Frage von TheKn0wledge, 126

Was wird jetzt noch mit mir passieren, schlechte Ernährung und Überdosis?

Hallo,

Habe heute insgesamt 1 Espresso, 1 Pfirsich, 1 Kelle Suppe, 2 Mischgetränke (Breezer, ist sowas mit Barcardi), 2 Ibuprofen 400, etwas Eistee und gerade eben noch etwa (-s über) 80 Tropfen Tilidin zu mir genommen.

Ich fühle mich etwas benommen, warm, weich, losgelöst, leichter Schwindel, "Halluzinationen" (Schatten, Muster wabern etc), leichtes flaues Gefühl im Bauch, schwere Atmung, Augenlider fallen zu, müde, Koordinationsschwächen und kleine Pupillen.

Was wird noch passieren? Und was passiert, wenn ich dem Druck einzuschlafen nachgebe? Und was, wenn ich noch mehr Tilidin nehmen würde?

Danke :)

Support

Liebe/r TheKn0wledge,

wir sind keine Plattform für medizinische Fachfragen. Von daher sind Anfragen an die Community zu Themen wie Einnahme von Medikamenten, Wechselwirkungen, (Über-)Dosierung und Medikamentenmissbrauch sehr kritisch: Wirklich fundierte, korrekte und richtige Angaben dazu kann nur ein Mediziner oder anderes Fachpersonal treffen. Da wir vermeiden wollen, dass durch (unwissentlich) falsche oder spekulative Antworten anderer Communitymitglieder Schaden entsteht, haben wir Deine Frage geschlossen.

Wir raten Dir, Dich an die Nummer gegen Kummer (Telefon 0800/1110111 oder 0800/1110222 gebührenfrei aus dem deutschen Fest- und Mobilfunknetz) zu wenden oder Dir ärztlichen Rat einzuholen. Den ärztlichen Notdienst erreichst Du unabhängig von Deinem Wohnort unter der Telefonnummer 116 117. Solltest Du sehr starke oder gar lebensbedrohliche Beschwerden haben, suche bitte direkt die Notaufnahme des nächsten Krankenhauses auf oder wähle die Notrufnummer 112.

Herzliche Grüße

Klara vom gutefrage.net-Support

Antwort
von Roundin, 58

Hallo TheKn0wledge,

also erst einmal muss ich sagen dass man wenn man mal einen draufmacht normalerweise nicht mit dem Ziel den Magen zu verwirren feiert. 

Die Nebenwirkungen und somit Folgen die noch auf dich zukommen können sind aufgrund von den Mischgetränken, Ibuprofen und Tilidin Überlegenheitsgefühle, Größenwahn, kurzzeitige Depressionen sowie jegliche Art von Krämpfen und Magenschmerzen was du aber mit Sicherheit direkt bemerken wirst. 

Nimm dir also am besten ein paar freie Stunden oder Tage und beruhige dich und deinen Körper .. und hör auf Tilidin zu nehmen ;-D

Gute Besserung und auf eine schnelle Verbesserung deiner Gesundheit

Kommentar von TheKn0wledge ,

Das war nicht einen drauf machen... Das Ziel ist/war eigentlich ein anderes...

Kommentar von Roundin ,

Ich nehme an du hast versucht Probleme zu bekämpfen bzw. zu betäuben. Da sind solche Wege mehr als nur falsch. Für die Zukunft kann ich dir empfehlen mit gleichgesinnten (Selbsthilfegruppe), Familie oder generell Bekannten darüber zu sprechen. Ein weiterer Weg ist die Bekämpfung mithilfe von Beschäftigungen wie beispielsweise Boxen.

Wenn du uns dein Problem verraten würdest könnten wir dir sicherlich ein paar hilfreiche Tipps geben.

Kommentar von TheKn0wledge ,

Mangelnde Motivation. Hab ja nicht einmal die Energie um Musik zu hören, wie soll ich da Sport machen?! Und meine Probleme sind untherapierte Depressionen aus der frühesten Kindheit (hatte mit 8 schon Selbstmordgedanken und mein Kinderarzt wollte mich mit 6 schon in die Geschlossene stecken) die sich jetzt nicht mehr therapieren lassen da ich mich niemanden mehr öffnen kann, nicht einmal mir selbst. Außerdem sind mittlerweile noch andere psychische Dinge dazu gekommen.

Antwort
von Andracus, 63

Das hört sich gerade überhaupt nich gut an. Ich glaube nicht dass dir hier jemand irgend ne befriedigende Antwort geben kann, und so krasse Auswirkungen im Zusammenhang mit Medikamenten ist immer ein Grund zu ernster Besorgnis. Lass dich so schnell wies geht ins Krankenhaus bringen.

Kommentar von TheKn0wledge ,

Ne danke, lass mal stecken. Ist eigentlich ganz angenehm so, nur die komischen Kopfschmerzen links überm Augen und dieses spannende Kribbeln im Gesicht und teilweise auch am Körper stören... Und weder anständig lesen noch schreiben zu können.

Antwort
von Msokos, 62

Gehe lieber schnell zu einem Arzt! Lieber vorsichtiger sein.

Kommentar von TheKn0wledge ,

Warum soll ich denn zum Arzt?

Kommentar von Msokos ,

Es wäre besser. Ich glaube keiner hier kann das richtige sagen! Da wäre es besser wenn du dich von einem Arzt untersuchen lassen würdest!

Kommentar von TheKn0wledge ,

Und warum? Was soll denn schon so schlimmes passieren.

Antwort
von TheKn0wledge, 37

Oh hab ganz vergessen zu erwähnen, bin männlich, 17, 74kg schwer, 180cm groß, nicht wirklich muskulös, habe eine ehemalige Asthma-Erkrankung und Depressionen, Borderline, schizoide und paranoide Verhaltensmuster und ich bin wegen keiner der Krankheiten in Therapie.

Kommentar von TheKn0wledge ,

2. Ich lege nochmal 30 Tropfen nach, die Wirkung schwindet mir gerade zu sehr.

Kommentar von Alex1992112 ,

Bist du ein Troll?

Kommentar von TheKn0wledge ,

Nein. Das ist mein voller Ernst. Ich habe 110 Tropfen Tilidin intus.

Antwort
von Mayelle, 39

keine Ahnung was passiert. Wieso willst du das wissen?

Wie wäre es damit, wenn du erst einmal kein Alkohol zu Medikamenten einnimmst?

Kommentar von TheKn0wledge ,

Aber die Wirkung schaukelt sich doch so schön auf... Und beides wirkt stimmungsaufhellend...

Kommentar von TheKn0wledge ,

Und ich will das wissen weil ichs ja schon Intus hab

Antwort
von vanillakusss, 46

Wieso denn das Tilidin? Und der Alkohol und die Ibuprofen? Einfach aus Langeweile?

Kommentar von TheKn0wledge ,

Eher aus Gefühlsproblemen und dem Versuch die irgendwie in den Griff zu bekommen. Und ja ich weiß dass das weder psychisch noch physisch gesund ist.

Kommentar von vanillakusss ,

Woher hast du das Tilidin?

Du kannst, auf diese Weise, keine Probleme lösen, du erschaffst dir neue dazu.

Kommentar von TheKn0wledge ,

Aus dem Medikamentenschrank meiner Eltern, beide haben schwere Rückenprobleme, nehmen aber Tabletten, und die Tropfen standen daher ungenutzt rum. Daher benutze ich die jetzt schon seit einiger Zeit. Und was für Probleme sollen das sein?

Fragen Sie die Community