Frage von asdsads, 319

Was wird passieren wenn man Selbstmord macht?

Ich habe Nasen,Rücken,Augen/Zahn Probleme und habe keine soziale komunikation ich bin den gazen tag von 13:30 bis 22:00 am PC und zocke , teilweise versuche ich zu programmieren aber es klapt nie dann wundere ich mich wieso ? weshalb? Und versuche Stundenlang das Problem zu lösen und das deprimiert mich sehr . Aber ich sehe bei den anderen (im Internet) klapt es direkt aufeinmal und das deprimiert mich noch mehr . Wenn ich nach drausßen gehe oder in die Schule und ich mit anderen Rede fangen die immer an zu lachen (über mich) obwohl ich ganz normal Rede was mich widerum deprimiert deswegen meide ich auch soziale Interaktion . Ich stelle mir oft die Frage wieso ich überhaupt Leben sollte . Denn wenn juckt es wenn ich sterbe ich glaube nicht an eine Hölle oder anderen Quatch (gott) . Meine Eltern ehergesagt meine Mutter ist den ganzen Tag am arbeiten und interessiert sich nicht für mich . Manchmal denke ich das ich zu dumm bin und ich garnichts gut kann egal was ich mache es klappt NIE . Mein Leben besteht hauptsächlich aus Misserfolgen und Depressionen . Mein Vater ist als ich klein war abgehauen . Ich werde wahrscheinlich frühere oder Später Diabetis bekommen und Meine Sehkraft wird sich weiterhin verschlechtern . Also wozu noch Leben wenn mein Körper kaputt ist , Ich nichts gut kann , nicht mit Menschen reden kann . Ich hatte noch nie soetwas wie Freunde gehabt weil mich alle immer direkt abegestoßen haben . Vlt. leide ich auch am Asperger Symdrom was noch was neues wäre was auf mir lasten würde . Soll ich mich umbringen? Interessiert doch eh keinen wenn ich sterbe , ich verliere dann mein bewusstsein und das wars denn auch. Ich habe überlegt ob ich mich mit Heroin/Meth und andere Drogen vollpumpen lasse damit ich noch ein paar schöne Gefühle hätte bevor ich mich umbringe. Gibt es einen Grund wieso ich mich nicht umbringen sollte? (Sry für die Rechtschreibung)

Antwort
von AnnaKhosh, 116

Hey! :)

Ich kenne das Gefühl nur zu gut, dass man nicht mehr weitermachen möchte, alles aufgeben möchte, am besten durch Selbstmord, um die ganzen Probleme endlich los zu werden. Aber ich habe endlich kapiert, dass das nicht die Lösung ist!

Ich hatte auch immer das Gefühl, dass ich bloß existiere, aber nicht lebe und dass ich als Person nur meinen Eltern etwas bedeute. Jedoch sind sie auch immer arbeiten, sodass ich sehr sehr viel Zeit alleine verbracht habe und mich sehr einsam gefühlt habe.

Jedoch musst du bedenken, vor allem, wenn du schon nicht religiös bist oder an eine höhere Macht oder so gaubst, dass wir nur dieses EINE Leben hier haben. Ich weiß nicht wie es dir geht, aber mir macht das schon irgendwie Angst, dass es eventuell mit dem Leben hier dann zuende ist und man einfach weg ist... das ist für mich einfach unvorstellbar und ich bin deshalb sooo froh, über meine Situation nochmal intensiv nachgedacht zu haben, um letztendich zur Einsicht zu kommen, dass ich selbst viele Fehler mache, indem ich mich zurückziehe und mich selbst, also meine Pesönlichkeit, niemandem zeige. Man hat soo soo viel wirklich selbst in der Hand! 

Wenn du magst, kannst du mich gerne anschreiben, vllt tut's ja gut mal die Gedanken jemandem gegenüber frei 'aussprechen' zu können, ist ja eh alles anonym :)

Wie gesagt, du kannst vieles ändern, es gibt immer einen Weg. 

Bin zwar selbst in der Anfangsphase zu mir selbst zu finden, aber hab zum Beispiel angefangen sehr viel Musik zu hören. Bei mir läuft einfach immer Musik haha :D und die Stille und Einsamkeit rückt in den Hintergrund. Zudem habe ich meine Ernährung geändert und fange an regelmäßig ins Fitnessstudio zu gehen. Das alles tut meiner Seele sooo gut im Moment, auch wenn es kleine Schritte sind. 

