Frage von HughGlass, 77

Was wird eigentlich mit den ganzen jugendlichen Youtube"stars" in 5-10 Jahren passieren?

Es gibt ja sehr viele Mädchen .... 15-30 Jahre sag ich mal die ihren eigenen Youtubekanal haben und diesen auch hauptberuflich betreiben und davon leben können... bei Jungs gibts das natürlich auch.
Jetzt haben sie vielleicht gerade einen Hype und verdienen gut Geld damit, aber meint ihr, dass das bei denen auch noch in 5 bis 10 Jahren der Fall ist?! Ich glaube eher nicht. Aber was machen die dann? Wenn es gut gelaufen ist, haben diese Personen gerade mal Abitur... Aber dann stehen sie da mit 30 nur mit Abitur und ohne Studium oder Ausbildung.

Wie denkt ihr über diese ganzen youtube"stars"? Ich spreche jetzt nur von den deutschen Youtubern!

Antwort
von annokrat, 18

das ist eine reine neid-diskussion, youtubern zu unterstellen, dass sie in 10 jahren hoffnungslos in die zukunft gucken und mit harz IV enden.

wer 10 jahre einen erfolgreichen youtubekanal betreibt wird danach nicht mehr arbeiten müssen, sofern er das verdiente geld halbwegs sinnvoll anlegt. des weiteren kann es durchaus sein, dass die existierenden videos auch noch in 20 jahren erträge einspielen ohne dass der kanal aktiv betrieben wird.

etliche könnten für längere zeiten werbeikonen werden. ich erinnere an verona feldbusch, die einige zeit ne sex-show moderierte, dann von dieter bohlen abgesägt wurde, trotzdem zur werbeikone wurde und in ihren starken jahren 6 bis 7 millionen (damals wahrscheinlich noch dm) mit werbung verdiente.

ausserdem muss mit 30 nicht schluss sein. viele könnten auch noch weit länger auf youtube tätig sein und weiterhin damit verdienen.

im regelfall haben youtuber berufe erlernt, bzw. besuchen schule, machen berufsausbildung oder studieren. selbst wenn sie mit 30 "nur" abitur hätten, hätten sie zusätzlich eine erfolgreiche youtube-karriere vorzuweisen, mit der sie bewiesen hätten, dass sie was erreichen können.

das ganze erinnert mich an diskussionen über fussballspieler, die nie was erlernt haben, mit 30 ihre karriere beenden müssten und dann mittel-und job-los da stünden.

inzwischen ist klar, dass ein fussballspieler mit 30 nicht aufhören muss und die meisten bis 30 ihre schäfchen im trockenen haben. der verarmte fussballspieler ist die grosse ausnahme.

annokrat

Antwort
von tuedelbuex, 36

In der Regel sind das Leute, die recht flott im Kopf sind und sich zudem gut verkaufen können....die finden mit hoher Sicherheit immer irgendwo einen gutbezahlten Job, so dass "man" sich um sie sicher nicht zu sorgen braucht....

Antwort
von janse1996, 22

Werden versuchen ins Fernsehen zu kommen und so Aufmerksamkeit zu erlangen. Wahrscheinlich in shows wie Dschungelcamp oder ähnlichem.

Antwort
von chikenTV, 53

ich denk die wechseln nacheinander zum fernsehen weil sie da besser verdienen :/

Kommentar von HughGlass ,

Aber wie soll das gehen? Das ist doch ein Riesenschritt ins Fernsehen zu kommen... das schaffen (und wollen) vielleicht 1 %

Kommentar von chikenTV ,

ja ungespielt und dner und gronkh und diese anderen berühmten haben es auch schon geschafft wenigstens eingeladen zu werden und da eine show mitzumachen und ich denk die youtber die zum fernsehen wechseln wollen die schaffens auch wenn sie gute showmaker sind :) und da besteht mehr chance als ein prozent ins fernsehen zu kommen

Antwort
von PalinaFafnir, 29

Ich glaube die meisten haben trd eine Ausbildung weil ja nicht von anfangan mit yt leben kann

Antwort
von NeuHier4442, 19

Du kannst dir gar nicht vorstellen, was Internet Follower für eine Macht darstellen. Ein Account, der über 1mio Follower hat, kann mal eben einen Shitstorm auslösen. Schlaue Youtuber sichern sich jetzt schon ab, sie sparen Geld und arbeiten an anderen Projekten. Apps, Bücher, Kleidung, Makeup und und und. Das lässt sich einfach promoten mit so einer Reichweite. Dann findet man so langsam Platz in einem anderen Bereich, außerhalb von Youtube. Andere Youtuber haben Kontakte im Fernsehen und könnten da auch Fuß fassen. Wenn du einmal Online Reichweite hast, dann wirst du damit ziemlich viel anfangen können, wenn man sich richtig zu promoten weiß.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community