Frage von LessThanThree, 123

Was wird mit benutzen Tampons und Binden von Frauen gemacht - verbrannt oder gereinigt und recycled?

Kann man die Watte und die restlichen Materialien aus denen Tampons/Binden sind vom Blut befreien (zum Beispiel enzymatisch) oder wäre das zu teuer und unwirtschaftlich?

Also wird die Watte wiederverwendet oder verbrannt und ist damit für immer verloren?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Kathy1601, 40

Wird verbrannt

Kommentar von Kathy1601 ,

Danke für den Stern

Antwort
von Belladonna1971, 56

Vielleicht willst Du ja was anderes Wissen? Geht es Dir wirklich umMüll und Umwelt?

Denn viele Frauen entsorgen ihre Hygieneartikel recht unauffällig und nehmen sie diskret in ihrer Handtasche wieder mit. Es scheint so zu sein, als würden wir etwas sehr persönliches zurück lassen. Selbst bei guten Freundinnen habe ich es selbst auch so gehandhabt. Und auf dem gut besuchten Gästeklo werden im Müll seltens Tampons oder Binden von Freunden, Bekannten  entsorgt.

Kommentar von LessThanThree ,

Es ging mir um das Recycling ja...aber hier interpretieren alle meine Frage falsch, weshalb ich es schon aufgegeben habe.

Antwort
von kira2306, 36

Ich weiß es nicht genau aber ich glaube nicht weil das unhygienisch wäre. Würde mich aber auch mal interessieren

Antwort
von putzfee1, 37

Die kommen auf den Restmüll und werden verbrannt.

Antwort
von Donner123, 43

Die wird nicht wieder verwendet. Wie soll man die wieder sauber und weiß bekommen?

Kommentar von LessThanThree ,

Enzyme+Bleichmittel

Kommentar von Lapushish ,

Was übel schädlich für die vaginalflora wäre und die Tampons niemals in ihre ursprüngliche Form bringen würde.

Kommentar von LessThanThree ,

Es geht ja nur um die Erhaltung des Materials und nicht darum, dass Tampon Nr. 3911 erhalten bleibt. Und natürlich würde man sie wieder waschen (vom Bleichmittel) und evtl. mit verträglichen Substanzen behandeln, bevor sie wieder verkauft werden.

Kommentar von Belladonna1971 ,

So ist es. Alleine die üblichen Stoffe im Tampon und der Binde nimmt die Scheide bzw. auch die Schleimhäute oft übel.

Wenn die dann noch beduftet sind, oder schön trocken halten, ist recht viel ungesunde Chemie drin.

Die waschbaren Binden riechen bei Gebrauch übrigens nicht! Und so haben es die Frauen schon immer gemacht bzw. wird es heute in anderen Ländern auch gehandhabt.

Antwort
von Belladonna1971, 47

Die meisten Frauen verwenden ja in Europa Wegwerfartikel. Es gibt aber tatsächlich waschbare, sehr angenehm zu tragende Binden. Siehe einfach mal unter Kulimne.

Kommentar von LessThanThree ,

Ja.. ich meinte ja, was mit diesen "Wegwerfartikeln" geschieht ;)

Antwort
von HappyLecki, 46

Die werden einfach weggeworfen und verbrannt. Sie wieder zu reinigen wäre doch etwas zu aufwendig und unhygienisch.

Antwort
von Maro95, 39

Da die im Idealfall im Restmüll landen, passiert damit das gleiche wie mit dem restlichen Müll auch?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community