Antwort
von TrueVision, 52

Hi, sich umbringen ist meiner Meinung nach verantwortungslos und überlege mal warum deine Mutter die ganze Zeit Arbeitet.... Sie Arbeitet um ihren Kind(ern) das best mögliche zu Bieten, ich habe ähnliche Sachen durch (mieser Vater, Mutter arbeitete die ganze Zeit etc...) jedoch habe ich nie daran Gedacht mich umzubringen.... Das Leben wird besser wenn du es am wenigsten erwartest, vertrau mir und das du nicht so bist wie die Heutige Menschheit zeigt doch nur das du ein guter Mensch bist, die Menschen verurteilen weil du vielleicht nicht "gut" aussiehst oder lispelst oder ähnliches... Mein Rat ist es dein Leben nicht wegzuwerfen. Du wirst auch noch deine Freunde finden auch wenn es für korrekte Menschen immer schwerer wird. Was ich dir noch ans Herz legen kann ist z.b Trainieren zu gehen, das hat mir damals sehr geholfen... (ich konnte meinen Kopf frei kriegen und nach einigen Monaten wurde ich nichtmehr wie Dreck behandelt weil sie wussten das sie den kürzeren ziehen würden (falls du unbedingt Freunde haben willst wird es dadurch auch leichter weil die Menschen dir mehr mit Respekt entgegen kommen))

MfG

TrueVision

Antwort
von Chaoist, 88

Ja es gibt einen Grund.

Weil alles was wir tun, speziell das was wir in Gesellschaft* tun, Auswirkungen auf die gesamte Welt hat.

Weißt du was der Schmetterlingseffekt ist? Es heißt ein Schmetterling der irgendwo auf der Welt mit den Flügeln schlägt, kann eine Kettenreaktion auslösen, die am anderen Ende der Welt einen einen Orkan oder Hurrikan zur Folge hat.

Das kommt aus der Geschichte der Meteorologie. Übertragen bedeutet das, dass deine Handlungen, die Menschheit und damit den gesamten Planeten verändern kann. Du hast die Macht. So wie alle. Niemand kann sagen wer gewinnen wird. Jeder Einfluss / jede Ursache zeigt Wirkung.

Mache irgend etwas. Versuche das Maximum heraus zu holen um die Welt möglichst nach deinen Vorstellungen zu gestalten. Versuche so viel wie möglich von dir in der Welt zu hinterlassen, bevor dir der Tod ( der mit Sicherheit und von selber kommt ) dir jede weitere Chance nimmt.

Antwort
von Dontknow0815, 125

Jo es gibt Gründe warum du das lassen solltest.

Der erste ist schonmal, dass du es selbst hinterfragst.
Auch deine Familie wird dadurch verstört.
Auch die Leute von denen du denkst dass sie dich nicht mögen.

Du hast nur eine schwere Phase und bist wahrscheinlich noch jung.
Bedenke dass die Entscheidung endgültig ist. Danach gibt es kein zurück mehr.

Nie wieder.

Antwort
von Unkreativ4321, 74

Geh doch einfach mal raus, in die nächste Stadt, aufne Party, innen Schwimmbad, was weiß ich. Lern ein paar Freunde kennen (vielleicht sogar eine Freundin) und zack sieht das Leben schon ganz anders aus. Trotzdem würde ein Besuch beim Psychiater nicht schaden.

Antwort
von christiankuhn, 97

Hi, erstmal es hilft sehr oft sich an den kleinen Dingen des Lebens zu erfreuen, zB dass du überhaupt ein Haus, Essen, nen Pc, vermutlich ein eigenes Zimmer und keine Ahnung was noch. Denke nicht immer daran was du nicht kannst/erreichst sondern daran was du erreichen willst, mach dir eine Liste, hol dir Motivation dafür (Musik hilft oft) und schlage diesen Weg ein. Genieße das Leben solange es geht, denn man hat nur ein einziges, du bist noch Schüler und jung, das ganze Leben liegt noch vor dir, gegen Übergewicht kann man etwas tun, gegen Sehschwäche, gegen Rückenprobleme und gegen Zahnprobleme, pack diese Probleme an statt dauernd daran zu denken! Ich wünsche dir viel Kraft

Antwort
von LionOhneN, 47

Was wird passieren wenn man Selbstmord macht?

