Frage von Neyniix, 12

Was wisst ihr über Wahrnehmungsstörungen?

Wenn man nichts mehr wahrnimmt, aber doch alles mitbekommt? Was ist das für ein Leben? Und wie wird man Wahrnehmungsstörungen wieder los ohne Psychologen?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Busverpasser, 6

Wahrnehmungsstörungen sind gar nicht so selten. Legastheniker haben z.B. oft Wahrnehmungsstörungen im visuellen Bereich. Viele Menschen haben Wahrnehmungsstörungen im auditiven Bereich, können dann Stimmen schlechter von Hintergrundgeräuschen unterscheiden.

Menschen mit ADHS haben z.B. oft diese Probleme.

Oft merkt man die Wahrnehmungsstörung im Alltag jedoch gar nicht... ;-)

Wenn man eine Essstörung hat, hat man auch oft eine Wahrnehmungsstörung und sieht sich fett, obwohl man ein Strich in der Landschaft ist...

Antwort
von heide2012, 9

Ohne ärztliche und psychologische Hilfe kommt man da nicht allein "raus", weil man allein die Ursachen nicht feststellen kann.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten