Was will meine Schwester damit erreichen(Essstörung, Magersucht)?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wenn man erstmal in eine Essstörug kommt, fällt einem das Aufhören sehr schwer und die Betroffenen nehmen das gar nicht mehr wahr und auch wenn ein Freund einen darauf hinweist, bringt das meistens nicht. Wenn du dir Sorgen machst, bringe sie zum Arzt

Kommentar von healthylifex
15.06.2016, 20:18

Würde sie ablehnen! Sie ist von aufbau her allgemein sehr aggressiv - genau wie mein Vater, sie würde sowas nicht akzeptieren und mich gleich schlecht darstellen. Wenn wir sagen das sie mehr essen soll, schreit sie uns an. 

0
Kommentar von NNL02
15.06.2016, 20:23

Aber was willst du sonst tun? Wenn sie alles abblockt... Man kann es ihr ja nicht übel nehmen, aber desto länger ihr wartet, desto schlimmer wirds.. Es gibt einfach keinen anderen Weg, ausser sie zu Personen zu bringen, die sich damit auskennen

1
Kommentar von lossaaa
09.02.2017, 10:55

Ich würde versuchen sie eher auf gefühlvolle Weise zu erreichen, mal zu fragen wie es ihr geht und das körperliche nicht beachten (also nicht ansprechen). Weil wenn du sagst sie ist ja so dünn geworden dann sieht sie das eher als Kompliment und weiterer Ansporn..auch wenn es schrecklich ist.. so sind Essstörungen. :/
Weil wenn man untergewichtig ist geht es einem meistens psychisch trotzdem sehr schlecht! Und hinter Essstörungen stehen ganz andere schwere Probleme und vor allem dass man nicht gesehen wird.
Wenn sie so weiter macht wird sie nicht mehr lange leben und sie sollte unbedingt eine Therapie machen! Nur wenn sie es nicht einsieht wird das schwer..deswegen versuche ihr emotionalen Beistand zu geben und sie wertzuschätzen wer sie ist und ihren Charakter, sodass sie vielleicht dann selbst einsieht wo sie gerade steht und wie schlecht es um sie steht.

0

Sie sollte lieber ne gescheite Diät machen statt einerseits nix zu essen und dann Gummibärchen etc zu essen... Sie schadet ihrem Körper nur.

Du musst wissen, dass sie nicht mehr lange lebt, wenn sie so weiter macht! Noch nen Monat und das wars mit ihr! Sie brauch eine Therapie! Sie ist psychisch krank!

Wahrscheinlich ist sie wegen ihres Gewichts gehänselt worden und hat jetzt Angst, wieder zuzunehmen. Sprich mit euren Eltern und bitte sie, zusammen mit deiner Schwester zu einer Ernährungsberatung zu gehen. Ausgewogenes Essen und ausreichend Bewegung sind die einzige Möglichkeit, auf Dauer schlank und gesund zu bleiben.

Hort sich nicht gut an.scheint als hätte sie sich was in den Kopf gesetzt. Versuch mal mit ihr zu reden um heraus zu finden was das soll. Und achte auf jegliche Anzeichen wie trockene Augen , schwindlichkeit, und schwache Gefühl. Wenn das so weitergeht hol Hilfe. Gute Besserung......

Was möchtest Du wissen?