Du wirst Tod sein. Du bist weg. Du musst keinem mehr ins Gesicht blicken, noch musst du mit irgendjemanden reden.

Ich habe Nasen,Rücken,Augen/Zahn Probleme

Dann tu etwas dagegen. Geh raus und such dir eine Sportart die dir gefällt. Oder geh raus zum joggen.
Oder du suchst dir ein Fitness-Studio und gehst pumpen. 
Du tust damit deinem Körper etwas gutes (solange du nicht übertreibst) und deinem Selbstbewusstsein auch.

Meine Sehkraft wird sich weiterhin verschlechtern

Sitz nicht den ganzen Tag vor deinem PC in einer dunklen Umgebung.
Deine Augen müssen sich nur noch mehr anstrengen wenn dass Monitorlicht die einzige "Lichtquelle" in deinem Zimmer ist.

Ich sitze selbst den ganzen Tag an dem PC wenn ich nach Hause komme und hab die Rollläden den ganzen Tag unten. trotzdem, versuch mal raus zu gehen, in das Real Life. Nur dort kannst du echte (hat 2 Bedeutungen) Freunde treffen und kennenlernen.

Ich habe überlegt ob ich mich mit Heroin/Meth und andere Drogen vollpumpen lasse damit ich noch ein paar schöne Gefühle hätte bevor ich mich umbringe

An Drogen heranzukommen, ist ehrlich gesagt überhaupt nicht schwer. Aber glaubst du Drogen wären kostenlos? Ich glaub nicht das dein Taschengeld für Heroin oder Meth etc. reicht.

Gibt es einen Grund wieso ich mich nicht umbringen sollte?

Nein, gibt es nicht. Du bist der einzige Herr über dein Leben. Es ist deine Entscheidung ob du leben willst oder nicht. Dennoch solltest du nicht vergessen was du anderen damit antust.

Stell dir vor, du springst von einer Brücke auf die Autobahn oder du lässt dich von einem Zug überfahren.

Andere Menschen werden wegen deinem Egoismus (sehr wahrscheinlich) psychische Probleme haben, weil du dabei nur an die gedacht hast.

Oder denk mal an deine Mutter. 

Für dich scheint es vielleicht so, als wärst du Ihr egal. Aber wieso arbeitet sie den ganzen Tag? Etwa weil es Ihr so sehr Spaß macht? 

Ich glaube eher, weil sie zu Hause ein Kind hat und ihn etwas bieten möchte. 

Sie hat dich jahrelang aufgezogen und war ständig dabei wie du gewachsen bist.

Nimm doch endlich mal deine Eier in die Hand und hör auf feige vor deinem PC 'rum zu schmollen.

Du bist nicht der einzige mit Problemen und/oder Suizidgedanken.

Das alles klingt zwar hart, aber das ist die Realität vor der du nicht weglaufen kannst.

Versteck dich nicht. Zeig der Welt das du existiert und der Realität standhalten kannst.

Antwort
von Ripley123, 54

Hallo, 

Während einer Depression sieht alles düster aus. Glaub mir, dass Leben ist Lebenswert, wenn man den Mut hat sich ihr gegenüber zu öffnen. Bevor du dich mit Selbstmord beschäftigst, lies das Buch "Wenn das Leben zur Last wird" von Rolf Merkle und "Einsamkeit überwinden" von Doris Wolf. 

Dein Leben ist ein Geschenk an dich, lerne es zu schätzen. Je mehr du erwartest, dass andere es schätzen, desto weniger tun es Menschen, denn das Leben will Unabhängigkeit und Selbstliebe. Wenn du dich selbst leiden magst und dich selbst spürst, dann pfeifst du nicht nur auf andere, du bist auch fähiger mit anderen in Kontakt zu treten.

Manchmal fühlt man sich nicht liebenswert, weil die Umgebung so ignorant ist. Aber jeder Mensch hat einen liebenswerten Kern.

Und überhaupt, wenn du ein Selbstmordversuch unternimmst und du überlebst, kommst du in die geschlossene Anstalt, kein Witz. 

