Was wollte die USA im Kalten Krieg und was wollte die Sowjetunion im Kalten Krieg?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hei, Snickeroni, beide hatten mächtig Schiß voreinander und versuchten, sich durch noch gewaltigere Waffensysteme zu übertrumpfen. Das war´s eigentlich. Grüße!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Beide wollten eigentlich genau dasselbe: Die andere Großmacht und ihren Einfluss eindämmen. Es hieß Kapitalismus (USA) gegen Kommunismus (SU).

Kurz gesagt: Sie wollten in jeder hinsicht besser sein als die andere Großmacht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sowjet2016
23.05.2016, 12:39

die udssr war nicht kommunistisch

0
Kommentar von Soldier79
23.05.2016, 12:44

Kommunismus und Kapitalismus sind keine Staatsformen.

0

Was die im Kalten Krieg wollten? Na die haben sich irgendwie beide verfahren und sind dann beide irgendwie im Kalten Krieg gelandet. 
Sorry, Spaß beiseite. Die Frage klingt nur so....naja. :D

Die beiden haben den Kalten Krieg ausgelöst und haben sich das nicht ausgesucht dort zu sein.
Google einfach mal "Zusammenfassung Kalter Krieg". Da wirst du genügend übersichtliches und überschaubares Material finden. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zusammenfassend gesagt:

Die Sowjetunion war eine Räterepublik, USA waren und sind eine Föderale Republik. Beide wollten die Oberhand über das jeweils andere System. Dieses Ziel sollte mit Spionage, Stellvertreterkriegen und Wettrüsten geschafft werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

google kaputt ?

einfach Kaltr Krieg eingeben und du wirst zu geschüttet

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung