Frage von MichaelWeiss, 46

Was wird langfristig nach der 4 K Auflösung eines Fernsehers kommen, Gibt es da noch Steigerungen von der Auflösung?

Antwort
von McDuffee, 17

Spätestens die Aufnahmefähigkeit des menschlichen Auges, bzw. die Wahrnehmungsmöglichkeiten des Seh-Nervs und des zugehörigen Verarbeitungsknoten im Gehirn stoppen den Hochauflösungswahn irgendwann.

Technisch mag da immer noch mehr möglich sein, aber was bringt´s wenn´s keiner wirklich sieht?

Diese wieder aufgegriffene VR-Geschichte war vor ca 10 Jahren schon mal da und starb damals den Kosten-Tod! Da es sich jetzt wesentlich billiger herstellen lässt, ist da jetzt natürlich auch wesentlich mehr Potential drin.

Ich befürchte jedoch das mit Ausbau und Verbreitung dieser Technik die Vereinsamung des Menschen noch exponentiell gesteigert werden wird!

Es geht einfach nix über nen netten Filme-Abend mit Freunden, Chips und Bier. Da ist dann auch die Auflösung nur Nebensache!

Antwort
von dfllothar, 29

Langfristig könnte noch die Duftausstrahlung aus dem Fernseher dazukommen, die dann über Düsen in den Raum abgegeben wird.

So könnte zum jeweiligen Sendeprogramm das dazu passende Geruchsempfinden vermittelt werden. So z.B. bei Fußball-Übertragungen zu verlorenem Spielausgang eine beruhigende Duftstimmulation die aufgebrachten Gemüter beruhigen könnte.

Problematisch wäre allerdings die entsprechende Duftmischung zu landwirtschaftlichen Übertragungen, wobei auch mal Kuhstall-Emission vorkommen würde.

Bei Krimi-Sendungen könnte man´s sicherheithalber ausschalten, weil eventuell Tränengas versprüht wird.

Wäre das nicht eine interessante Weiterentwicklung um den Fernsehgenuß zu erhöhen ?

dfllothar ( Entw.Ing.) grüßt euch als Schelm !

Kommentar von dfllothar ,

Zusätzlich bemerkt: Technisch wäre es kein Problem, der Fernseher würde eine zusätzliche Einrichtung bekommen, die aus 3 Duftmittel-Flaschen mit unterschiedlichen Füllungen und einem Mischer, der  vom Sendesignal digital angesteuert wird besteht.

Den Einfällen hierzu sind keine Grenzen gesetzt.

Kommentar von Colopia ,

Ich muss bei "Duft-TV" immer unwillkürlich an "Louis und seine ausserirdischen Kohlköpfe denken"  ;-)

Kommentar von dfllothar ,

Und noch was: Bei Koch-Sendungen im ARD wär´s doch besonders reizvoll, das Aroma der leckeren Speisen mitzubekommen.

Letztlich könnten auch Werbesendungen davon provitieren mit entsprechenden Geruchsuntermalungen, z.B. Parfüm-Angebote.

Kommentar von dfllothar ,

Wenn die Chinesen diese Idee mitbekommen, wetten, daß die sich gleich an die Realisierung einer solchen Einrichtung ranmachen .

Antwort
von matmatmat, 17

Ganz sicher. Die Frage ist, was es wirklich bringt. Ein Menschliches Auge hat eine feste Auflösung (Winkel). Abhängig davon wie weit man weg sitzt und wie groß die Fläche ist, sieht man also keinen Unterschied. Wenn Du zum Beispiel 3 Meter vom Schirm weg sitzt muß die Bildschirmgröße mindestens 75" sein, damit du einen Unterschied merkst. Siehe hier:

http://i.rtings.com/images/optimal-viewing-distance-television-graph-size.png

Für Fernseher wird das kaum lohnen, aber wenn Du mal an deiner Wand stehen willst, so 20cm davor und das Bild soll aussehen wie beim aus dem Fenster schauen, dann muß mehr Auflösung her.

Antwort
von thetee99, 26

Ich denke das wird später für VR interessant. Damit das gut funktioniert, braucht man schon eher eine 8k Auflösung und höher... aber halt keinen Fernseher mehr ;)

Antwort
von Jack98765, 23

Fix ist, die Sommerolympiade 2020 in Tokyo wird mit 8K ausgestrahlt werden. Daran arbeiten die Japaner auf Hochdruck. Ebenso soll eine neue Mobilfunkgeneration kommen der besser als LTE ist.

Fix ist aber auch, dass das menschliche Auge zwischen 4K und 8K kaum unterscheiden kann, die Technik somit eigentlich fast unnötig ist.

Kommentar von qugart ,

Unnötig eventuell im reinen 2D-Fernseher-im-Wohnzmmer-Bereich. Für alles andere natürlich sehr interessant. Vor allem auch die "Nebenwirkungen wie Energieeffizienz sind da ganz brauchbar.

Kommentar von Jack98765 ,

Ob es tatsächlich eine Energieeinsparung geben wird, bleibt zunächst abzuwarten.

Antwort
von Hansdietmer, 17

Apple bietet bereits 5k an.

Denke es wird entweder 8k oder 16k kommen. Jedoch bezweifle ich, dass sich das noch lohnen würde.

Antwort
von Colopia, 4

Schonmal bemerkt?

Während die TV-Qualität immer besser wird, wird indessen die Produktionsqualität der gesendeten Inhalte immer schlechter...

Antwort
von qugart, 14

4k ist praktisch schon veraltet und wurde bereits vervierfacht.

Such mal was zu Nanopixel.

Antwort
von unpolished, 15

Bei den Japanern gibt es doch schon 8K. 

Antwort
von 01AndiPlayz, 28

Es gibt schon 16 K Fernseher...

Kommentar von MichaelWeiss ,

krass da bin ich ja mal gespannt wo wir dann in 5 jahren mit der technik sind. wahrscheinlich werden wir dann über full hd lachen

Kommentar von 01AndiPlayz ,

Gut möglich.

Kommentar von WhoozzleBoo ,

Blödsinn, gibt es nicht...

Kommentar von 01AndiPlayz ,

Doch, gibt es. An der University of Oxford wird daran gebastelt. Im Moment entwickelt Samsung außerdem einen 11k Fernseher

Antwort
von miperktold, 28

8k 10k was auch immer .. http://winfuture.de/news,88910.html

Kommentar von MichaelWeiss ,

denkst du das lässt sich aufs gaming konsolen, gamin pc´´s auch übertragen

Kommentar von miperktold ,

wie meinst du das ? 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten