Frage von grubenhirn, 117

Was wird mit negativer Energie gemeint?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Kaenguruh, 70

Es gibt verschiedene Theorien, bei denen negative Energie eine Rolle spielt. Zum Beispiel beim Casimireffekt. 2 Metallplatten befinden sich in einem sehr kleinen Abstand zueinander im Vakuum. Es ist nun so, daß auch das Vakuum einen brodelnden See sehr kurzlebiger virtueller Teilchen darstellt. Nach der Quantenphysik entspricht jedem Teilchen eine Welle. Wem nun der Abstand der Platten kleiner als die Wellenlänge ist, können diese Teilchen nicht existieren. Da nun die Energie das Vakuums als 0 definiert ist, aber jedem Teilchen auch eine Energie entspricht und zwischen den Platten weniger Teilchen, als außerhalb im gleichen Volumen sind, herrscht zwischen den Platten negative Energie

Ein weiteres:

Wenn das Universum aus dem Nichts entstanden ist, muß nach dem Energieerhaltungssatz die Gesamtenergie des Universums Null sein. Man kann nun annehmen, daß die Energie der Massen im Universum positiv und die der Gravitation betragsgleich negativ ist.

Kommentar von TimKunZe ,

Sehr schön erklärt!

Kommentar von grtgrt ,

Ich würde es mal so ausdrücken: 

Energie kann in vielen unterschiedlichen Formen vorliegen. Welche dieser Formen man also positiv oder negativ einstuft, ist letztlich nur eine Frage der Konvention.

Kommentar von Kaenguruh ,

Ja, das meinte ich auch mit "annehmen". Danke für die Präzisierung.

Kommentar von grtgrt ,

Die moderne Physik hat Zweifel daran, dass das Universum ein in sich abgeschlossenes System ist. Aber wenn nicht, kann auch keiner der Erhaltungssätze gelten.

Und neben der in Materie gebundenen Energie sowie der der Gravitation(swellen) gibt es da ja auch noch die Energie des Vakuums.

Expertenantwort
von Peppie85, Community-Experte für Energie, 56

mit negativer energie ist im wesentlichen genau das gleiche gemeint, wie mit negativen schwingungen. ob es so was überhaupt gibt, und wenn ja, wie es genau wirkt, wissen wir noch nicht. dennoch kann man es nicht pauschal als Unfug oder so abbügeln.

ich denke aber nach wie vor dass die negative energie irgendwas mit nonverbaler komunikation zu tun hat z.B. wenn jemand irgendwie einfach bedrohlich oder unfreundlich wirkt, ohne dies ggf. bewust seiner umwelt mizuteilen...

lg, Anna

Kommentar von grtgrt ,

Diese Antwort ist die der Esoteriker - die der Physiker findet sich in Wikipedia: https://de.wikipedia.org/wiki/Negative_Energie .

Antwort
von Kaenguruh, 49

Es gibt verschiedene Theorien, bei denen negative Energie eine Rolle spielt. Zum Beispiel beim Casimireffekt. 2 Metallplatten befinden sich in einem sehr kleinen Abstand zueinander im Vakuum. Es ist nun so, daß auch das Vakuum einen brodelnden See sehr kurzlebiger virtueller Teilchen darstellt. Nach der Quantenphysik entspricht jedem Teilchen eine Welle. Wem nun der Abstand der Platten kleiner als die Wellenlänge ist, können diese Teilchen nicht existieren. Da nun die Energie das Vakuums als 0 definiert ist, aber jedem Teilchen auch eine Energie entspricht und zwischen den Platten weniger Teilchen, als außerhalb im gleichen Volumen sind, herrscht zwischen den Platten negative Energie.

Antwort
von Epicmetalfan, 47

irgendein zusammenhang? rein physikalisch gesehen gibt es keine negative energie, allerdings kann die energie natürlich beim rechnen ein negatives vorzeichen haben, z.B wenn du eine Batterie entlädst

Kommentar von grubenhirn ,

Stephen Hawking schreibt in "Der große Entwurf", dass aus negativer Energie Universen entstehen! Was soll man darunter verstehen?

Expertenantwort
von PWolff, Community-Experte für Physik, 41

In welchem Zusammenhang?

Kommentar von grubenhirn ,

Kosmologie

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community