Ansonsten schließe ich mich den Anderen an, hol dir professionelle Hilfe und klopf so lange an, bis du den richtigen Ansprechpartner findest.


Und bitte bitte lies das Buch von Rolf Merkle.

Die Schmerzen kommen übrigens wahrscheinlich von unterdrückter Aggression. Also ausziehen, Hilfe holen DICH SELBST AKZEPTIEREN UND LIEBEN LERNEN. 

Vielleicht hast du auch eine Internetsucht, dass kann die Sozialen Fähigkeiten verarmen. Egal was es ist, es gibt ein Weg aus der Depression.


Antwort
von kokomi, 100

der grund - schau mal nachrichten, dann heb deinen a...., geh raus und verbessere die welt, wenn du dich jetzt umbringst geht uns vielleicht ein grosser friedensstifter verloren, womit sollen die geschichtsbücher der zukunft gefüllt werden ...

Antwort
von Leowynn, 99

Selbstmitleid hoch 10, hm? Und Selbstmord löst keine Probleme. Hab ich auch nach zwei Versuchen kapieren müssen. Es gibt immer einen Weg, egal wie verzweifelt man ist. Versuch bitte eine Gesprächstherapie und geh zum Psychiater.

Kommentar von schimmelmund ,

Nein da muss ich dir widersprechen. Probleme werden sehr wohl dadurch gelöst. Ob es die beste Lösung ist sei mal dahin gestellt. Sowas wie Versuche gibt es nicht. Wenn man sich für Freitod entscheidet endet es auch mit dem Tod. Bei Versuchen war stets immer die Hoffung da entdeckt und gehört zu werden.

Kommentar von Leowynn ,

Meine Selbstmorde (Überdosis Xanor+Zolpidem) hätten auch hingehauen wenn meine Mutter mich nicht gefunden hätte. Ich hatte keine Hoffnung mehr.

Antwort
von Breacher, 54

Bei mir war die Situation mit 14-15 ähnlich. Du musst einfach immer weitermachen 

Antwort
von MildeOrange, 89

Bevor du das in Erwägung ziehst melde dich mal bei einem Psychologen an, umbringen kannst du dich später immer noch.

Antwort
von einfso, 35

hmm ich an deiner stelle würde das PC spielen lassen und was aus mich machen d.h fittness gehen arbeiten auf sich achten halt .. denk doch nicht gleich an einem Selbstmord nach.
geh doch lieber zum psychologen.

Antwort
von Taimi, 49

Ich kann dir keinen Grund auf dem goldenen Tablett liefern, der dir DEN ultimativen Grund präsentiert warum ausgerechnet DU dein Leben weiterführen sollst. DAS kann niemand auf diesem Erdball dir abnehmen. Wenn du noch einen kleinen, winzigen Gedanken hegst: "Soll ich oder soll ich nicht?", ist es mehr als Zeit kurz zum Telefon zu greifen und z.B. den "Sozialpsychiatrischen Dienst" oder eine ähnliche Institution in deiner Region zu kontaktieren. Wie geschrieben: DEN Grund deinen Organismus weiterhin am Laufen zu halten, kann dir niemand in einem Internetforum liefern. Niemand kennt mehr von deinem Leben als ein unoriginelles, trolliges Synonym namens " asdsads".

Antwort
von Shannon1405, 6

naja erst mal wenn du Selbstmord begehst bist du tot.

aber überleg doch mal alle werden traurig sein deine familie vor allem werden dann am boden zerstört sein. :(

Antwort
von Testudor, 117

Sorry aber bei Überdosis hast du keine schönen Gefühle der Entspannung sondern allerschlimmste Höllentrips die gefühlt Monate gehen können ohne, dass du weißt wer du bist, woher du kommst und wie lang das noch so geht. Ganz schlechte Idee also und dazu musst du nicht mal an eine Hölle glauben...

Wie kannst dir denn so sicher sein, dass danach wirklich nix mehr kommt?

Auch wenn es 99% unwahrscheinlich ist, so sollte man dieses 1% doch ernst nehmen, es KÖNNTE um die eigene Ewigkeit gehen. Da würde ich nichtmal bei 1/1000 Chance was riskieren, gewinnen auch genug im Lotto.


Aber du tust mir schon leid, denn die Gesellschaft kann grausam sein mit Menschen die nicht perfekt mit dem Strom schwimmen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten