Frage von gzuzlove187, 123

Was wird auf mich zukommen (Haftstrafe)?

Hi, also ich muss demnächst vor Gericht wegen dem Handel von Cannabis. Ich wurde bei dem Verkauf von 1,2 Gramm erwischt. Ich bin 15 Jahre alt und muss damit demnächst vor Gericht. Was wird auf mich zukommen? Habe auch schon andere Anzeigen, war noch nie in Haft und werde vor Gericht keine Reue zeigen, einfach aus Stolz.

Antwort auf meine Frage wäre korrekt.

Antwort
von lebensmuede, 70

Du wirst nach dem Jugendgerichtsgesetz behandelt. 1,2 Gramm. Ich denke die Folgen werden sich in Grenzen halten. Allerdings solltest du deinen Stolz runterschlucken, davon kannst du dir auch nichts kaufen und du umgehst einfach schwerere Folgen. Am besten Entschuldigen, die Tat einsehen und Reue zeugen. Schauspieler halt. Du musst ja nicht das fühlen was du sagst.

Antwort
von Lapushish, 70

Kommt wohl auf die anderen anzeigen an, wie groß das Strafmaß wird. Jugendhaft wird nur wegen Cannabis wohl nicht infrage kommen. Und Stolz kann man das nicht nennen, eher affig :)

Antwort
von Mirsatiuzz, 9

Digga wenn du keine Reue zeigt, wird das nicht gut verlaufen für dich;)
Aber ich denke von Haft kannst du da nicht sprechen weil das einfach zu wenig ist und du minderjährig bist;)
Entweder du sagst dass es dir leid tut und wa weiß ich.
Oder du zeigst deinen angeblichen Stolz der dich dein ganzes Leben verfolgen wird und nur negativ auf dich wirken wird und wirst von Gericht Gefi*** mit sozialstunden so oder so!
Also entscheide ist dein Leben.aber wenn du auf Tipps nicht hören willst dann wirst du eben rumheulen und sagen oh man warum hab ich das nur nicht getan wieso war mein unnötiger stolz größer als dieser and Was ich JEZ verrichten muss...
Du bist noch jung... Klar willst du deine Erfahrungen machen aber manchmal ist es richtig... Von anderen sich anhören zu lassen was richtig und falsch ist . Kompromisse einzugehen und nicht alles auf eigene Hand selber zu übernehmen.
Willst du auf die fre*** fallen?
Dann mach so wie du denkst.
Aber denk dran. Du bist 15 Junge... Und hast noch dein ganzes Leben vor dir... Es ist nicht richtig wa du machst.. Ebenso ist es dir überlassen.
Niemand kann dir einreden.. Wenn du es nicht zulässt.
Hoffe ich habe dir bissle was abgekapselt an deinen Gedanken...
Viel Glück kleiner;)

Antwort
von TheAlpaca, 63

Darauf kann man auch stolz sein. NEIN KANN MAN NICHT. Meine Güte so viele asi Kinder heute zu tage ist ja nicht auszuhalten

Kommentar von WastedYout ,

Doch man kann nachvollziehen wieso aus Gründen die du nie verstehen wirst

Antwort
von brentano83, 19

Verhalte dich weiter so Stur und Stolz, und der Richter wird schon die passende Strafe für dich finden... Macht sich immer gut vor nem Richter einen auf Hart zu machen...

Antwort
von jonakrell, 26

Nen guter Anwalt von deiner Seite, und das Verfahren wird wegen Geringfügigkeit eingestellt. Sag einfach du bist Kiffer, und kein Dealer. Ende

Antwort
von Smile2601, 43

Wenn du sagst wie sehr du es bereust wirst du bloß wenige Sozialstunden kriegen, also sei schlau und mach das! Stolz hin oder her, auf sowas kann man nun wirklich nicht stolz sein, denk mal drüber nach!

Antwort
von wilees, 41

An Deiner Stelle würde ich vor Gericht auch keine Reue zeigen. Am besten schön trotzig rüberkommen.

Antwort
von Tuehpi, 52

werde vor Gericht keine Reue zeigen, einfach aus Stolz.

Dann hastes ihnen aber gegeben. Rrrrespeeekt altaa

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten