Frage von SicSadLiLWorld, 27

was wird passieren, wenn der Abverkauf der Aktie der Deutschen Bank weiter geht?

Bzw, wer hat sich bei dem 16% anstieg vom Freitag eingekauft?

Antwort
von Traderzz, 20

Das können auch die leerverkäufer sein die die Aktien geshortet haben. Die müssen ja irgendwann ihre Position schließen. 

Außerdem nach solch einem Fall ist eine Gegenbewegung ganz normal. In fallende Messer sollte man nicht greifen mein bester :)

Kommentar von SicSadLiLWorld ,

ja witzig... aber die leerverkäufer brauchen ja einen gegenpart. also einen der günstig kaufen möchte

Antwort
von Nasdaq14, 8

Laut Handelsblatt haben mehere Hedgefonds, das Gerücht gestreut oder angekündigt ihre  Geschäfte künftig über einen anderen Geschäftspartner abwickeln zu wollen.

Darauf ging der Kurs  an der Wall Street  um rund 8 % in den Keller.

Vermutlich haben sich genu die gleichen Hedgefonds  dann zu diesen niedrigen Kursen eingedeckt.

Mit freundlichen Grüßen

Nasdaq

Antwort
von Ms42Ya, 22

Wo ein Verkäufer da ein Käufer. 

Für manche ist es die Apokalypse und ein schneller Abstoß - für andere ein günstiger Einstiegspunkt. 

Kommentar von SicSadLiLWorld ,

na es gab halt in den medien die absurdesten theorien.... wenn wie berichtet die türkische regierung zum hauptanteilseigner aufstrebt, würde ich das gern vorher wissen... weil ich dann mein kürzlich bei der postbank eröffnetes konto wieder schließe

Kommentar von Ms42Ya ,

Bei der Postbank war ich auch mal Kunde - war nicht sonderlich toll. Tipp: Beim Kündigen auf jeden Fall vor ab das Konto leeren, sonst ziehen die das ewig ein. 

Wenn ein großes Unternehmen oder eine Regierung eine Übernahme plant, passiert dies wahrscheinlich außerbörslich und ist bereits vorbei, wenn man als privater Anleger etwas davon erfährt. 

Kommentar von Traderzz ,

Warum würdest du das dann machen?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community