisch zu benutzen: 不幸の島.

Gebildete Japaner beherrschen übrigens zwischen 2000 und 3000 Kanji. Mit 1000 wäre man gerade mal auf dem Bildungsstand eines Achtklässlers.

Dein Geschreibsel ist also nicht korrekt. Manche Nutzer hier auf Gutefrage.net (zu denen du anscheinend gehörst) vertreiben sich aber leider nur die Zeit damit, nichts als irreführende Antworten zu verfassen und so zu tun, als würden sie sich auskennen. 

Mein Tipp: Studiere lieber noch ein paar Jährchen Japanisch, wenn du mitreden willst. Und arbeite ein wenig an deinen Minderwertigkeitskomplexen oder was auch immer es ist, das dich dazu bewegt, solche Eitelkeit an den Tag zu legen.

Kommentar von eleteroj ,

"aber genau weiß ich's nicht, da ich kein Japanisch kann" dennoch referierst du ausführlich zu diesem Thema, und nicht nur das: du fernanalysierst meinen Kenntnisstand und auch noch meine psychische Verfassung. Das erinnert mich ein wenig an Stalins Schrift über die Sprachtheorie. "Ich bin kein Sprachwissenschaftler, aber..." dann folgen Dogmen zur Sprachwissenschaft und später noch einige flugs vollstreckte Todesurteile gegen Abweichler.

Bin ich jetzt einem Stalin der Japanologie ungünstig aufgefallen?

Übrigens: wenn dich Kanji an Chinesisch erinnert, dann ist das schon mal ein fruchtbarer Denkansatz. Weiter so.

Kommentar von Tegaru ,

Mist. Touché. Ich hab' mich verschrieben, ich meinte eigentlich, dass ich kein Chinesisch kann. ;D

Jedenfalls habe ich immer noch keine Ahnung, warum ihr Leute ständig meint, wissentlich falsche Antworten geben zu müssen. Ist es die Hoffnung, für die Hilfreichste Antwort zu ausgezeichnet zu werden und Punkte abzusahnen? Da ich's nicht verstehe, könntest du es mir vielleicht freundlicherweise erklären? Ich lerne zwar seit sieben Jahren Japanisch, aber ich hab' auch nicht die Dreistigkeit zu behaupten, dass meine Antworten zu 100% richtig sind.

Oder habe ich mit meinen "Prognosen" etwa ins Schwarze getroffen? Scheinst ja irgendwie drumherum zu reden und nicht so wirklich darauf einzugehen. Na ja, ist ja auch egal. Ich werd' mich zumindest auch weiterhin bemühen, Falschinformationen und Unwissenheit den Garaus zu machen - zumindest was Japanisch angeht. ;)

Antwort
von slutangel22, 63
  • 心のない島
  • 海の上の島
  • 海の下で島
  • 奥から
  • 不幸の島
Kommentar von nntkE ,

Würde ich es lesen können, bräuchte ich gar nicht erst fragen o: Ich wäre dir dankbar wenn du es auch in Romaji schreiben könntest

Kommentar von slutangel22 ,

Alles in der Reihenfolge wie in der Frage.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community