Frage von aannalee, 42

was wird gegen hämoriden gemacht?

Antwort
von Schwoaze, 36

Zuerst reicht sicher eine Salbe, die man diszipliniert verwenden muss. Es gibt aber auch Härtefälle, die operiert werden müssen.

Antwort
von Chumacera, 42

Bei leichten Hämorrhoiden hilft eine Salbe aus der Apotheke. In schlimmen Fällen können sie auch operativ entfernt werden.

Kommentar von aannalee ,

hattest du das schonmal?

Kommentar von Chumacera ,

Mein Mann. Bei dem hat die Salbe zum Glück geholfen, weil der Stuhlgang danach wieder weich war. Frag mich jetzt aber nicht, wie die Salbe hieß, in der Apotheke wissen sie aber Bescheid, das ist frei verkäuflich.

Kommentar von aannalee ,

du warst doch bestimmt schonmal beim frauenarzt oder?

Kommentar von Chumacera ,

Oft!

Kommentar von aannalee ,

wie genau läuft das da ab und was macht der alles?

Expertenantwort
von kami1a, Community-Experte für gesund & hintern, 17

 Hallo! Gegen die Beschwerden kann Salbe helfen. Ansonsten kann der Proktologe - kann ein Chirurg oder Urologe  sein - Diese veröden. Ist für ihn Routine und völlig Schmerzlos. Mach besonders Sinn wenn die Hämorrhoiden innen sitzen.

Ich wünsche Dir alles Gute.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten