Frage von Keyden, 16

Was wird als Nennenswert einer Aktie bezeichnet und wie hoch muss dieser mindestens sein?

Antwort
von ChenLong, 16

Der Nennwert einer Aktie ergibt sich aus dem Grundkapital und der ausgegeben Stückzahl.
Beispiel: Grundkapital: 1.000.000
Stückzahl an Aktien die du ausgeben möchtest: 40.000
1.000.000/40.000=25
Der Nennwert einer Aktie beträgt somit 25 Euro.
Der Mindestnennwert liegt bei 1 Euro.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten