Frage von vanessamue2801, 103

Was wird genau gemacht?

Hallo! Habe mal eine Frage. Ich soll jetzt am Mittwoch zu einer psychologischen Begutachtung vom Arbeitsamt. Beim Arbeitsamt werden einem ja immer diese Maßnahmen angedreht. Ich hatte diese aber abgelehnt, da ich jahrelange Mobbing Erfahrungen habe und kaum mit Menschen in einem Raum sein kann. Nun soll dies wohl geprüft werden, ob ich wirklich nicht fähig bin an einer Maßnahme Teil zu nehmen. Nun wollte ich mal fragen, wie die das prüfen? Was da genau gemacht wird? Vor allem steht in meiner Einladung, dass es 6 Stunden dauert? Warum dauert es so lange? Über jede hilfreiche Antwort bin ich sehr dankbar!

Antwort
von herzilein35, 46

Das ist ein Berufspsychologischer Test am Computer, um zu sehen für welche Berufe du geeignet bist. Mit Mobbing etc oder anderen psychogenen Sachen hat dieser Test nichts zu tun. Üben kannst du im Internet bei Berufeuniversum. Die Aufgaben sind identisch bis gleich.

Kommentar von Yodafone ,

Es geht um ein Gutachten...wenn du vom Jobcenter da hin geschickt wirst,ist es meistens eine Amtsärztliche Untersuchung,denn nur der darf ein solches Gutachten für eine Behörde erstellen...ich glaube kaum,dass man da am PC sitzt

man nennt das auch Positiv/Negativ-Gutachten ;-)

Kommentar von herzilein35 ,

Ja nach dem Test wird ein Gutachten erstellt. Diese 6 Stunden beinhalten 2 Gespräche mit dem Berufspsychologen den Test am Computer, Pause, Test am Computr und 2. Gespräch wo über Ergebnisse gesprochen wird. Weiterhin sind da mehrere eingeladen.

Kommentar von Yodafone ,

ich verstehe nicht ganz,wo du was von einem Test gelesen hast,oder von einer Einladung....es geht um ein Gutachten,zu dem sie verpflichtet ist

Kommentar von vanessamue2801 ,

Mehrere eingeladen? Inwiefern?

Kommentar von vanessamue2801 ,

Ja, eben... deswegen verstehe ich das mit den Tests ja nicht.

Kommentar von herzilein35 ,

Es werden zu diesem Test meist 10-15 Arbeits-und Ausbildungssuchende eingeladen. Ich hatte den schon 4 mal

Kommentar von Yodafone ,

was denn nur für ein Test? es geht um eine ärztliche Begutachtung und nicht um einen Test....raffst du das nicht?

Kommentar von herzilein35 ,

Ich glaube du raffst es nicht.

Kommentar von herzilein35 ,

Hast wohl keine Ahnung. ich aber schon.

Kommentar von Yodafone ,

ja neee...schon klar

Antwort
von TestBunny, 44

Das dauert so lange, weil man wohl kaum alles über dich in 6 Sekunden erfahren kann. Glaubst du, die fragen dich nur, "Bist du krank?" du dann "ähm ja" und die nur "ok" sagen? So ist es nicht.

Na die prüfen dich....ist doch logisch.

Ganz ehrlich...die Frage ist nicht so helle. Nur einmal nachgedacht... :(

Kommentar von vanessamue2801 ,

Es war lediglich eine Frage. Außerdem hatte ich darum gebeten, hilfreiche antworten zu senden.

Kommentar von TestBunny ,

Die ist hilfreich. 

Kommentar von herzilein35 ,

Die ist keineswegs  hilfreich

Kommentar von vanessamue2801 ,

Ja, kann ja aber auch sein das man es nicht in sechs Stunden rausfindet. Andere brauchen bei sowas eine Minute, andere wiederum ein Jahr.

Kommentar von herzilein35 ,

Am besten du würdest mal über deine falsche Antwort nachdenken.

Kommentar von vanessamue2801 ,

Danke! 😉

Antwort
von Yodafone, 44

Man versucht herauszufinden,ob du psychisch krank bist,oder ob du nur keine Lust hast,zu arbeiten oder morgens aufzustehn.

Das geht nun mal nicht in ein paar Minuten.

Du musst sicher ein paar Tests machen und viele Fragen beantworten.

Kommentar von vanessamue2801 ,

Vielen Dank.

Kommentar von herzilein35 ,

Nein stimmt nicht

Kommentar von vanessamue2801 ,

Was stimmt nicht?

Kommentar von herzilein35 ,

Was ich schreibe stimmt

Kommentar von herzilein35 ,

Hatte dies bereits mehrere Male

Kommentar von vanessamue2801 ,

Es geht aber nicht um einen Test. Das ist eine ärztliche Begutachtung!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten