Frage von Maurice1503, 42

Was wollte John F Kennedy 1963 in berlin mit seiner rede bezwecken?

Antwort
von TheValyrian, 20

 Nachdem Kennedy in seinem ersten Amtsjahr als US-Präsident 1961 den Mauerbau hingenommen hatte, sollten sein Besuch anlässlich des 15. Jahrestages der Berliner Luftbrücke und seine Rede klarstellen, dass die Vereinigten Staaten West-Berlin keinesfalls dem sowjetischen Kommunismus überlassen würden.

Wikipedia oder Geschichtsbücher könnten auch helfen für mehr Information
MfG

Antwort
von wfwbinder, 14

Es ging darum der Westberliner Bevölkerung zu demonstrieren, dass die USA Berlin nicht im Stich lassen. Das war nach dem Mauerbau nötig.

Man hatte auch Angst, dass es nochmals zu einer Blockade kommen könnte.

Antwort
von hummel3, 22

In der Zeit des "kalten Kriegs wollte Kennedy seine Sympathie und seine Verbundenheit zu Berlin ausdrücken und dies gleichzeitig als Warnung an den Ostblock verstanden wissen.

Antwort
von Barolo88, 19

er wollte die Berliner beruhigen und die Russen provozieren

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community