Frage von HiBrauchHilfe, 200

Was will sie dann tun?

Hey Leute... Die Situation: Ich bin in einem Sportinternat mit schule und es sind auch einige Nichtsportler/innen in der Klasse die in der Umgebung wohnen. Eine dieser Nichtsportlerinnen ist sehr nett und ich mag sie auch (als eine freundin) und ich dreh mich in der schule oft um zu ihr und ihrer besten freundin und dann reden wir halt. Letztes wochenende war das problem, das beide von ihren eltern aus von der schule gehen hätten müssen und ich hab dann beiden gesagt dass ich traurig bin das sie con der schule gehen weil ich sie beide mag und sie haben beide gesagt dass sie mich auch mögen. so... sie mussten dann doch nicht von der schule und vorgestern haben sie mich dann gefragt ob ich mich mit ihnen in der stadt (ca. 5.000 einwohhner) in der die schule und das internat ist treffen will. ich wollte aber es ging soch wegen meinem ztaining nicht aus. ( nochmal... sie sind Nichtsportlerinnen und wohnen zuhause)... und gestern hat mich eine gefragt ob ichnnicht heute nachmittag zu ihr möchte da ich trainingsfrei habe. So das ist die situation und jetzt meine 2 fragen: 1.) Heißt die Frage, ob ich zu ihr kommen möchte, dass sie mit mir schlafen (also Sex haben)?

2.) Sie hat heute doch keine Zeit weil sie mit der anderen der beiden ins Kino geht. Ich fragte sie ob sie am mittwoch nächste woche wo ich auch kein training habe in ein neues einkaufszentrum gehen will und dann zu ihr. Wenn wir dass am mittwoch dann machen und zu ihr fahren und sie wirklich mit mir schlafen möchte, wie soll ich ihr dann sagen dass ich nicht mit ihr schlafen will?

Ich hoffe ihr habt alles genau durchgelesen und könnt mir jetzt hilfreiche antworten geben.

danke und Lg

Antwort
von bikerin99, 139

Du bist aber rasant unterwegs. Sich treffen und auch nach Hause kommen, ist noch keine Einladung zum Sex. Wäre doch für euch beide viel zu bald. Zuerst ist das besser kennenlernen, sich langsam näher kommen, schmusen, usf. ehe es einmal zur Sache (Sex) kommt.
Und wenn du das alles nicht willst, dann zeige die nötige körperliche Distanz bzw. ein klares Nein ist auch legitim. Man muss nicht mit jeder Person, die einem gefällt und mit der man gerne beisammen ist, Sex haben. Freundschaft allein ist doch auch eine sehr gute und wichtige Option.

Antwort
von Altersweise, 88

Wo ist dein Problem?

Wenn du ein Mädchen nett findest, aber nicht mit ihr schlafen willst (das muss auch in deinem Alter nicht unbedingt sein), dann sagst du es ihr einfach.

Du kannst ihr das vorher sagen - "Hey, mach dir keine Hoffnungen...", also bevor du zu ihr gehst. Damit unterstellst du ihr aber auch von vornherein, dass sie dich in die Kiste kriegen will, was aber vielleicht nicht mal ihre Absicht ist.

Oder du wartest, bis sie über dich herfällt und erklärst ihr dann, dass du das nicht willst. Nein heißt Nein, da gilt doch hoffentlich auch für Männer.

Antwort
von Hexe121967, 62

wenn ein mädchen sich mit dir treffen will, ist das erstmal keine einladung zum sex sondern einfach nur ein treffen.

Antwort
von Musch23, 46

Nur weil sie sich bei ihr mit dir treffen möchte, heißt es nicht, dass ihr gleich Sex haben werdet.

Antwort
von Panki98, 34

ok wenn man sich einlädt muss dass noch nichts heißen und im normalfall kannst du ihr mit deinem Verhalten deine Absichten klarstellen...

Antwort
von Meli6991, 37

klar ich hab auch immer Kummpels zu mir eingeladen weil ich sex wollte ..... nicht

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community