Frage von ajassinger, 103

was will meine Kollegin/Freundin damit sagen?

Hallo, ich, männlich, 23 habe seit ca 2 Jahren eine Kollegin in der Arbeit, die inzwischen eher eine Freundin ist. Das ganze ist rein platonisch, ich bin seit 4 Jahren in einer Beziehung, sie seit 6 Jahren verheiratet, sie ist 25.

Meine Beziehung ist schon länger eher aus Bequemlichkeit und Finanzen am Leben, Gefühle, außer Verpflichtung den anderen nicht hängen zu lassen, gibt es keine.

Nun hat meine Kollegin sich vor 2 Wochen scheiden lassen, was für mich überraschend kam, ich dachte nach 6 Jahren Ehe und 10 Jahren Beziehung ist alles gegessen, das die Ehe kein Traum war wusste ich, aber was ist schon traumhaft auf der Welt.

Seit dem hat sie mich mehrmals gefragt wie meine Beziehung stehe, deren Zustand kennt sie grundsätzlich. Ich meinte, es könnte schlimmer sein aber bei Trennung wäre die Aufteilung der Wohnung kompliziert, weil sie uns hier gehört und Urlaub sei schon gebucht etc. glücklich sei ich aber nicht. sie meinte das sei schade aber sie verstehe was ich meine.

Oft lässt sie Bemerkungen fallen, das ich der Grund sei warum sie hier arbeite, das es so schön hier sei wegen mir. ich habe das immer als Scherz abgetan, wie ein 'ich liebe dich' von einem Kumpel wenn ich kaltes Bier bringe.

Mir fällt jetzt erst auf wie sie mit ihren Haaren und an ihrer Kette herumspielt wenn wir reden, mich schubst, über jeden Unsinn lacht den ich erzähle, mich angrinst wenn ich ins Büro komme, sich über Gebühr für mein Studium und meine Pläne bzgl Job und Kinder interessiert, ich hab mir nie was dabei gedacht.

Freitag dann meinte sie 'vielleicht sollten wir weniger zusammensein. ich kann mich mit dir garnicht auf meine Arbeit konzentrieren und du hast ja eine Wohnung und musst auf Urlaub fahren. ich hoffe du verstehst was ich sagen will...'

Glaubt sie, ich mache mir Gedanken über Sie und mich, jetzt wo sie zu haben ist und will mir das vorzeitig ausreden bevor ich auf blöde Ideen komme?

Oder möchte sie mehr und will sich von mir lösen wenn es keine Chance auf ein Zusammensein gibt?

Antwort
von Onedesign, 51

Du solltest Dir erstmal folgende Frage stellen:

Habe ich (versteckte) Gefühle zu meiner Kollegin. Fühle ich mich zu ihr hingezogen, ist sie für mich interessant.

Wenn ja,...

dann trenne dich von den alten Gewohnheiten und dem "Alltagstrott" der nicht wirklich nach Liebe klingt. Eine Wohnung kann man versilbern, und sollte kein Grund sein, auf Liebe zu verzichten.

Ich glaube, Du weißt gar nicht mehr, wie schön Liebe und wahre Gefühle sind und das mit  23.

Und Deine Frage zielt doch absolut darauf ab, dass Du etwas für die Kollegin empfindest, ansonsten würdest Du nicht fragen.

Antwort
von sxghd, 41

Letzteres trifft zu, sie hegt Gefühle für dich. Sie wollte dir damit eigentlich nur sagen, dass sie Gefühle für dich hat und eigentlich will sie dir damit sagen, dass sie das ziemlich traurig findet, dass du eine Freundin hast. Sie erhofft sich trotzdem eine Chance. Frauen machen solche Andeutungen öfter.

Antwort
von eyescraem, 29

Nach deiner Schilderung klingt das sehr danach, als wenn sie gerne in einer Beziehung mit dir wäre. Bevor du dich überstürzt auf etwas einlässt (z.B. einen Seitensprung oder eine Affäre), solltest du überlegen, was deiner Freundin gegenüber fair wäre. Auch für deine Kollegin wäre es verletzend solange du dich nicht für sie entscheidest und sie wird dein Freundin als Konkurrenz betrachten.

Wenn es für dich rein platonisch bleiben soll, dann musst du es deiner Kollegin klar machen, sonst macht sie sich Hoffnungen. Wenn es gar nicht geht, solltest du ihr die Zeit geben etwas Abstand zu gewinnen. Ich wünsche dir, dass du einen Weg findest, mit dem ihr alle drei mit der Situation klar kommt. Vielleicht ist es auch Zeit für eine neue Beziehung - Veränderungen sind nicht immer was schlechtes.

Antwort
von habakuk63, 24

Der letzte Satz deine Frage trifft es zu 100%. Sie möchte dich, sie weiß wie deine Beziehung läuft und bietet dir an, es mit ihr in einer Beziehung zu versuchen.

Antwort
von Basti19994, 37

Sie steht auf dich und es gibt immer eine Möglichkeit zusammen zu kommen aber du musst willig sein dein Leben in den Griff zu bekommen und sie erstmal zu einem Date einladen ;) meine Meinung ;)

Antwort
von konstanze85, 22

Weder noch. Das hat sie meiner Meinung nach gesagt, um Dir zu verstehen zu geben, dass Du bei ihr Chancen hättest.

Sie wird sicher nicht weniger Zeit mit Dir verbringen, solange sie noch hofft.

Antwort
von sasiguen, 38

Ich denke sie ist sich auch noch nicht sicher was sie will... Ich würde erstmal noch warten vllt passiert ja noch was

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten