Frage von BRatung, 60

Was will meine Yucca-Palme?

Ich habe sie (leider) in der Sommerhitze in einen etwas größeren Topf umgepflanzt. Und dabei die Wurzeln völlig von alter Erde befreit, sich auch ein Fehler.Obwohl ich Sie 1-2 Monate feucht hielt machte sie langsam schlapp. Deshalb habe ich sie jetzt 6 Wochen fast garnicht gegossen aber macht trotzdem langsam schlapp. Aber die Erde ist noch feucht.Will Sie jetzt Wasser (Fotos) ?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von sabbelist, 41

Eventuell zuviel Wasser. Die Wurzel faulen und Sie geht ein.

Kommentar von BRatung ,

ja ich habe es wohl übertrieben mit dem Wasser...
Solange wie der Boden sich noch feucht anfühlt (leben auch immer noch winzige Tierchen drauf) kriegt die kein Wasser. Danke.

Kommentar von sabbelist ,

Weiße Tierchen?

Kommentar von BRatung ,

ja hell auf jeden Fall. Praktisch mikroskopisch klein.

Kommentar von sabbelist ,

Das sind Läuse, die die Wurzeln Deiner Palme zerfressen werden. Wenn Du Sie retten willst, musst Du Sie erneut von allen Erderesten befreien und etwa 1 Monat lang nur in Wasser stehen lassen. Dann pflanze Sie in Seramis

Die Läuse werden in der Zeit ertrinken. Ich mache das und habe auf diese Art bis jetzt alles gerettet

Kommentar von BRatung ,

Ohje der Aufwand...besteht keine Chance, daß dieLäuse  wenn ich lange nicht gieße früher als die  Pflanze vertrocknen?

Kommentar von sabbelist ,

Der Aufwand ist hoch, aber lohnt sich.

Nein, keine Chance. Die Läuse halten sich.

Kommentar von BRatung ,

OK  ich werde das so machen. Erstmal warte ich noch paar Wochen wie es sich weiterentwickelt.

Kommentar von BRatung ,

Habe also jegliche Erde entfernt und die Palme steht in klarem Wasser.
Leider schimmelt jetzt nach wenigen Tagen der Stamm / die Rinde oberhalb des Wasserspiegels. Muß man das Wasser innerhalb der 4 Wochen öfters tauschen? Und die Läuse sind doch vermutlich auch schon nach einer Woche hinüber/ertrunken?

Kommentar von sabbelist ,

Der Schimmel ist nicht schlimm. Es werden auch ein paar Wurzeln aufweichen, aber das ist auch nicht schlimm.

Das Wasser brauchst Du nur tauschen, wenn Es unangenehm riecht

Die Eier von den Läusen halten sich länger als 1 Woche. Bei 4 Wochen bist Du Sie wirklich alle los.

Antwort
von beelee, 35

Wie kommst du darauf, dass sie schlapp macht? Sieht doch gesund aus?

Kommentar von BRatung ,

Weil die Blätter immer mehr hängen, taten die vorm Umtopfen garnicht. Und sind zT fleckig. Das geht unverändert weiter obwohl ich viele Wochen nichtmehr gieße...

Antwort
von WienMeidling, 38

hier findest du antworten zu deiner frage ;)

http://www.pflanzenfreunde.com/yucca.htm

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community