Frage von Zeynel361, 19

Was wird wir mir abgezogen bei 450€!?

Wenn ich mit 17 Jahre in paar Tagen 18 Jahre für 450€ arbeiten würde meine Vater aber Hartz IV bezieht für unsere Wohnung etc. Wird mir dieses Hartz IV von meinen 450€ Gehalt was wegen dem Hartz IV abgezogen ?

Antwort
von beangato, 17

Ja, es wird was angerechnet:

Einkommen, das den Grundfreibetrag von 100 Euro übersteigt, wird
gestaffelt auf das Arbeitslosengeld II / ALG II angerechnet, und zwar
folgendermaßen:

von einem verdienten Bruttoeinkommen werden

von 101 Euro bis 1000 Euro 80 % auf das ALG II angerechnet, 20% sind

also anrechnungsfrei.

von einem verdienten Bruttoeinkommen werden von 1001 Euro bis 1.200 Euro (1.500 Euro für Bedürftige mit Kind) 90 % auf das ALG 2 angerechnet, 10% sind anrechnungsfrei.

http://www.sozialhilfe24.de/hartz-4-alg-2/zuverdienst.html

Antwort
von Allexandra0809, 12

Dein Vater bekommt sicher nicht nur für sich selbst, sondern auch für Dich Hartz IV. Wenn Du aber einen Teil Deines Verbrauches selbst finanzieren kannst, braucht Dein Vater nicht so viel für Dich.

Das heißt, Dir wird das angerechnet werden, was Du verdienst. Du darfst aber einen Teil für Dich behalten. Hat Dir beangato ja in seinen Ausführungen schon genau aufgeschlüsselt.

Dein Vater muss das umgehend dem Jobcenter melden und Du musst Deine Abrechnungen vorlegen.

Antwort
von Hyperius, 19

Wird bei 450€ überhaupt Geld abgezogen, soweit ich weiß - nicht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten